Schlagwort-Archive: Kraft

Die Liebe deines Lebens flüstert: „ICH BIN ja da, mein Schatz!“

© ♥ MarIna Kaiser ♥

Mit dieser Botschaft wünsche ich dir, lieber Gast am Bildschirm,
dass du dich jetzt und immer wieder auftanken kannst
mit Liebe, Kraft, Vertrauen und allem, was du brauchst,
indem du  der Urquelle aller guten Kräfte lauschst –
tief in dir und weit um dich herum.

 Sei herzlich gegrüßt von Marina

Mögest du dich geliebt fühlen und (besonders auch dich) lieben!
Mögest du dich geborgen fühlen in deinem ♥ und im Leben.
Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

******************

Blütenbotschaft: Sinnvolle (Un)vollkommenheit

Wenn Blüten sprechen könnten,
würden sie dir vielleicht folgendes über
…   erzählen …

© ♥ MarIna Kaiser

Mit dieser Botschaft wünsche ich dir, lieber Gast am Bildschirm,
dass du allem, was in dir erblühen will, Zeit, Kraft und Raum schenkst,
um in Verbindung mit deinem Herzen daran Freude zu haben!

******************

 
Mögest du dich geliebt fühlen und (besonders auch dich) lieben!
Mögest du dich geborgen fühlen in deinem ♥ und im Leben.
Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

 

Weiterlesen

Freitags-Freu-Gedanke: ♥ —————– ♥

Ein freundliches Hallo, Ihr Lieben! Hier kommt der FFG für heute!

Was ist ein FFGAlso… drei gute Kräfte kommen zusammen und ergeben ihn:
ICH BIN
+ Freiheit + Freude = FFG
(Freitags-Freu-Gedanke)
Auf Los geht´s LOS:

F3.Herzenswuensche

Möge dein Freitag ein Freutag sein!
Mögest du dich frei fühlen,
du selbst zu sein
und dich an vielem zu erfreun!

Dies wünscht dir, lieber Gast am Bildschirm und uns allen
mit ganz
~ ♥ ~ lichen Grüßen
MarINa

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Weihnachtsfreude – auch und gerade JETZT!

Ihr Lieben in Nah und Fern,
ich hab euch alle gern,
auch wenn ich nur noch selten schreibe
und viel Zeit still bei mir selber bleibe.



In dieser ganz speziellen, herausfordernden Zeit
ist meine Vision für heute:
zarte, Herz-berührende WEIHNACHTSFREUDE,
GENUSS an all den kleinen, schönen Dingen,
und Lieder, die in der Seele wieder klingen
BeSINN-LICH(T)-KEIT und FRÖHLICHKEIT zu spüren,
den HUMOR und die KRAFT DES LÄCHELNS zu etablieren.
sie zu bewahren weiterhin, noch tiefer und stärker als je zuvor
von Herz zu Herz und Ohr zu Ohr 🙂
NEUES zu wagen, auch mal Fünfe gerade sein zu lassen,
und sich immer auf die KRAFT DER LIEBE zu verlassen…
Dies wünscht euch von Herzen
mit einem weichen Blick in die Kerzen
Marina

Inneren Frieden, der unabhängig ist von allem was im Außen geschieht…

… schenkt uns die Ruhe.


Gönnen wir sie uns?

Nur die Ruhe ist die Quelle jeder großen Kraft. Dostojewski

Seid herzlich gegrüßt, liebe Gäste aus Nah und Fern,
Ich wünsche uns allen einen besinnlichen, friedvollen Karfreitag
mit der Zuversicht in uns, dass auch für alles Schwere im Leben
die Kraft in uns da ist, es zu bewältigen
und dass es sichtbare und unsichtbare Kräfte gibt,
die uns stärken und unterstützen
und die wir besonders in der Ruhe finden können.

Ruhe, Liebe und den inneren Frieden,
der unabhängig ist von allem. was im Außen geschieht,
wünscht dir , mir und uns allen

eure Marina

Für weitere Inspirationen kannst du mich auch gern auf meiner Webseite
https://www.marina-kaiser.de/gpEasy/index.php besuchen.
Da kannst du Karten ziehen

im –> Zufalls-Spielzimmer (mit etlichen Karten-Decks)
und es gibt die täglichen Kraftimpulse

Sinn und Erfüllung auf unserer Reise

Was brauche ich,
um DICH, GOTT,
du wunderberarer LIEBHABER ALLEN LEBENS,
deutlicher in mir und meinem Leben spüren zu können?


Mein geliebtes Menschenkind,
du brauchst lediglich DIE BEREITSCHAFT, das Leben neu zu sehen und die Liebe zu entdecken, die überall im Leben für dich da ist und noch auf dich wartet.
Du kannst auf Bestellung nicht Vertrauen, Kraft, Mut, Zuversicht finden, aber du kannst eines:

DU KANNST DICH ENTSCHEIDEN BEREIT ZU SEIN.
Und diese Entscheidung geht einher mit offenen Augen, wahrnehmen zu WOLLEN, wo du überall MEINE LIEBE, die Liebe des LEBENS entdecken kannst.
Sie ist beispielsweise in einer kuschligen Bettdecke (wärmende Berührung),

sie ist in der Lehne einer Sitzgelegenheit (Halt zum Anlehnen),
sie ist in den Augen eines Menschen, der dir zulächelt (Wohlwollen ud Zugewandheit),
sie ist in diesen Worten,
sie ist in dem Wind, der dich streichelt (mein Atem),
sie ist in dem Verkehrsmittel, das dich irgendwann nach irgendwo bringt (getragen sein),
sie ist in deiner vielfältigen Nahrung (versorgt sein)… –
und sie ist da, wo du sie bereits ahnst: sie ist tief in dir und in jedem Wesen.
Sie ist der Grundbaustein, der euch überhaupt leben lässt.
Ohne sie wärst du gar nicht existent, denn sie ist dein wahres Wesen.

Der Sinn und die Erfüllung deiner Reise besteht darin, die Liebe immer wieder bewusst zu fühlen – im Nehmen und im Geben.
So fühlst du MICH.

Gemeinsam Verbundenheit, Liebe und damit Heilung stärken

Hallo ihr Lieben in Nah und Fern,
Ich habe den Herzenswunsch ans Leben gerichtet und ins große Ganze abgeschickt, dass sich Liebe und Verbundenheit (was ja zusammen gehört) vertiefen, verstärken und sich umfassender als jedes Virus ausbreiten und weitaus wirksamer sind als Angst – und dass daraus stärkende und wärmende Kräfte entstehen, die uns so fit machen, dass Wohlbefinden, Gesundheit und Frieden (in der inneren und äußeren Welt) aufblühen auf allen Ebenen. Um die Verwirklichung dieses Anliegens habe ich Mutter Erde und Vater Himmel sowie die Kräfte des Ostens, des Südens, des Westens und des Nordens gebeten.
Dazu habe ich mich in alle Richtungen verneigt und dieses Anliegen immer noch einmal neu ausgesprochen.
Möge Heilung geschehen!

Darauf erhebe ich keinen Copyright😁 jede/r darf es gern nachmachen oder in seiner Weise gestalten , wenn der Impuls dazu besteht.

Kraftvolle Gedanken verbunden mit Handlung kann so viel möglich machen! Und je mehr es tun desto besser…

Lasst uns zusammenstehen und der Wirksamkeit unserer Schöpferkraft vertrauen😊😀😉😁😆😉😁😊😉🥰🙂🙂😉🙂😁😉😊🥰😊😉🙂😉🥰😉🙂😉🥰

Mit Vertrauen und Liebe
Marina

♥ Immer da … ♥

Paar auf dem Weg

Und wenn da JEMAND wäre,
der immer mit mir geht,
der morgens beim Erwachen
schon freundlich bei mir steht…
…der lächelnd mich begrüßet
und sanft den Weg mir weist,
mir jeden Tag versüßet,
weil Gnade ER verheißt?
Wenn ich IHN stets erkenne
in allem, was auch ist,
und IHN “die LIEBE” nenne,
wenn SEINE Kraft mich küßt?
Dann wär ich niemals einsam,
ging mit IHM ganz froh,
den ganzen Weg gemeinsam,
es wär in Ordnung so!
Diesen JEMAND gibt es,
ER ist auch jetzt bei mir.
Dieser JEMAND ist
das Leuchten tief in mir.

Spiegel mit LIebe. jpg
©  ♥  MarInKaiser

Mögest du dich von deinem inneren Leuchten an die Hand genommen fühlen!
Mögest du dich darin geborgen fühlen.
Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich, lieber Gast am Bildschirm, und euch alle

eure MarIna

übrigens:   auf meiner Webseite  kannst du
Online-Kartenziehen 
im    Zufalls-Spielzimmer (mit etlichen von mir gestalteten  Karten-Decks)

Geborgenheit und Annahme

Annehmen und mich Angenommen fühlen… für mich ist das eines der tiefsten Erfahrungen von Liebe. Daraus eintsteht eine Geborgenheit…ein Vertrauen, das mich dankbar stille werden lässt, ein Gefühl von zuhause sein… die sein, die ich in der Tiefe meines Wesens bin.
Das wünsche dir, lieber Gast am Bildschirm, und allen Wesen überALL !

Mögen wir uns selbst und einander annehmen und die Kraft verwenden, die daraus erwächst, um unser Leben anzunehmen und uns in IHM zuhause und geborgen zu fühlen.

Einen friedvollen, frohen Oktober voller Geborgenheit und Dankbarkeit für die Erfahrungen, in denen wir das gefühlt haben und in Zuversicht und Vorfreude für das Segensreiche, das noch kommt, wünscht euch
Marina

Ja zu meinem Leben – und ein DANKESCHÖN

In Mutter Erde geborgen, wachsend dem Licht entgegen,
vom Wind gezogen, gerüttelt und gezogen
sag ich JA zu meinem Leben.
Jeder Blume, die ich sehe,
wenn ich meiner Wege gehe,
sag ich DANKESCHÖN!
Jedes Lächeln, das mich streichelt,
jede Hand, die mir gereicht wird,
gibt mir Kraft zum gehn…“
************************************************************
Ihr Lieben in Nah und Fern,
mit diesem kleinen Gedicht, das auch ein Liedchen ist, sage ich an dieser Stelle mal DANKE für alle Hände, die mir gereicht wurden und werden und für jedes Lächeln und jedes ermutigende Wort, das mir Kraft zum (weiter)gehen gegeben hat. Ganz langsam peu á peu werden die Schmerzen in meinem noch in Heilung befindlichen Sprunggelenk besser und ich übe so gut ich kann das gleichmäßige Laufen, denn es tut leider immer noch  weh (mal mehr, mal weniger), wenn ich gleichmäßig, also ohne in Schonhaltung zu gehen, belaste. Aber so ganz langsam wird es…
Seid alle ganz herzlich gegrüßt von
Marina

********************************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)
Dort kannst du Engelkarten ziehen , ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, Maria, Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Sei willkommen… be welcome…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

WILLKOMMEN

das ist für mich ein Zauberwort…

… und es beginnt bei mir selbst.
Kann ich all meine Gefühle willkommen heißen?
Ich bin auf dem Weg dorthin.
Nicht immer fällt es mir leicht, manch ein Gefühl ist ja auch schmerzlich oder einfach nur sehr intensiv, scheinbar an der Grenze des Unerträglichen.
Und doch sind mir meine Gefühle und die Kraft meines Herzens, ihnen Geborgenheit und einen geschützten Raum im Inneren zu vermitteln, immens wichtig. Denn ich meine, dass Gefühle uns Menschen reich machen- reich an Lebendigkeit.
Ich vergleiche meine Gefühle gern mit inneren kleinen Gefühlswesen, die vor der Wohnzimmertür stehen und anklopfen, um gesehen, gehört und gefühlt zu werden. Ja – und wenn sie dann reinkommen dürfen und willkommen sind, dann sind sie für eine bestimmte Zeit da, oft nicht einmal besonders lange, und verändern sich auch wieder.
Wenn sie aber nicht reingelassen werden, dann bleiben sie wartend vor der Tür stehe und – je nach Mentalität und innerem Zustand verkrümeln sie sich traurig wieder und warten in irgendeiner Ecke auf das „Willkommen – du darfst reinkommen!“- oder sie machen vor der Tür Rabatz und blähen sich auf, bis sie so unerträglich laut sind oder gar die Tür (Körperpforten) kaputt machen, dass ich schließlich gezwungen bin, sie wahrzunehmen.

Na dann lasse ich sie doch lieber gleich rein kommen (!) und kommuniziere mit ihnen, damit sie nicht in solch eine Not kommen und mir damit Not machen.

Ja und wenn ich meine eigenen Gefühle willkommen heißen kann, dann fällt es mir auch zunehmend leichter, die Gefühlswesen der anderen Menschen willkommen zu heißen, sie wahrzunehmen und anzunehmen – so gut ich es in jedem Moment vermag.

Ja, lieber Leser, liebe Leserin,
dies möchte ich zum Anlaß nehmen, auch dich nochmal – und alle Lichtgestöber-Gäste, die in letzter Zeit neu hier dazu gekommen sind, von Herzen willkommen zu heißen hier in unserem bunten Blog-Häuschen.
Mach es dir mit all deinen inneren Gefühlswesen (gern auch „innere Kinder“ genannt) gemütlich und nimm dir von meinem Angebot, was dir gut tut. Den Rest lass einfach liegen – wie bei einem Buffet.

Viele bunte wohltuende Willkommensgefühle und -erfahrungen wünscht dir hier im Lichtgestöber und überall sonst
mit lieben Grüßen

Marina

P.S: Diese Facette der Liebe – das grundsätzliche WILLKOMMEN besingt auch Peter Makena in seiner wunderbaren kraftvollen und sanften Weise:

… Und selbst wenn gerade kein Mensch im Außen da ist, der uns willkommen heißt, so gibt es in unserem Herzen eine Stimme, die uns verbindet mit der Quelle der Liebe, in der wir alle eins sind… SIE macht uns Mut und nimmt uns an wie wir sind, mit all unseren Gefühlen – immer!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Weitere Impulse für die Seele (auch Willkommenstür-Gedanken) gibt es u.a. auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Da kannst du
Engelkarten ziehen , kannst Geschichten lesen, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Gedichte, Meditationen , meine aktuellen Angebote und vieles mehr.

Stärke, Schönheit, Freude, Frieden und Liebe in der Tiefe deines Seins

Mensch - Universum

Es ist nicht die Frage, ob du stark bist oder nicht –
du BIST stark – wie jeder andere auch,
du musst deine dir eigene
ganz persönliche Art der Stärke nur finden,
und finden heißt, dich ganz darauf ausrichten und fühlen.
Es mag allerdings sein, dass DEINE Stärke anders aussieht,
als du bisher meintest…
Es kann sein, dass du etwas tiefer tauchen musst!
Tief in dir IST Stärke!

Es ist nicht die Frage, ob du schön bist oder nicht –
du BIST schön – wie jeder andere auch!
Du musst deine dir eigene
ganz persönliche Art der Schönheit nur entdecken,
und entdecken heißt, dich ganz und gar annehmen mit der Landkarte,
die DEIN Leben in deinen Körper gezeichnet hat.
Es mag sein, dass du anders in den Spiegel sehen musst…
… dass du mit lieben Augen schauen musst!
Tief in dir IST Schönheit!

Es ist nicht die Frage, ob du froh bist oder nicht –
du BIST voll Freude – wie jeder andere auch,
du musst deine dir eigene
ganz persönliche Art dich zu freuen nur finden,
und finden heißt, dich ganz darauf ausrichten und fühlen.
Es mag allerdings sein, dass DEINE Freude anders aussieht,
als du bisher meintest…
Es kann sein, dass du etwas tiefer tauchen musst!
Tief in dir LEBT Freude!

Es ist nicht die Frage, ob du frievoll bist oder nicht –
du BIST gesegnet mit Frieden – wie jeder andere auch,
du musst deinen tief in dir wohnenden Frieden nur finden,
und finden heißt, dich ganz darauf ausrichten und fühlen.
Es mag allerdings sein, dass DEIN Frieden sich anders anfühlt,
als du bisher meintest…
Es kann sein, dass du etwas tiefer tauchen musst!
Tief in dir LEBT Frieden!

Es ist nicht die Frage, ob liebst oder nicht –
du BIST in Liebe- wie jeder andere auch,
du musst deine dir eigene
ganz persönliche Art der Liebe nur finden,
und finden heißt, dich ganz darauf ausrichten und hinfühlen.
Es mag allerdings sein, dass die Liebe anders ist,
als du bisher meintest…
Es kann sein, dass du etwas tiefer tauchen musst!
Tief in dir LEBT Liebe!

SIE warten auf dich – JETZT und immer –
Stärke, Schönheit, Freude, Frieden und Liebe
in der Tiefe deines Seins …

© Marina Kaiser ♥♥♥

Mögen alle Wesen ihr inneres Selbst fühlen!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten ziehen ,  ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, Maria, Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Gerade in dieser Zeit brauchen wir den ENGEL DER KRAFT

Du mein geliebter Mensch!

Ich liebe dich, du wunderbares Wesen, und ich möchte dir heute versichern, dass ich immer für dich da sein werde. Du bist ein kraftvoller Mensch und du hast in deinem Leben – mit Hilfe deiner dir inne wohnenden Kraft – die unter­schiedlichsten Ziele erreicht, dir viele verschiedene Dinge geschaffen. Immer wieder gab es aber auch Momente, in denen du dich kraftlos gefühlt hast, weil dir vieles aussichtslos erschien, weil du glaubtest, dass manches über
deine Kraft ging, weil dir einiges so unendlich schwer vorkam.

Ich sage dir: du brauchst nicht alles selber machen, geliebtes Wesen, denn du bist in deinem Leben niemals wirklich allein und verlassen. So viele lichtvolle Helfer sind täglich um dich herum, die nur darauf warten, von dir um Hilfe gebeten zu werden.

Bitte uns um Hilfe und du wirst spüren, wie leicht dein Leben plötzlich sein kann. Dir öffnen sich auf wundersame Weise Türen, die vorher verschlossen waren, ja – die du nicht einmal gesehen hast! Dir fallen die unterschiedlichsten Ideen zu …, Menschen treten überraschend in dein Leben, die dir helfend unter die Arme greifen …

Manchmal glaubst du genau zu wissen, wie in einem konkreten Fall die Hilfe aussehen müsste. Möglicherweise kannst du jedoch aus deiner Sicht der Dinge die Lösung deines Problems gar nicht erkennen. Insofern ist es hilfreich, wenn du deine Bitte um Hilfe so formulierst, dass du offen lässt, auf welche Weise sie erfolgen soll.

Sei unbesorgt, lieber Mensch, wenn du es dir wünschst und du uns um Hilfe bittest, wenn du in dir die Bereitschaft fühlst unsere Hilfe anzunehmen, auf welche Art und Weise sie auch immer erfolgen mag, stehen wir dir jederzeit gern helfend zur Seite.

Dass du mehr und mehr deine Kraft für die Dinge einsetzen kannst, die dir wichtig sind und die dir gut tun, und dass du für die Angelegenheiten, die dir schwer fallen, immer häufiger unsere Hilfe und Kraft nutzen kannst, wünscht dir     dein Engel der Kraft  

Dieser Text ist ein Auszug aus dem Buch von Marina Kaiser und Rolf Meister “Engel weisen den Weg”, ISBN: 3-89906-940-4

… und hier geht es zu den
–>
April-Tages-Impulsen auf meiner Webseite

…und wenn du Lust hast, mit dem  großen Freund des Lebens (auch genannt ZU-FALL)  zu spielen, dann schau doch  in´s –> Zufalls-Spielzimmer.

HIer gibt es verschiedene von mir gestaltete Kartenstapel zum Online-ziehen.

Die Kraft des Verstehens , der Guete und des Wohlwollens – gerade JETZT!

 

Haben wir uns ersteinmal von dem Gedanken berühren lassen,
dass ausnahmslos JEDER im Rahmen seiner Möglichkeiten,
seiner Prägungen, seines Wertesytems, seiner Nervenkraft, seines Wissens,
und seiner Kraft zu lieben
das BESTE tut, was er tun kann,
in jedem Moment, besonders auch in den schwachen Momenten,
zieht eine Milde in uns ein,
die uns weicher macht,
die sich wie eine flauschige, duftige Decke
sanft auf unsere verspannten Schultern legt,
die uns geborgen in einer wohlwollenden Kraft mehr und mehr einfach lieben lieben lässt –
lieben aus einem Verstehen heraus, dass keiner anders kann, als er in jedem Moment kann –
und… seinem inneren Drehbuch nur folgen kann.

Ich wünsche uns allen, diese heilende flauschige Decke, die aus Güte, aus Liebe und aus tiefem gegenseitigen und eigenem Verstehen gewebt ist.

Frieden – Shalom – Salam – Namasté Marina

Viele gute Kräfte für jede/n von euch zu Ostern!

Ihr Lieben in Nah und Fern,
auch wenn ich seit dem Tag, der mein Leben ziemlich verändert hat (dem Todestag meines Liebsten im Februar) nur wenig gepostet habe und nicht so häufig wie sonst reinschauen konnte in unsere schöne Blog-Haus-Welt von WordPress, fühle ich mich euch verbunden – und möchte heute ein Osterei, das mit guten Wünschen und Energien aufgeladen ist, hier in die Landschaft stellen.

Möge jede/r von uns die Kraft des Auf(er)stehens , der Neuwerdung in verschiedenster Weise spüren und erfahren.

Mögen neue Kräfte uns zufließen und uns Wege zeigen in der inneren und äußeren Welt, die interessant sind und uns wohl tun.

Und mögen wir uns geborgen fühlen im Gewahrsein der Verbundenheit mit unseren Freunden und Lieben, wo auch immer sie sind, und mit IHM, Liebhaber allen Lebens und dem Licht der Welt.

Von Herzen grüßt euch eure Marina

P.S: Weiterhin gibt es die täglichen Kraftimpulse auf meiner Webseite und das Zufallsspielzimmer, wo ihr aus verschiendenen von mir gestalteten Sets Karten online ziehen könnt. Heute würden vielleicht die Christus-Karten und die Botschaften des Lichts gut passen…

Ich erlaube es mir! Wer könnte es sonst tun? Hmm… und es ist schön!

 

Hallo, ihr Lieben alle vor dem Bildschirm,

 ich habe mir heute morgen – bevor ich tat, was zu tun war – gegönnt, eine Klitzekleinigkeit (eine Mini-Mandala-Papier-Blüte) zu basteln. Das hat meinem inneren Kind eine Riesenfreude gemacht. Und auf die Blüte habe ich geschrieben:

„Erst Vergnügen, dann die Pflicht –
das ist die neue Bürgerpflicht 😉   „

Und dann musste ich kichern 😀 
Es galt ja früher immer das Motto

„Erst die Arbeit – dann das Vergnügen“

Das hatte sich lange Zeit ziemlich automatisiert in mir. Und des öfteren bin ich zum Vergnügen kaum noch gekommen, denn  die INspiration, die Kraft, die Zeit fehlte anschließend.

Es umgekehrt zu machen, gibt Kraft für das, was anliegt, weil es die Laune hebt, stelle ich wieder mal fest.

Einen herrlichen Tag mit viel Vergnügen wünscht euch mit lieben bunten Freu-Grüßen
eure
MarINa

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du aus diversen Sets Karten ziehen wie z.B Engelkarten ,
kannst ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Unterstützungs-Angebote, Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

15. Was ich von Gott und dem Leben glaube, könnte sich ver-WIRK-LICHT-en…

Als Kind hatte ich in schwierigen Momenten immer Gott um Hilfe gebeten. Vielleicht sollte ich mit dem Wissen um die Macht meiner Gedanken wieder zu meinem klaren einfachen Kinderglauben zurückkehren …?

Ist es nicht egal, ob ich für diesegrößere Kraftdiesen oder jenen Namen gebrauche? SindGottunddie Kraft des Lebensnicht eins?

Es ist ein machtvoller Gedankewenn ich davon ausgehe, dass das Leben sich so erweist, wie ich es von ihm glaubeund setze ich fürdas Leben“ „Gottein, dann sage ich, dass Gott sich so für mich darstellt wie ich es von ihm glaube. Glaube ich an einen richtenden und strafenden Gott, werde ich diese Erfahrung machen. Glaube ich an einen bedingungslos liebenden Gott, der mich aus allen Nöten heraus führt und mir stets zeigt, dass er es gut mit mir meint, dann werde ich möglicherweise das erfahren.

Dann richtet sich das Leben, bzw. Gott also nach meinen Vorstellungen über IHN?

Habe ich tatsächlich eine so große Macht, mein Leben zu beeinflussen?

Ich will es ausprobieren und für die Möglichkeit offen sein, dass der Gott (das Leben) der unendlichen bedingungslosen Liebe und Gnade für mich neue Wege eröffnet.

Dieser Text ist ein Auszug aus dem Buch von Marina Kaiser und Rolf Meister
Engel weisen den Weg, ISBN: 3-89906-940-4 , 10,90 €

Wenn ich so denke, dann sagt ER (Gott) mir –
dann sagt SIE (die Macht der Liebe) mir –
dann sagt ES (das Leben) mir:

Mein Liebes!
Du kannst mich heute und an jedem Tag bitten:
„Gib mir, was ich wirklich brauche,
lass mich das Vertrauen fühlen, dass Heilung geschieht.

Und du wirst auch heute wieder meine Stimme in dir hören,
die dir liebevoll zuflüstert:

Du mein innig geliebtes Wesen, wie könnte ICH dir Heilung versagen, wenn du MICH darum bittest?

ICH kenne deinen Schmerz,
den aktuellen und den aus deiner Vergangenheit, der dahinter liegt, und halte jetzt dein Herz in meinen liebenden, heilenden Händen.
Von dort fließt Heilkraft überall dort hin, wo sie gebraucht wird.
Atme, geliebter Mensch, atme! Heilung geschieht…
ICH BIN wirklich da,
dein göttlicher
Freund, der sich überALL in deinem Leben zeigt.

Dieser Text ist ein Auszug aus meinem Buch
In Gnade und Güte – geborgen im Herz des Meisters
(
ISBN:
978-3-7386-1047-5 12,90 €)

Wenn du Lust hast, kannst du ins Zufalls-Spielzimmer kommen, da gibt es u.a. auch „Weihnachtsbotschaftskarten zum online-Ziehen“

Ich wünsche dir WUNDERvolle faszinierende Zusammenhänge, die dich auf magische Weise berühren… gerade jetzt zur Advents- und Weihnachtszeit
Weihnachtliche Gedichte und Geschichten sind in meiner Weihnachtswelt, in der es auch einen Adventskalender gibt.

****************************

9. Das Leben hilft uns, Verbindungen zu knüpfen, wenn wir diesen Wunsch äußern…

Für diejenigen, die sich heute etwas Zeit für „Weihnachtsmann-Eindrücke der besonderen Art“ nehmen möchten, habe ich hier noch eine Episode mit einem gütigen Weihnachtsmann aus dem Adventsroman „Engel weisen den Weg“ von Rolf Meister und mir:

„ … und dieses kleine hübsche Mädchen hier ist Lucie, nicht wahr?“ meinte der Weihnachtsmann lächelnd. „Dich kenne ich doch schon ganz lange! Und ich glaube, ich weiß auch warum du so traurige Augen hast. Du bist so traurig, weil deine Mutti gestorben ist, nicht wahr, kleine Prinzessin?“

Lucie nickte und schaute den Weihnachtsmann ehrfürchtig an. Im Heim hatten viele Kinder ihre Zweifel an der Wahrheit des Weihnachtsmannes geäußert. Hier nun stand er leibhaftig vor ihr und sagte Dinge, die ein anderer fremder Mann nicht wissen konnte. Das musste sie den anderen erzählen! Claus hockte sich hin, um in etwa auf gleicher Höhe mit dem schüchternen Mädchen zu sein.

„Möchtest du auf meinen Schoß kommen und mir von deinem Kummer erzählen?“ fragte er sie freundlich. Und zum Erstaunen ihrer beiden erwachsenen Begleiter nickte Lucie und ihre Augen begannen zum ersten Mal seit etlichen Wochen wieder zu leuchten. Sie ließ die Hände ihrer zwei erwachsenen Begleiter , Christina und Christoph, los und ging zum Weihnachtsmann, der sich mit ihr gemütlich in seinen großen Weihnachtsmannsessel nieder ließ.

Und wie schon vielen anderen kleinen und großen Kindern sagte der Weihnachtsmann zu ihr: „Du kannst mir alles sagen, denn ich bin der Weihnachtsmann und höre alles mit meinem Herzen.“
Tatsächlich öffnete das kleine Mädchen dem alten Mann ihr Herz und erzählte ihm all seine Sorgen, seinen tiefen Kummer.

Christina und Christoph hörten nicht, was die beiden miteinander sprachen, aber sie sahen, wie ernsthaft beide miteinander redeten, wie vertrauensvoll das Kind den alten Mann anschaute und wie sie erst erstaunt und dann fast froh in seine gütigen Augen blickte.

Nach einem Weilchen zeigte Claus in Richtung der zwei wartenden Erwachsenen. Das Mädchen nickte und ein vorsichtiges scheues Lächeln erhellte das eben noch so ernste schmale Gesichtchen. Auch sie bekam vom Weihnachtsmann etwas geschenkt: Sie empfing einen zart gelben Schmetterling, der aus Seidenpapier und Goldfolie gebastelt war. Damit rannte sie nun auf Christina zu, der sie soeben vom sicheren Schoß des Weihnachtsmannes aus zugenickt hatte.

Aufgeregt zeigte sie ihr das Geschenk und sagte: „Der Weihnachtsmann kennt meine Mutti! Er hat gesagt, dass sie noch lebt, nur unsichtbar. Und er sollte mir den Schmetterling von ihr schenken, denn mit Schmetterlingen ist es wie mit Menschen. Sie leben nachdem sie Raupe waren weiter. Wir leben auch immer weiter. Mutti auch. Und wenn ich still bin, kann ich sie in mir drin hören. Der Weihnachtsmann sagt, es ist okay, wenn ich traurig bin, aber Mutti will nicht, dass ich dadurch einsam werde. Sie sagt, dass du und Christoph … , also dass ihr meine beiden großen Freunde sein könnt, und dass ich euch alles sagen kann. Und sie hat den Weihnachtsmann gebeten, dass er mir das von ihr sagen soll, denn in Wahrheit ist er auch unsichtbar. Die großen Kinder sagen, er ist nur ein Märchen, aber er sagt, dass manche Menschen seine unsichtbare Kraft zu Weihnachten in sich spüren, egal ob sie sich einen roten Mantel anziehen oder nicht. Deshalb gibt es so viele Weihnachtsmänner. Das sind ganz normale Menschen, die seine Gedanken in ihren Herzen spüren und so tun, als ob sie er wären. Das ist ganz okay, meinte der Weihnachtsmann. Aber der wahre Weihnachtsmann ist unsichtbar, so wie jetzt meine Mutti. Deshalb kann er sie auch dort treffen und mir jetzt von ihr Grüße bestellen. Wollt ihr denn meine Freunde sein?“ fragend schaute die kleine Lucie, die jetzt ganz lebendig geworden war, die beiden Großen an.

„Sehr, sehr gern!“ antworteten die beiden verblüfften Erwachsenen fast gleichzeitig. Dankbar schauten sie zum Weihnachtsmann hin, der ihnen lächelnd zuwinkte und gerade wieder ein anderes Kind auf seinen Schoß hob…

An dieser Stelle verlassen wir Lucie und ihre beiden erwachsenen Freunde wieder.
Falls der eine oder die andere am Bildschirm auch manchmal traurig ist, denkt dran was der Weihnachtsmann gesagt hat: „Es ist okay, traurig zu sein … wir sollten nur nicht zulassen, dass wir dadurch einsam werden.“
Allein der Beschluss dazu reicht aus, um das Leben zu veranlassen, uns Menschen in unser Leben zu schicken, zu denen wir leicht Verbindung aufnehmen können – und auch die Verbundenheit mit Menschenseelen zu fühlen, die uns voraus gegangen sind…

Wer könnte das wohl heute und in den nächsten Tagen sein, den das Leben uns schickt…?

Seid behütet und sicher, dass das Leben euch nie allein lässt, wenn ihr äußert, dass ihr in Verbindung sein wollt.
Ganz herzlich grüßt euch
eure Marina

 

7. Wärme und Licht

Gerade im Dezember gibt es wohl die meisten Lichter – seien es Kerzen, kleine Lämpchen oder Lichterketten verschiedenster Größen, Formen und Farben.
Für mich symbolisieren sie das Licht aller Lichter – und ich wünsche uns, dass wir uns von den verschiedensten Lichtern verzaubern lassen und den Schimmer der Sehnsucht nach einem Wunderland drin erkennen, voll Geborgenheit, Wärme und Liebe.
Und vielleicht bedarf es gelegentlich auch ein Stück Toleranz… auf dass wir nachsichtig sind mit manchem Zeug, das uns zuweilen doch recht seltsam anmutet, denn wer weiß, ob nicht auch daran irgend jemandes Herz hängt…
Ich habe übrigens das Wort „Kitsch“ schon lange aus meinem Wortschatz gestrichen, denn es beinhaltet eine Bewertung, eine Abwertung von Dingen, die manch einen berühren und Gefühle entstehen lassen, die für einen anderen bei dem gleichen Ding nicht entstehen würden.

Als musikalischen Vorweihnachts- Apperitif habe ich passend zum Thema „Lichter und Kerzen – Wärme und Licht“ heute etwas Nostalgisches ausgewählt:
CANDLES GLOWING

Herzlich grüßt euch
Marina

*******************************

Weitere Impulse für die Seele gibt es u.a. auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Da kannst du Adventskalendertürchen öffen,
kannst Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden, einen weiteren musikalischen Weihnachtsapperitif genießen, kannst weihnachtliche und andere Geschichten lesen, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Gedichte, Meditationen , meine aktuellen Angebote und mehr.

6. Lässt du dich berühren von SEINEM Geist ?

Hmm – wie ist das denn eigentlich mit dem Geist des Nikolauses?
Also für mich ist das so:
Mit dem Geist des Nikolauses ist es wie mit dem Geist des Weihnachtsmannes und dem Geist der Weihnacht überhaupt : das, was wir mit ihm verbinden, erfahren wir in der ein oder anderen Weise in unserer inneren Welt, und vielleicht auch manchmal in der äußeren.

Dass wir heute einige süße Überraschungen erleben oder anderen bereiten und damit den Gesit des Nikolauses lebendig sein lassen , wünsche ich uns ganz besonders für diesen Tag!

Meine Nikolaus-Gabe für euch ist ein kleiner Film mit einem mir bislang unbekannt gewesenen Song über den „Spirit of Santa Clauss“ :

Und wer jetzt noch mehr Lust hat, sich vom liebevollen Geist des Weihnachtsmannes oder Nikolauses berühren zu lassen , kann sich vertiefen in meine Geschichte:
Macht, Liebe und Unschuld

Herzliche Nikolausgrüße schickt euch
Marina

Weitere Impulse für die Seele (auch Willkommenstür-Gedanken) gibt es u.a. auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Da kannst du Adventskalendertürchen öffen,
kannst Engelkarten ziehen , kannst weihnachtliche und andere Geschichten lesen, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Gedichte, Meditationen , meine aktuellen Angebote und mehr.

Oktober – unser Licht leuchten lassen

Lichtgeflüster

Ihr Lieben in Nah und Fern,
nun wo der Sommer sich verabschiedet hat mit seinem intensiven Sonnenschein in diesem Jahr will
der Oktober uns einladen, unser inneres Licht besonders hell strahlen zu lassen.
Wenn das Licht eine Stimme hätte, würden ES uns vielleicht folgendes zuflüstern:

ICH BIN das Licht in deinem Herzen. Komm zu mir, mein geliebtes menschliches Wesen, sinke tiefer mit deinem Bewusstsein – hinein in dein Herz, in das leuchtende Zentrum, in das Licht, das deine Wahrheit enthält. Sieh und fühle, wie die Sonne deines Herzens immer heller, immer weiter strahlt – weit über die Grenzen deines Körpers hinaus. Sei in diesem wunderbaren Leuchten – sei eins mit MIR.
ICH BIN deine Zuflucht, deine Sicherheit, deine Tankstelle … ICH BIN deine wahre Größe, die Quelle deiner Freude … ICH BIN die Kraft des Lichts und der Liebe, die dich hält im Sturm, tröstet im Kummer und stark macht für dein Leben hier in dieser Welt, für alle inneren und äußeren Belange.
Komm, lass uns gemeinsam dein zartes inneres Kind mit unserem Licht verwöhnen – es streicheln, beruhigen, ermutigen und lebendig machen.

Komm, lass uns unsere Strahlen in alle Richtungen schicken und die Gemüter der Menschen mit Licht berühren. Sende unsere Strahlen an die Menschen, die du liebst, die dir nahe stehen …
Egal an welchem Ort sie sind, WIR erreichen sie in Sekundenschnelle – und kein Strahl unseres Lichts wird jemals verloren gehen. Komm, geliebtes Wesen, lass uns unser Licht noch weiter ausdehnen!
Sende unsere Strahlen auch zu den Menschen, mit denen du nicht verwandt oder befreundet bist, die aber gerade in deinen Gedanken erscheinen, weil sie Licht und Kraft brauchen. Das kann ein Nachbar, eine Verkäuferin, ein Kollege oder der Freund eines Freundes sein … Wer immer dir gerade einfällt, lass uns einen Strahl unseres Lichts zu ihm senden.
Komm, mein innig geliebter Mensch, gehe noch einen Schritt weiter in deiner Ausdehnung und lass uns Lichtstrahlen auch zu denjenigen senden, mit denen du Schwierigkeiten hast oder hattest. Erlaube dir, unser großartiges, grenzenloses Leuchten auch dorthin auszustrahlen, und fühle, wie unser Licht dich beinahe schwerelos macht.
Und lass auch in weit entfernte Orte unser Licht strahlen – sende es zu den Menschen, die an den Punkten wirtschaftlicher oder politischer Macht sitzen und dringend Licht brauchen, um Entscheidungen für Frieden und Harmonie auf der Erde zu treffen. Schicke die Strahlen unseres Lichts an die „Machthaber“, der dir jetzt gerade einfallen.
Lass uns unser Licht auch an die „Machtlosen“ senden, die Leidenden, die Heimatlosen, die Traurigen, die Hungernden dieser Welt.

Und sei dir sicher: In diesen kostbaren Minuten wird die Welt durch dich wieder ein Stückchen heller, einfach deshalb, weil du ausstrahlst, was du bist: Licht und Liebe.
WIR sind immer eins, du und ich – auch dann, wenn du nicht daran denkst.

WIR alle sind eins, und im Licht deines Herzens kannst du es spüren. WIR sind mit dir verbunden,   WIR, die guten Kräfte deines Lebens

Dies ist ein Auszug aus dem 271. Brief meines Buches „Engel, die guten Kräfte deines Lebens“ – Band II (Hingabe und Meisterschaft). ISBN: 3-931723-31-3 . Dort findest du Engel, Meditationen, Chakra-Feiertage, Botschaften des Chakras, Anregungen zu prakt. Übungen uvm.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Möge für dich (nicht nur im Oktober) dein inneres Licht immer deutlich wahrnehmbar sein .
Dass du es täglich leuchten lässt und dich von IHM genährt und gestärkt fühlst , wünscht dir mit lieben Grüßen
Marina

Und hier sind einige Angebote im Oktober, die uns darin stärken können, unser Licht mehr und mehr zu spüren und es strahlen zu lassen in unsere Worte, KLänge, Entscheidungen und Handlungen hinein:

Die täglichen Kraftimpulse für jeden Tag des Monats auf meiner Webseite

Herzlich lade ich auch im Oktober wieder zum gemeinsamen Singen ein am 1.Montag des Monats – das ist diesmal der 1.10.2018:

–> Singen, dass die Seele strahlt –
das gänzlich unperfekte, fröhliche Montags-Singen

Es kann recht spannend sein, online Karten zu ziehen.
Falls du das auch ausprobieren willst, dann
klicke hier –> wenn du Gebetskarten ziehen willst
klicke hier –> wenn du Antworten aus der Quelle ziehen willst
klicke hier –> wenn du aus einer Auswahl anderer Kartendecks etwas ziehen willst

 

Orientierung (wenn es mal „wackelt“)

Mit Respekt trete ich einen Schritt zurück
und lasse Deines bei dir.
Ich bin zuhause in mir.

Elegant und gelassen gehe ich eine Schritt zur Seite
und lasse alles, was nicht Liebe ist, an mir vorbei fließen.

In Demut verneige ich mich vor dem großen Lebensplan. 

Mit der Kraft der Liebe erhebe ich mich in meine wahre Größe
und segne alles und alle.

Ich rufe die höchstmögliche GNADE,
die unabhängig von allen menschlichen und kosmischen Regeln, Gesetzen, Plänen und Resonanzen „unverdiente“ und nicht planbare liebevolle Wendungen schenken kann.

Entspannt und gehe ich meinen Weg weiter und öffne meine Arme weit
für das Neue – das Liebevolle,  das nun entsteht in dieser Zeit.

Dankbar spüre ich mein Herz –
ich fühle, was gefühlt werden will,
und lebe, was gelebt werden will –
in Klarheit und Liebe.

Ich bin die/der ICH BIN.

Immer wieder zuhause in dir anzukommen
und darin Frieden und neue Kraft zu finden,
wünscht dir mit liebevollen Grüßen

Marina

September – den Botschaften des Herzens lauschen…

Herzgeflüster

Ihr Lieben in Nah und Fern,
der September will uns einladen, wieder tiefer nach innen zu gehen und der Stimme zu lauschen, die unsere beste Beraterin ist, die uns in allen Fragen, Themen, Herausforderungen und manchmal auch Kümmernissen mit liebevollen, Weg-weisenden Impulsen zur Seite steht.

Mir tut es immer gut, mir alles bildlich vorzustellen und so sehe ich ein gütiges, weises Wesen in meinem Herzen, oder ich stelle mir mein Herz mit einem Gesicht und Armen ausgestattet vor, so dass ich mich umarmen lassen kann oder mich in das Lichtwesen oder die Lichtessenz meines Herzens wie in ein wunderschönes flauschiges Kuschelkissen hinein fallen lassen kann.

Erstmal zur Ruhe kommen… atmen… weich werden… entspannen… und dann die Frage, die mich bewegt nach innen stellen…
Die Antwort steigt vielleicht in Form eines Bildes, eines Wortes, eines Satzes oder eines Gefühls empor. Das ist von Mal zu Mal anders und eine interessante Überraschung, abzuwarten „was kommt und wie es kommt“.

Manchmal stelle ich – besonders dann, wenn es möglichst schnell und klar gehen soll –  einfache Ja- Nein-Fragen und spüre nach,
– ob es „in mir nickt“ oder eher dazu „in mir den Kopf schüttelt“ – also ob ein geringfügiger Bewegungsimpuls  in mir eher senkrecht (Ja) oder eher waagerecht (nein) ist, oder
– ob ein Licht in mir grün (Ja) oder rot (nein) erscheint.

Möge für dich (nicht nur im September) die Sprache deines Herzens und seine Botschaften an dich immer deutlich wahrnehmbar sein und die Kommunikation zwischen dir und deinem Herzen  stets hilfreich für dich sein!
Dass du dich im September von deinem Herzen gut geführt und dich in IHM gut aufgehoben fühlst, wünscht dir mit lieben Grüßen
Marina

Und hier sind einige Angebote im September, die Impulse geben zum Eintauchen in die Geborgenheit unseres Herzens und zum Spüren und Hören, was ES uns vermitteln will :

Die täglichen Kraftimpulse für jeden Tag des Monats auf meiner Webseite

Herzlich lade ich auch im September wieder zum gemeinsamen Singen ein am 1.Montag des Monats:

–> Singen, dass die Seele strahlt –
das gänzlich unperfekte, fröhliche Montags-Singen

Es kann recht spannend sein, online Karten zu ziehen.
Falls du das auch ausprobieren willst, dann
klicke hier –> wenn du Gebetskarten ziehen willst
klicke hier –> wenn du Antworten aus der Quelle ziehen willst
klicke hier –> wenn du aus einer Auswahl anderer Kartendecks etwas ziehen willst

Mut zu SEIN wie wir sind …

Mein Kraftsatz für heute:

Heute nehme ich meinen Platz ganz ein
und öffne mich weit
meinem ureigenen SEIN.

Mein Wunsch für dich: Mögest du frei und unbeschwert von Ansprüchen so leben, wie es dir gut tut!
Von Herzen Marina

JULI: gute Kräfte stärken uns den Rücken, wo immer wir sind…

Ist es nicht eine wunderbare Vorstellung, daran zu denken, dass jemand hinter uns steht, der uns stärkt, beschützt und lebevoll begleitet?
Sätze wie
„Ich steh hinter dir, was immer auch ist…“
„Ich stärke dir den Rücken!“
„Ich halte dir den Rücken frei…“
vermitteln ein Gefühl von Sicherheit und Stärkung,
die gerade dann da ist,
…wenn wir sie am meisten brauchen,
…wenn wir vielleicht selbst auch nicht so ganz achten können auf alles,
…wenn unsere Kraft und Konzentration nicht ausreicht…

Das können liebevolle, weise Vorfahren,
kraftvolle Ahnen sein,

Schutzengel,
gute Freunde in der diesseitigen oder jenseitigen Welt,
unser eigener unsichtbarer göttlicher Seelenanteil,
einfach Gedanken und Vorstellungen, die uns stark machen,
oder oder oder…

Was ist es für dich?
Von welchem Gedanken, bei welcher Vorstellung fühlst du dich am meisten behütet und gestärkt?

Dass wir im Juli froh, beschwingt und kraftvoll unserer Wege gehen und genießen, was Mutter Natur uns schenkt, wünsche ich dir und uns allen
von Herzen
eure Marina

Was gibt´s im Juli?

Herzlich lade ich auch im Juli wieder zum gemeinsamen Singen ein am 1.Montag des Monats:

–> Singen, dass die Seele strahlt – das Montags-Singen, in dem wir uns in unserer menschlichen Unperfektion singend annehmen und stärken

Es kann recht spannend sein, online Karten zu ziehen

Falls du das auch ausprobieren willst, dann

klicke hier –> wenn du Gebetskarten ziehen willst
klicke hier –> wenn du Antworten aus der Quelle ziehen willst
klicke hier –> wenn du aus einer Auswahl anderer Kartendecks etwas ziehen willst
Und natürlich gibt es auch im Juli wieder die Tages-Kraft-Impulse für jeden Tag des Monats.