Schlagwort-Archive: danke

2017 : Danken – segnen – lieben…

Diese Karte stammt aus meinem ganz neuen Orakel-Kraftkarten-Set zum Online-Ziehen: http://www.marina-kaiser.de/gpEasy/index.php/2017-Orakel-Karten#

Diese Karte stammt aus meinem ganz neuen Orakel-Kraftkarten-Set zum Online-Ziehen: http://www.marina-kaiser.de/gpEasy/index.php/2017-Orakel-Karten#

Im neuen Jahr:
danken für das, was war,
segnen, was 2017 bringt,
während das Herz singt:
“Liebe das, was ist,
während du einfach du selber bist…”

Diese Karte stammt aus meinem ganz neuen Orakel-Kraftkarten-Set zum Online-Ziehen: http://www.marina-kaiser.de/gpEasy/index.php/2017-Orakel-Karten#

Diese Karte stammt aus meinem ganz neuen Orakel-Kraftkarten-Set zum Online-Ziehen: http://www.marina-kaiser.de/gpEasy/index.php/2017-Orakel-Karten#

Ich  habe  für uns –> Kraftkarten-2017 zum online-Ziehen  gestaltet – teils farbig, die meisten nur mit Konturen zum Ausmalen. Wenn du Lust hast, klicke hier zum Karten-Ziehen.

2017
Und auch in 2017 geht es weiter mit den
täglichen Kraftgedanken

Dass du 2017 als Freund empfinden kannst und einfach neugierige und offen bist für seine Geschenke , wünscht dir  mit Herzensgrüßen  MarIna

♥♥♥ Gern unterstütze ich dich bei Bedarf in Einzelsitzungen
auch gern in Telefon-Beratung.(030 – 721 89 38)
z.B. mit systemischer Aufstellungsarbeit,
innerer Bilderarbeit, gestalttherapeutisch
oder/und durch den Kontakt mit deinem inneren Kind

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Advertisements

Pfingsten und der heilende Geist

Zu Pfingsten gibt´s immer Schokoladen-Marienkäfer. Die finde ich inzwischen eigentlich gar nicht mehr so lukrativ – außer dass sie schön aussehen… Was ist eigentlich zu Pfingsten wirklich los?

Na, wir würdigen den heiligen Geist.

Was ist der heilige Geist?

Das sind die Gedanken, die das Heile, das Ganze betonen.

Also heilende Gedanken?

Ja, heilende Gedanken!

Also feiern wir den „heilenden Geist“ ?

Stimmt. Ja, könnten wir so sagen.

So, also dann wünsche ich mir und allen anderen, dass morgen besonders viele heilende Gedanken und Gefühle von Ganzheit, Einigkeit und Frieden gefühlt werden.

Ja, das wünsche ich auch – und dass die LIEBE überall fühlbar ist – und das alles natürlich nicht nur zu Pfingsten! Weißt du was, wir können uns gleich mal fragen, welche Gedanken sind es, die heilend auf uns wirken…

Du meinst, Gedanken, die sich gut anfühlen?

Ja! Da fällt mir gleich ein: „Dankbarkeit“!
Ich sage DANKE für die Vielfalt von Schönheit, die sich gerade ganz besonders in der Natur offenbart.
Danke für die Fülle an Ausdrucksformen der Liebe, die um mich herum ist, und die ich in mir finde, wenn ich einfach still werde, die Hand auf mein Herz lege und atme.
Danke für die Menschen, die ich berühren kann und die mich berühren – in welcher Weise auch immer.
Danke, dass ich dich, du mein geliebtes inneres Kind, kenne und mit dir im Gespräch sein kann.

Hach, ja – und danke dafür, dass es morgen lecker Torte gibt. Das macht Spaß, wenn wir erstmal angfangen zu danken, fällt uns immer mehr ein… Ja, danke auch für die Blog-Welt hier und alle Besucher und Besucherinnen mit allen inneren Kindern!

Ja, danke dass wir mit euch allen verbunden sind! Da fällt mir ein, der heilige, heilende Geist ist vor allem auch der Geist, der Verbindungen schafft. Ich weiß, wir sind ja alle eins, aber das ist eben nicht immer fühlbar – umso schöner, wenn der heilende Geist es uns fühlbar macht!

LIEBEvolle Pfingsttage, erfüllt vom HEILenden Geist und vielen Augen-Blicken der Dankbarkeit und Freude wünschen euch

Marina und Ina (mein inneres Kind)

******************

Weitere Gespräche, zum Beispiel auch zwischen dem kleinen Ich und dem großen Licht gibt es auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Dort kannst du auch Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden,
und findest meine aktuellen Angebote,
Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr…

Wunder können geschehen, wenn wir besonders für das Schmerzhafte und Unangehme danken

Danke 1

Ein herzliches Hallo an alle Experimentierfreudige!
Uns für die vielen schönen kleinen und großen Schätze des Lebens zu bedanken, das ist uns überwiegend vertraut, aber bewusst und in voller Kraft DANKE zu sagen für alles, was schwer und schmerzhaft ist – das ist ein fast paradoxes Phänomen, was wahrhaft Wunder wirken soll!
Vor einigen Tagen ist mir ein Buch begegnet,in dem eine nahezu „umgestülpte“ Methode zu danken näher erklärt. die ich gerade mit Interesse und einem guten Bauchgefühl ausprobiere.
Die Autorin, Melody Beattie, hat damit in einer persölichen Lebenskrise die Erfahrung gemacht, dass es für sie darin und auch später, sowie für etliche ihrer LeserInnen und SeminarteilnehmerInnen ein Weg ist, für bisher Unlösbares regelrechte Wunder zu initiieren.

Hier der Titel:
Liebe, was du hast, dann bekommst du, was du willst: Ein Workshop in Wundern
Das Kernstück dieser Wundermethode besteht aus einer schriftlichen Dankes-Liste (dauert ca. 10 MIn.), in der man bewusst für alles Schwere und Unangenehme, Schmerzhafte im Leben dankt (man müsse dabei keine Dankbarkeit FÜHLEN können, es genügt, „danke für… “ zu schreiben). Man sollte diese am besten gleich morgens für ca 10  nach dem Aufwachen schreiben – mindestens 40 Tage lang.
Es ist natürlich hilfreich, auch zwischendurch am Tag mal „danke!“ zu sagen, wenn man in schwierige Gefühle gerät (natürlich auch für Schönes, wenn man gerade möchte), aber den tiefen Prozess bewirken diese geschriebenen Listen der  schmerzhaften Gefühle und unangenehmen Ereignisse und Situationen.
Wenn man bei dem Prozess des Schreibens in tiefe Gefühle kommt – und das geschieht mal mehr mal weniger intensiv (!), ist es lösend und hilfreich, in das Gefühl tief hinein zu atmen und dann die Luft mit allen Gefühlen bewusst wieder ausströmen zu lassen.
Ich habe vor vier Tagen damit angefangen und bereits zwei kleine „Wunder“ erlebt.
Selbstverständlich kann man weiterhin  auch für  anderes auf der Sonnenseite der Gefühle danken.  Das ist mir persönlich auch sehr wichtig.
Falls der eine oder die andere neugierig geworden ist und dies ausprobieren möchte, empfehle ich, tatsächlich auch das (übrigens sehr preisgünstige) Buch zu lesen.
Und vielleicht habt Ihr ja Lust , im Kommentarfeld, etwas von euren Erfahrungen und Gedanken darüber hier zu hinterlassen.
 
 Dass wir mit oder ohne diese Methode viele segensreiche Wunder erleben, wünscht sich mit lieben Grüßen an euch alle von ♥♥♥ en 

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Durch das DANKEN einen ZAUBER-TAG erleben ***

 Danke bunt

Heut hab ich ´n Zauber-Tag,
weil ich für alles DANKE sag-
egal ob´s schön oder schwer sein mag:
ICH MACH ´N DANKE-TAG!!!

Denn ALLEM wohnt ein Zauber in,
  ALLES hat nen guten Sinn.
Darauf vertrau ich mitten drin –
wo ich auch immer bin!!!

© Marina Kaiser ♥♥♥

Mögen wir mir unserem Dank an alles was ist,
den Geschenken des Lebens vertrauen
und damit „Wunder“ bauen!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Glückssternchen heute – für jede/n, der sie haben will…

Jetzt gerade bin ich so dankbar und glücklich, dass ich es gern mit euch teilen möchte und viele kleine und große FreudeSternchen in die Welt schicke.

🙂      *****************   🙂

Warum? Was für mich heute Glück bedeutet, teile ich euch gern mit…

IMG_1323ThereseAufschlager_001

GLÜCK… das war für mich heute:

~ Auf dem Weg zur spirituellen Liedernacht Vorfreude erleben
und an die unsichtbaren Seelen-Sterne denken, die über jedem Anwesenden in der Kirche leuchten.
~ Eine kurze schöne, sich sanft einschwingende, summende Einstimmungsrunde mit den lieben Leuten vom Mantra-Chor-Berlin kuschlig eng im Kreis, Hüfte an Hüfte…
~ Arme , die sich von links und rechts beim Singen um die Schultern legen – das wundervolle Gefühl dazu zu gehören zu einer echt prima Gemeinschaft,
~ gemeinsam mit vielen begeisterten Menschen
singen
~ für diejenigen gedanklich mitsingen, die heute nicht dabei sein können (auch für die, die nicht mehr in dieser Welt der Körper sind)
~ Blicke in sooo viele strahlende Augen,
~ Eine gar nicht sooo lange Warteschlange im Toilettenraum,
~ In der Pause den Lieblingsbonbon meiner Kindheit von einer Mitsängerin geschenkt bekommen (Nimm zwei 🙂  ) hmmm… lecker – ewig nicht gelutscht!!!
~ Lieder, die hinterher noch in der Seele nachklingen…
~ Das Wissen, dass ich immer wieder singen kann!
~ Wärmende Gemeinschaftsgefühle und Schwingungen, die mein Herz erfüllen
~ Nachts – etwas heiser und wohlig erschöpft –  bei Kerzenlicht sitzen, ein Stückchen Marzipan knabbern, Ingwertee trinken, an euch denken und euch von diesem Glücksgefühl was rüberschicken…

Wie schön, dass es unsere Blog-Gemeinschaft hier gibt, in der wir Gefühle und Erfahrungen miteinander teilen können…
Wie schön, dass es den Mantra-Chor gibt…
Danke, dass es euch alle gibt, Ihr lieben Blog- und Sing-Gefährtinnen und -Gefährten!

 Ganz ~ ♥ ~ lichte frohe Grüße aus der Nacht in den neuen Tag schickt euch

♥♥♥    MarIna    ♥♥♥

Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein!
Lokah samastha sukhino bhavantu

*****************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort gibt es tägliche Kraftgedanken,  du kannst  Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern, Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Stilles Glück

Himmel

Ich sitze gerade auf meiner kleinen Balkon-Oase und fühlte, bevor ich den PC öffnete, wie sich alles so anfühlt…

Das Wetter ist nicht im landläufigen Sinne „ein schöner wolkenloser Sommertag“ – dennoch ist es auf seine Weise herrlich: lebendig, bewegt:
Der Himmel wechselt gerade ganz oft hin und her von Sonne, Wind, Wolken… Immer wieder streicht ein sanftes Lüftchen über mein Gesicht, und ich dachte dabei: “Das ist als ob mein unendlich Geliebter , der Liebhaber allen Lebens , mir sanft über die Wangen streichelt…”

Und dabei fühle ich ein stilles Glück.
Das möchte ich mit euch teilen, all Ihr lieben bekannten und unbekannten LeserInnen – vor welchem PC auch immer, an welchem Ort auch immer…
Seid von mir gegrüßt und fühlt euch vom göttlichem Hauch berührt… gerade JETZT !
Und das auch, wenn Ihr gerade nicht draußen weilt, denn die göttliche Liebe  findet ja  vielerlei Wege, das zu tun. Halten wir unsere inneren Sinne offen dafür…

Übrigens: Jetzt beginnt es hier bei mir zu regnen und ich gehe rein. Und ich weiß, Gott kommt mit 😉

Habt einen WUNDERbaren Tag!

Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen
durch WEN und WAS auch immer,
und lieben WEN und WAS auch immer
und besonders auch sich selbst!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es auf
meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von

 

Irgendwie fühlt es sich nach Liebe an

Seelenfrau

Kopfschmerz,
du  mein Diener, mein Freund…

Kopfschmerz –
hilfst mir, zur Ruhe zukommen,
in mich selbst hinein zu sinken,
gerade nichts zu erfüllen…
einfach nur sitzen und sein…

Pfefferminzöl auf meiner Stirn,
auf dem ganzen Kopf,
breitest deine lindernde Kühle aus.
Ich genieße…
Spüre, wie der Druck langsam weicht.

Nichts ist gerade wichtig – außer zu fühlen,
wie ich einfach sitze und es leichter, immer leichter wird in meinem Kopf.
Dankbarkeit breitet sich aus…
Welch wonnigliches Gefühl:
Der Schmerz lässt nach!

Ganz weich wird es in mir,
fühlt sich an, als würden sich die Grenzen meines Körpers auflösen.
Ich fühle ihn gerade nicht,
fühle nur mein Sein –
und dabei lächelt ES in mir.

Ich bin dieses leise Lächeln.
Und in diesem Lächeln darf alles sein.

Kopfschmerz,
ich danke dir!
Du hast mich hierher geführt.
Nun schleichst du dich leise davon,
hast deine Aufgabe erfüllt.
Lässt mich zurück in Dankbarkeit,
in einer Ruhe und Weite,
in der ich einfach sein kann.

Ich wünsche allen Menschen dieser Welt,
dieses Gefühl, dass ich gerade fühle:
Dankbarkeit, einfach zu sein,
mit allem, in allem, für alles
einfach sein…

Irgendwie fühlt es sich nach…
…LIEBE an 🙂

© Marina Kaiser ♥♥♥

Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben –
besonders auch sich selbst

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich
und alle lieben Gäste hier in unserem Lichtgestöber

Marina

******************

Weitere Impulse gibt es auf
meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, Maria, Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.