Schlagwort-Archive: verbunden

Gebet

DU_wirst_mich_täglich_neu_befrein© ♥ MarIna Kaiser

Mit diesem Gebet aus meinem Karten-Set „Online-Gebete-Ziehen“ wünsche ich dir, lieber Gast am Bildschirm, dass du dich immer wieder gut aufgehoben fühlst im großen Weltenherz, in dem wir alle miteinander verbunden sind.

Vielleicht hast du ja Lust, in mein kerzen47Zufalls-Spielzimmer mit diversen Kartensets von mir  zu kommen und dir selbst eine Gebetskarte  zu ziehen oder eine andere Karte ( vielleicht eine Karte mit einer Botschaft des liebenden Lichts, oder eine  EngelkarteChristuskarteBlütenkarteHeilungskarte)  für diesen Augenblick…

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Sei herzlich gegrüßt von   ♥ MarINa

 
Mögest du dich geliebt fühlen und (besonders auch dich) lieben!
Mögest du dich geborgen fühlen in deinem und im Leben.
Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

******************

 
Dort kannst du Engelkarten ziehen , ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern, Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Malen mit neurographischen Elementen: „Entspannt und in Frieden“

Hallöchen, ihr lieben Gäste in meinem Bloghäuschen,

seit meiner noch immer nicht ganz geheilten Fußeinschränkung
male ich viel mehr als davor,
das ist für mich so wie ein Tor
in meine innere Welt,
wo ich das finde, was mich in der Freude hält.
das tut mir gut und macht mir Spaß,
hier zeig ich euch mal wieder was:

Diesem Bild habe ich den Titel „Entspannt und verbunden“ gegeben –
wieder mit neurographischen Elementen gemalt –
eine wunderbare Methode, die das Gehirn in friedvolle Zustände führt, was ich bisher tatsächlich immer so beim malen erlebt habe.
Ich komme zur Ruhe und der „Denker“ wird stiller.

Dass jede/r das findet, was gut tut und Freude macht,
wünscht euch mit lieben Grüßen

Marina

*****************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)
Dort kannst du Engelkarten ziehen , ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, Maria, Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

 

9. Das Leben hilft uns, Verbindungen zu knüpfen, wenn wir diesen Wunsch äußern…

Für diejenigen, die sich heute etwas Zeit für „Weihnachtsmann-Eindrücke der besonderen Art“ nehmen möchten, habe ich hier noch eine Episode mit einem gütigen Weihnachtsmann aus dem Adventsroman „Engel weisen den Weg“ von Rolf Meister und mir:

„ … und dieses kleine hübsche Mädchen hier ist Lucie, nicht wahr?“ meinte der Weihnachtsmann lächelnd. „Dich kenne ich doch schon ganz lange! Und ich glaube, ich weiß auch warum du so traurige Augen hast. Du bist so traurig, weil deine Mutti gestorben ist, nicht wahr, kleine Prinzessin?“

Lucie nickte und schaute den Weihnachtsmann ehrfürchtig an. Im Heim hatten viele Kinder ihre Zweifel an der Wahrheit des Weihnachtsmannes geäußert. Hier nun stand er leibhaftig vor ihr und sagte Dinge, die ein anderer fremder Mann nicht wissen konnte. Das musste sie den anderen erzählen! Claus hockte sich hin, um in etwa auf gleicher Höhe mit dem schüchternen Mädchen zu sein.

„Möchtest du auf meinen Schoß kommen und mir von deinem Kummer erzählen?“ fragte er sie freundlich. Und zum Erstaunen ihrer beiden erwachsenen Begleiter nickte Lucie und ihre Augen begannen zum ersten Mal seit etlichen Wochen wieder zu leuchten. Sie ließ die Hände ihrer zwei erwachsenen Begleiter , Christina und Christoph, los und ging zum Weihnachtsmann, der sich mit ihr gemütlich in seinen großen Weihnachtsmannsessel nieder ließ.

Und wie schon vielen anderen kleinen und großen Kindern sagte der Weihnachtsmann zu ihr: „Du kannst mir alles sagen, denn ich bin der Weihnachtsmann und höre alles mit meinem Herzen.“
Tatsächlich öffnete das kleine Mädchen dem alten Mann ihr Herz und erzählte ihm all seine Sorgen, seinen tiefen Kummer.

Christina und Christoph hörten nicht, was die beiden miteinander sprachen, aber sie sahen, wie ernsthaft beide miteinander redeten, wie vertrauensvoll das Kind den alten Mann anschaute und wie sie erst erstaunt und dann fast froh in seine gütigen Augen blickte.

Nach einem Weilchen zeigte Claus in Richtung der zwei wartenden Erwachsenen. Das Mädchen nickte und ein vorsichtiges scheues Lächeln erhellte das eben noch so ernste schmale Gesichtchen. Auch sie bekam vom Weihnachtsmann etwas geschenkt: Sie empfing einen zart gelben Schmetterling, der aus Seidenpapier und Goldfolie gebastelt war. Damit rannte sie nun auf Christina zu, der sie soeben vom sicheren Schoß des Weihnachtsmannes aus zugenickt hatte.

Aufgeregt zeigte sie ihr das Geschenk und sagte: „Der Weihnachtsmann kennt meine Mutti! Er hat gesagt, dass sie noch lebt, nur unsichtbar. Und er sollte mir den Schmetterling von ihr schenken, denn mit Schmetterlingen ist es wie mit Menschen. Sie leben nachdem sie Raupe waren weiter. Wir leben auch immer weiter. Mutti auch. Und wenn ich still bin, kann ich sie in mir drin hören. Der Weihnachtsmann sagt, es ist okay, wenn ich traurig bin, aber Mutti will nicht, dass ich dadurch einsam werde. Sie sagt, dass du und Christoph … , also dass ihr meine beiden großen Freunde sein könnt, und dass ich euch alles sagen kann. Und sie hat den Weihnachtsmann gebeten, dass er mir das von ihr sagen soll, denn in Wahrheit ist er auch unsichtbar. Die großen Kinder sagen, er ist nur ein Märchen, aber er sagt, dass manche Menschen seine unsichtbare Kraft zu Weihnachten in sich spüren, egal ob sie sich einen roten Mantel anziehen oder nicht. Deshalb gibt es so viele Weihnachtsmänner. Das sind ganz normale Menschen, die seine Gedanken in ihren Herzen spüren und so tun, als ob sie er wären. Das ist ganz okay, meinte der Weihnachtsmann. Aber der wahre Weihnachtsmann ist unsichtbar, so wie jetzt meine Mutti. Deshalb kann er sie auch dort treffen und mir jetzt von ihr Grüße bestellen. Wollt ihr denn meine Freunde sein?“ fragend schaute die kleine Lucie, die jetzt ganz lebendig geworden war, die beiden Großen an.

„Sehr, sehr gern!“ antworteten die beiden verblüfften Erwachsenen fast gleichzeitig. Dankbar schauten sie zum Weihnachtsmann hin, der ihnen lächelnd zuwinkte und gerade wieder ein anderes Kind auf seinen Schoß hob…

An dieser Stelle verlassen wir Lucie und ihre beiden erwachsenen Freunde wieder.
Falls der eine oder die andere am Bildschirm auch manchmal traurig ist, denkt dran was der Weihnachtsmann gesagt hat: „Es ist okay, traurig zu sein … wir sollten nur nicht zulassen, dass wir dadurch einsam werden.“
Allein der Beschluss dazu reicht aus, um das Leben zu veranlassen, uns Menschen in unser Leben zu schicken, zu denen wir leicht Verbindung aufnehmen können – und auch die Verbundenheit mit Menschenseelen zu fühlen, die uns voraus gegangen sind…

Wer könnte das wohl heute und in den nächsten Tagen sein, den das Leben uns schickt…?

Seid behütet und sicher, dass das Leben euch nie allein lässt, wenn ihr äußert, dass ihr in Verbindung sein wollt.
Ganz herzlich grüßt euch
eure Marina

 

8. Der Geist des Christus in dir

Alle Jahre wieder

Ja – vielleicht erkennt es der eine oder die andere wieder?

Ich habe mir die Freiheit genommen, dem Lied „Alle Jahre wieder“ diese drei eigenen Strophen hinzu zu fügen.

Die Worte „…ruhe in MIR aus“ lassen mich tief atmen und tun mir einfach gut, so wie auch das Gefühl, das bei der Vorstellung entsteht, an einer liebenden Hand geleitet zu werden.
Hier nun das klassische „Alle Jahre wieder“:

Was könnte der liebende Geist, den wir mit diesem Lied besingen, mir und dir sagen wollen …?
Vielleicht folgendes:

ICH grüße dich, geliebter Mensch!

Einst sagte ICH durch Jesus von Nazareth:
Wenn Ihr werdet wie die Kinder erlangt Ihr leicht das Himmelreich.
Heute möchte Ich dich einladen,
dich ganz bewusst wie ein Kind zu fühlen.

Egal, was zu tun ist, tue es mit MIR, an meiner Hand,
unter meinem liebevollen, ermutigenden Blick.

Jetzt, in diesem Moment lade ICH dich zärtlich ein:
Komm zu MIR, geliebtes Menschenkind!Und wenn du magst, lehn dich an MICH an.

Ja, du hast richtig gelesen, benutze deine Fantasie!
Sie ist eine geistige Wirklichkeit!
Sie ist so wertvoll!

In dieser Seins-Ebene, in der geistigen Welt,
ist alles möglich, was du dir wünschst.
Hier können wir gemeinsam alles erleben, was dir gut tut.

Stell Dir einfach vor, da, wo du sitzt, bin auch ICH.
Du sitzt im Schoße meines Geistkörpers.

ICH kann als energetisches Wesen ja überall sein.
So groß, so klein, wie es gerade gebraucht wird.

ICH BIN gerade JETZT
im Polster deines Sessels, deines Sofas, deines Stuhls…
ICH sitze hinter dir und meine Energie berührt dich.
Kuschel dich an MICH, lehne dich an meine liebende Brust.

Sei so klein, wie du möchtest.
Und nun spüre wie dein Atem mit meinem Atem schwingt.
Lass uns einfach ein Weilchen gemeinsam atmen
und ganz sacht wirst du merken, wie Frieden Einzug hält.

Spürst du? Wir sind EINS, geliebtes Kind.

Liebevoll umfängt dich MEIN Geist,
als dein Freund und Bruder
Christus

Und hier noch die musikalische Zusage

„ICH BIN bei dir…“

Dass wir uns von IHM , dem göttlichen Geist, an liebender Hand geführt und mit gütigen Augen gesehen fühlen, gerade jetzt in diesem Moment – und immer, immer wieder (!) , wünsche ich uns von Herzen – und das nicht nur zur Weihnachtszeit, aber gerade auch dann – und alle Jahr wieder 😉 !
Herzlichst Marina

Übrigens :    Weitere Christus-
botschaften gibt esin meinem Buch (ISBN: 978-3-7386-1047-5 12,90 €) In Gnade und Güte – geborgen im Herz des Meisters.  Das Buch kann bei mir bestellt werden – per Tel. 030/721 89 38 oder via Mail an marina.kaiser111 ät gmail.com

Und auf meiner Webseite  http://www.marina-kaiser.de  kannst du auch Adventskalendertürchen öffen, kannst Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden, einen weiteren musikalischen Weihnachtsapperitif genießen, kannst weihnachtliche und andere Geschichten lesen, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Gedichte, Meditationen , meine aktuellen Angebote und mehr.

♥ Lausche der Stimme, die in dir klingt ♥

Du wunderbares Juwel,

Fühle die Wärme, die in dir lebt.
Spüre den Atem, der dich erhebt.
Lausche der Stimme, die in dir singt.
traue der Liebe, die dich durchdringt.

Es ist MEINE Liebe,
MEIN Licht.

In MIR bist du zuhause!
ICH BIN dein liebendes Selbst.
Atme, mein Schatz.
Atme und sei.
Spüre: In MIR bist du frei.
Komm heim – zu MIR.
In MIR bist du verbunden mit allem was ist,
denn in MIR fühlst du dass alles EINS ist.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen
LIEBEvolles, FRIEDvolles  SEIN  ♥
und darin FROHE, GESEGNETE PFINGSTEN1
Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und euch  alle
Eure MarINa

8 – Geborgen im Schoße des liebenden Geistes

Die Vergangenheit gehört
dem göttlichen Erbarmen,
die Zukunft der göttlichen Vorsehung.
Was mich kümmert und fordert ist das Heute.
Und dieses Heute gehört der Gnade Gottes
und der Hingabe meines guten Willens.

Franz von Saleskerzen66

Ich bin immer wieder im Gespräch
mit dem liebenden Geist in mir

und überlasse mich IHM.
Ich lasse mich durch IHN leben.

Ina (mein inneres Kind) dieses Bild  wünscht sich das alte Weihnachtslied, das sie so gern mag :

„Alle Jahre wieder“:

Ina will euch noch fragen:
Kennt Ihr auch die vierte Strophe?

„Sagt´s den Kindern allen,
dass ein Vater ist,
dem sie gut gefallen,
der sie nie vergißt!“

Und hier eine Botschaft des liebenden Geistes, der uns „… still zur Seite steht“:

ICH grüße dich, geliebter Mensch!

Einst sagte ICH durch Jesus von Nazareth:

Wenn Ihr werdet wie die Kinder erlangt Ihr leicht das Himmelreich.
Heute möchte Ich dich einladen,
dich ganz bewusst wie ein Kind zu fühlen.

Egal, was zu tun ist, tue es mit MIR, an meiner Hand,
unter meinem liebevollen, ermutigenden Blick.

Jetzt, in diesem Moment bitte ICH dich zärtlich:
Komm auf meinen Schoß, geliebtes Menschenkind!

Ja, du hast richtig gelesen, benutze deine Fantasie!
Sie ist eine geistige Wirklichkeit!
Sie ist so wertvoll!

In dieser Seins-Ebene, in der geistigen Welt,
ist alles möglich, was du dir wünschst.
Hier können wir gemeinsam alles erleben, was dir gut tut.

Stell Dir einfach vor, da, wo du sitzt, bin auch ICH.
Du sitzt im Schoße meines Geistkörpers.

ICH kann als energetisches Wesen ja überall sein.
So groß, so klein, wie es gerade gebraucht wird.

ICH BIN gerade JETZT
im Polster deines Sessels, deines Sofas, deines Stuhls…
ICH sitze hinter dir und meine Energie berührt dich.
Kuschel dich an MICH, lehne dich an meine liebende Brust.

Sei so klein, wie du möchtest.
Und nun spüre wie dein Atem mit meinem Atem schwingt.
Lass uns einfach ein Weilchen gemeinsam atmen
und ganz sacht wirst du merken, wie Frieden Einzug hält.

Spürst du? Wir sind EINS, geliebtes Kind.

Liebevoll umfängt dich MEIN Geist,
als dein Freund und Bruder

Christus

Und hier noch die musikalische Zusage

„ICH BIN bei dir…“

Dass wir uns von IHM , dem göttlichen Geist, an liebender Hand geführt und mit gütigen Augen gesehen fühlen, gerade jetzt in diesem Moment – und immer, immer wieder (!) , wünsche ich uns von Herzen – und das nicht nur zur Weihnachtszeit, aber gerade auch dann – und alle Jahr wieder 😉 !
Herzlichst Marina und Ina

Eine von Licht und Liebe erfüllte Adventszeiteit
voll Geborgenheit und der Wärme deines Herzens

wünscht dir und uns allen von Herzen

Marina

Weitere Impulse für die Seele gibt es u.a. auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de Da kannst du Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden (auch vorweihnachtliche), im Adventskalender einen weiteren musikalischen Weihnachtsapperitif genießen, kannst weihnachtliche und andere Geschichten lesen, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Gedichte, Meditationen , meine aktuellen Angebote und mehr.

2. EINS mit dem großen Ganzen

Jeder Mensch ist
ein besonderer Gedanke Gottes.
Paul de Lagarde

winter-weihnachten-linien_www-clipart-kiste-de_050

Ich bin das unendliche Alles,
das sich so sehr liebt,
dass es kleine Teile von sich abgespalten hat, um sich in ihnen
als liebend und geliebt zu erfahren.

Man sagt zu diesen mutigen Teilchen auch „Menschen“.

Möge es uns gelingen, in all dem, was uns beschäftigt,
was notwendig ist und was wir gern tun wollen,
uns auch Zeiten der Stille für die Seele einzuräumen,
in der wir unser Eins-Sein fühlen können.

Mit einem leisen Namasté grüßen euch
Ina und Marina

Eine Interpretation von Namasté:
Wenn du ganz in dir bist und ich ganz in mir,

dann sind wir ganz eins miteinander.
Das Göttliche in mir grüßt das Göttliche in dir.

Wörtlich übersetzt bedeutet Namasté
als Geste der Achtung voreinander:
“Ich verbeuge mich vor dir.”

Wahrhaft besinnliche Zauber-Zeiten voll inneren Frieden
und dem Gefühl der tiefen Verbundenheit
wünscht dir, mir und uns allen

Marina

weihnachtskerze_www-clipart-kiste-de_085

Und wer gern Adventskalender öffnet,
findet auch einen in meiner Homepage!

*************************

Weitere (auch weihnachtliche) Impulse für die Seele gibt es u.a. auch auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Da kannst du einen anderen musikalischen Weihnachts-Apperitif im Adventskalender genießen,
kannst Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden, weihnachtliche und andere Geschichten lesen, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Gedichte, Meditationen , meine aktuellen Angebote und mehr.

weihnachtskerze_www-clipart-kiste-de_085

♥ Sicher in der Unsicherheit… ♥

Unicode

© ♥ MarIna Kaiser ♥

Mit diesem Gebet aus meinem Karten-Set „Online-Gebete-Ziehen“ wünsche ich dir, lieber Gast am Bildschirm, dass du dich immer wieder gut aufgehoben fühlst im großen Weltenherz, in dem wir alle miteinander verbunden sind.

Vielleicht hast du ja Lust, in mein kerzen47Zufalls-Spielzimmer mit diversen Kartensets von mir zu kommen und dir selbst eine Gebetskarte zu ziehen oder eine andere Karte ( vielleicht eine Karte mit einer Botschaft des liebenden Lichts, oder Engelkarte , bunte Impulskarte , Christuskarte, Blütenkarte, Heilungskarte) für diesen Augenblick…

Sei herzlich gegrüßt von MarINa

Mögest du dich geliebt fühlen und (besonders auch dich) lieben!
Mögest du dich geborgen fühlen in deinem und im Leben.
Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

…WIR RUFEN GEMEINSAM DIE KRAFT DER GNADE UND LIEBE HERBEI – FÜR ALLE WESEN ! ❤

Ihr Lieben in Nah und Fern, heute bekam ich die Mail eines sehr guten und leider kranken Freundes von mir (Olaf, oder wie ich seinen Namen auch gern buchstabiere „O.Love“), die ich – seinem Wunsch nach Verbreitung seiner Worte folgend – gern mit euch teilen möchte.
Ich weiß, Ihr werdet sie mit euren Herzen lesen. O.Love und ich pflegen immer wieder das Ritual, alles Schwere gemeinsam in „Gottes Hand“ oder anders ausgedrückt „in die Hand der Liebe“ zu legen. Heute möchte ich gemeinsam mit euch dieses tun: Alle Wesen, die betroffen sind von Leid, Schmerz, Traurigkeit… lasst sie uns gemeinsam in die Hand der Liebe legen – und damit auch dich und deine Situtation, lieber O.Love!!! Ich rufe die höchstmögliche GNADE des Unsiversums für alle herbei!!! Nach meinem Verständnis ist GNADE die KRAFT, die auch noch jenseits aller karmischer Verabredungen, Korrelationen und Seelenpläne wirksam sein kann – und damit die allerhöchste Wirkungsweise der Liebe. SIE rufe ich herbei, für O.Love, für alle, die leiden – für unsere Welt überhaupt!!! Nun die Worte von O.Love:

Hallo meine Lieben, dies ist ein Ostergruß an alle Menschen die ich liebe ❤❤❤
Mein Name ist Olaf, aus Köln.
Dies ist kein Kettenbrief, vielmehr eine Aufforderung dein Herz als Mensch zu öffnen.
Wie manche wissen bin ich sehr krank, Heilung scheint eher ausgeschlossen. Aber darum geht es mir gar nicht, es geht nicht um mich.
Es geht um uns als Mensch weltweit.
Ich bin so traurig und tief berührt von dem, was gerade los ist in der Welt.
Klar das ist ja nichts Neues und gerade das macht mich dann umso betroffener.
Es erschüttert mich zutiefst, wenn ich Bilder des Terrors sehe, Bilder des Krieges, Hunger und Tod. Ich war nie sehr politisch und bin es auch heute nicht.
Ich bin einfach nur Mensch, mein Herz ist ganz offen und ich fühle gerade tiefe Verbundenheit zu all diesen Menschen, die gerade sehr leiden müssen.
Mein größtes Mitgefühl gilt all jenen die leiden, vor Hunger sterben, im Krieg sterben, ihre Lieben verloren haben.
Ich möchte an Ostern all diesen Menschen gedenken, sie mit all meinen geistigen Kräften unterstützen.
Du könntest mir dabei helfen, ja du.
Indem du diese Bitte einfach an Leute schickst die du kennst. Je mehr desto besser.
Ich glaube nämlich fest daran, das wir tief im Inneren alle miteinander verbunden sind.
Auch wenn´s dir jetzt lächerlich erscheinen mag, tu mir einfach den Gefallen und vertrau mir.
Ich danke dir von Herzen. Ich wünsche dir alles Liebe und frohe Ostern🤹‍♂️🎂🍿🍒🥝🍓
God Bless You. Olaf
Wisch you a day full of Love!

 

Bereit zu Hingabe und Vertrauen… ♥

zusammen-mit-dir© ♥ MarIna Kaiser

Mit diesem Gebet aus meinem Karten-Set „Online-Gebete-Ziehen“ wünsche ich dir, lieber Gast am Bildschirm, dass du dich immer wieder gut aufgehoben fühlst im großen Weltenherz, in dem wir alle miteinander verbunden sind.

Vielleicht hast du ja Lust, in mein kerzen47Zufalls-Spielzimmer mit diversen Kartensets von mir zu kommen und dir selbst eine Gebetskarte oder eine andere Karte (Engelkarte, bunte Impulskarte , Christuskarte, Blütenkarte, Heilungskarte) für diesen Augenblick zu ziehen …

Sei herzlich gegrüßt von MarINa

Mögest du dich geliebt fühlen und (besonders auch dich) lieben!
Mögest du dich geborgen fühlen in deinem und im Leben.
Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

DU – wortloses Alles, gütiges Nichts

Klangschale - Gold im Dunkel

© ♥ MarIna Kaiser

Mit diesem Gebet aus meinem Karten-Set „Online-Gebete-Ziehen“ wünsche ich dir, lieber Gast am Bildschirm, dass du dich immer wieder gut aufgehoben fühlst im großen Weltenherz, in dem wir alle miteinander verbunden sind.

Vielleicht hast du ja Lust, in mein kerzen47Zufalls-Spielzimmer mit diversen Kartensets von mir zu kommen und dir selbst eine Gebetskarte oder eine andere Karte (Antwort-des-Lichts-Karte, Engelkarte, bunte Impulskarte , Christuskarte, Blütenkarte, Heilungskarte) für diesen Augenblick zu ziehen …

Sei herzlich gegrüßt von MarINa

Mögest du dich geliebt fühlen und (besonders auch dich) lieben!
Mögest du dich geborgen fühlen in deinem und im Leben.
Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Täglich zum Leben befreit

DU_wirst_mich_täglich_neu_befrein© ♥ MarIna Kaiser

Mit diesem Gebet aus meinem Karten-Set „Online-Gebete-Ziehen“ wünsche ich dir, lieber Gast am Bildschirm, dass du dich immer wieder gut aufgehoben fühlst im großen Weltenherz, in dem wir alle miteinander verbunden sind.

Vielleicht hast du ja Lust, in mein kerzen47Zufalls-Spielzimmer mit diversen Kartensets von mir zu kommen und dir selbst eine Gebetskarte oder eine andere Karte (Engelkarte, bunte Impulskarte , Christuskarte, Blütenkarte, Heilungskarte) für diesen Augenblick zu ziehen …

Sei herzlich gegrüßt von MarINa

Mögest du dich geliebt fühlen und (besonders auch dich) lieben!
Mögest du dich geborgen fühlen in deinem und im Leben.
Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Die heilende Hängematte aus liebendem Licht

- Kl.Ich-05Wenn es Momente gibt, in denen das Gefühl von Einsamkeit dich drückt wie eine dunkle Faust, dann denke daran, dass du mit unendlich vielen unsichtbaren Fäden verbunden bist mit all jenen Menschen, zu denen du je ein liebevolles Gefühl empfunden hast – und sei es auch nur für Minuten gewesen.
Du musst ihnen noch nicht einmal persönlich begegnet sein – ein Gedanke genügt.

In Nah und Fern, in Vergangenheit und Gegenwart wurden und werden Verbindungen von Herz zu Herz geknüpft, die immer bleiben, egal wo du bist.

Dieses Netz aus verbindenden Lichtstrahlen hält dich und dein Leben sicher und geborgen in liebevoller Hand. Du kannst es dir vorstellen wie eine Hängematte aus liebendem Licht, in der du dich gut aufgehoben und wie ein Kind sanft gewiegt und sicher gehalten fühlst, bewacht und behütet von gütigen Herzen, die du aus deiner Pespektive zwar nicht sehen kannst, die aber dennoch da sind.

Liebe

Wir alle sind unsichtbar miteinander verbunden

…Und da du ja immer verbunden bist, ob du es spürst oder nicht, rutscht ganz bestimmt in dem Moment, in dem du dich an dein Verbindungsstrahlen-Netz erinnerst (also auch gerade JETZT!), ein suchender sehnender Impuls durch die Fäden, die es weiterleiten, so dass du von „irgendwoher“ eine Antwort bekommst…
Sei neugierig darauf und halte Ausschau nach den Zeichen, die ICH dir schicke, damit du wieder fühlen kannst:

In tiefster Wahrheit bist du nicht allein,
warst es nie
und wirst es niemals sein!

Mit einer wärmenden Umarmung aus liebendem Licht grüßt dich

dein Freund, das Leben

Womit hilfst du dir in „dümpeligen“ Momenten?
Welche Gedanken und inneren Bilder tun dir gut und nähren dich?

♥♥♥ Gern unterstütze ich dich darin, dies herauszufinden
in Einzelsitzungen z.B. mit systemischer Aufstellungsarbeit,
innerer Bilderarbeit, gestalttherapeutisch
oder/und durch den Kontakt mit deinem inneren Kind
Auch gern in Telefon-Beratung.(030 – 721 89 38)

Mögest du dich geliebt fühlen und (besonders auch dich) lieben!
Mögest du dich geborgen fühlen in deinem und im Leben.
Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt euch MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Der liebende Geist des Lichts ist immer da – überall…

…  mitten in den Wellen des Lebens.
So ist es nicht einsam in mir,
wenn ich auf  “meiner Insel” bin  –
nicht einsam  – > ALL-EIN –>auf  “meiner Insel” bin
all-EINS  mit Gott !

ALLEIN in den Wellen des lebens© Marina Kaiser ♥♥♥

Mögen alle Wesen sich verbunden fühlen
mit sich SELBST,
miteinander,
mit dem großen ALL-ES !

Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Pfingsten und der heilende Geist

Zu Pfingsten gibt´s immer Schokoladen-Marienkäfer. Die finde ich inzwischen eigentlich gar nicht mehr so lukrativ – außer dass sie schön aussehen… Was ist eigentlich zu Pfingsten wirklich los?

Na, wir würdigen den heiligen Geist.

Was ist der heilige Geist?

Das sind die Gedanken, die das Heile, das Ganze betonen.

Also heilende Gedanken?

Ja, heilende Gedanken!

Also feiern wir den „heilenden Geist“ ?

Stimmt. Ja, könnten wir so sagen.

So, also dann wünsche ich mir und allen anderen, dass morgen besonders viele heilende Gedanken und Gefühle von Ganzheit, Einigkeit und Frieden gefühlt werden.

Ja, das wünsche ich auch – und dass die LIEBE überall fühlbar ist – und das alles natürlich nicht nur zu Pfingsten! Weißt du was, wir können uns gleich mal fragen, welche Gedanken sind es, die heilend auf uns wirken…

Du meinst, Gedanken, die sich gut anfühlen?

Ja! Da fällt mir gleich ein: „Dankbarkeit“!
Ich sage DANKE für die Vielfalt von Schönheit, die sich gerade ganz besonders in der Natur offenbart.
Danke für die Fülle an Ausdrucksformen der Liebe, die um mich herum ist, und die ich in mir finde, wenn ich einfach still werde, die Hand auf mein Herz lege und atme.
Danke für die Menschen, die ich berühren kann und die mich berühren – in welcher Weise auch immer.
Danke, dass ich dich, du mein geliebtes inneres Kind, kenne und mit dir im Gespräch sein kann.

Hach, ja – und danke dafür, dass es morgen lecker Torte gibt. Das macht Spaß, wenn wir erstmal angfangen zu danken, fällt uns immer mehr ein… Ja, danke auch für die Blog-Welt hier und alle Besucher und Besucherinnen mit allen inneren Kindern!

Ja, danke dass wir mit euch allen verbunden sind! Da fällt mir ein, der heilige, heilende Geist ist vor allem auch der Geist, der Verbindungen schafft. Ich weiß, wir sind ja alle eins, aber das ist eben nicht immer fühlbar – umso schöner, wenn der heilende Geist es uns fühlbar macht!

LIEBEvolle Pfingsttage, erfüllt vom HEILenden Geist und vielen Augen-Blicken der Dankbarkeit und Freude wünschen euch

Marina und Ina (mein inneres Kind)

******************

Weitere Gespräche, zum Beispiel auch zwischen dem kleinen Ich und dem großen Licht gibt es auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Dort kannst du auch Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden,
und findest meine aktuellen Angebote,
Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr…

Dein wahres Wesen – dein bester Freund

Versöhnungsweg

Das Ziel Deiner Reise durch die Unendlichkeit,

besteht im Erkennen Deiner Unverletzbarkeit,
wenn Du um Dein wahres Wesen weißt:
das Licht in Dir, das den Vorhang zerreißt
und das Leben in der Einheit Dir verheißt.
Das Licht, das Dir hilft, Du selbst zu sein,
Dich von Masken und Fesseln zu befrein
und Dich an Deinem ureignen Wesen zu freu.
Je besser du dich selbsr kennst
und dich ganz zu dir bekennst,
je mehr du dir erlaubst, dich selbst zu lieben,
umso weniger kann das Außen dich betrüben.
Dein tiefes wundervolles ICH BIN – dein bester Freund
ist mit allen und allem vereint.
So bist du in Wahrheit nie allein,
sondern stets verbunden im All-EINEN!

© Marina Kaiser ♥♥♥

Mögen alle Wesen sich durch sich selbst und das Leben geliebt fühlen und lieben!

Ganz ~ ~ lich grüßt dich, liebe/r LeserIn MarIna

Mögest du dich geborgen fühlen in deinem großen

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Dein wahres Wesen – dein bester Freund

Versöhnungsweg

Das Ziel Deiner Reise durch die Unendlichkeit,

besteht im Erkennen Deiner Unverletzbarkeit,
wenn Du um Dein wahres Wesen weißt:
das Licht in Dir, das den Vorhang zerreißt
und das Leben in der Einheit Dir verheißt.
Das Licht, das Dir hilft, Du selbst zu sein,
Dich von Masken und Fesseln zu befrein
und Dich an Deinem ureignen Wesen zu freu.
Je besser du dich selbsr kennst
und dich ganz zu dir bekennst,
je mehr du dir erlaubst, dich selbst zu lieben,
umso weniger kann das Außen dich betrüben.
Dein tiefes wundervolles ICH BIN – dein bester Freund
ist mit allen und allem vereint.
So bist du in Wahrheit nie allein,
sondern stets verbunden im All-EINEN!

© Marina Kaiser ♥♥♥

Mögen alle Wesen sich durch sich selbst und das Leben geliebt fühlen und lieben!

Ganz ~ ~ lich grüßt dich, liebe/r LeserIn  MarIna

       Mögest du dich geborgen fühlen in deinem großen   

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

8 Der Geist des Christus: Ruhe in MIR aus

Ja – vielleicht erkennt es der eine oder die andere wieder?

Ich habe mir die Freiheit genommen, dem Lied „Alle Jahre wieder“ diese drei eigenen Strophen hinzu zu fügen.

Die Worte „…ruhe in MIR aus“ lassen mich tief atmen und tun mir einfach gut, so wie auch das Gefühl, das bei der Vorstellung entsteht, an einer liebenden Hand geleitet zu werden.
Hier nun das klassische „Alle Jahre wieder“:

Was könnte der liebende Geist, den wir mit diesem Lied besingen, mir und dir sagen wollen …?
Vielleicht folgendes:

ICH grüße dich, geliebter Mensch!

Einst sagte ICH durch Jesus von Nazareth:
Wenn Ihr werdet wie die Kinder erlangt Ihr leicht das Himmelreich.
Heute möchte Ich dich einladen,
dich ganz bewusst wie ein Kind zu fühlen.

Egal, was zu tun ist, tue es mit MIR, an meiner Hand,
unter meinem liebevollen, ermutigenden Blick.

Jetzt, in diesem Moment bitte ICH dich zärtlich:
Komm auf meinen Schoß, geliebtes Menschenkind!

Ja, du hast richtig gelesen, benutze deine Fantasie!
Sie ist eine geistige Wirklichkeit!
Sie ist so wertvoll!

In dieser Seins-Ebene, in der geistigen Welt,
ist alles möglich, was du dir wünschst.
Hier können wir gemeinsam alles erleben, was dir gut tut.

Stell Dir einfach vor, da, wo du sitzt, bin auch ICH.
Du sitzt im Schoße meines Geistkörpers.

ICH kann als energetisches Wesen ja überall sein.
So groß, so klein, wie es gerade gebraucht wird.

ICH BIN gerade JETZT
im Polster deines Sessels, deines Sofas, deines Stuhls…
ICH sitze hinter dir und meine Energie berührt dich.
Kuschel dich an MICH, lehne dich an meine liebende Brust.

Sei so klein, wie du möchtest.
Und nun spüre wie dein Atem mit meinem Atem schwingt.
Lass uns einfach ein Weilchen gemeinsam atmen
und ganz sacht wirst du merken, wie Frieden Einzug hält.

Spürst du? Wir sind EINS, geliebtes Kind.

Liebevoll umfängt dich MEIN Geist,
als dein Freund und Bruder
Christus

Und hier noch die musikalische Zusage

„ICH BIN bei dir…“

Dass wir uns von IHM , dem göttlichen Geist, an liebender Hand geführt und mit gütigen Augen gesehen fühlen, gerade jetzt in diesem Moment – und immer, immer wieder (!) , wünsche ich uns von Herzen – und das nicht nur zur Weihnachtszeit, aber gerade auch dann – und alle Jahr wieder 😉 !
Herzlichst Marina

Übrigens mehr Christus-Botschaften sind auf meiner meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Da kannst du auch Adventskalendertürchen öffen, kannst Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden, einen weiteren musikalischen Weihnachtsapperitif genießen, kannst weihnachtliche und andere Geschichten lesen, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Gedichte, Meditationen , meine aktuellen Angebote und mehr.

Meine Schätze heute

Licht und Dunkel
Elemente eines reichen Tages:

ein schönes Kalenderblatt am Morgen
frischer Obstsalat und Butterstulle

wohltuende Begegnungen
das Gefühl von plötzlicher Ruhe mitten im Getümmel
ein kompetenter Mensch mit Herz
Verständnis beim  Zu-spät-kommen
gemeinsames Lachen
eine leckere Eistüte und Kaffee
eine liebevolle Umarmung
ein lächelnder Busfahrer
der Duft von Lavendel in einem guten ätherischen Öl
tolle Impulse in der WordPress-Bloghaus-Landschaft
knusprige Bratkartoffeln
ein spannender Roman
Mit-Freude, wenn es jemandem etwas besser geht
Freude am kreativem Tun in der virtuellen Welt
mein kuschliges Bett
ein wohliges müdes Gefühl vor dem Einschlafen
Gedanken an den und die Liebsten
Dankbarkeit für all die vielen Segnungen
ein kleines Abend-Gebet für die Welt
Gedanken der Verbundenheit an euch alle

Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und euch alle

MarIna

Der liebende Geist des Lichts ist immer da – überall…

…  mitten in den Wellen des Lebens.

So ist es nicht einsam in mir, wenn ich auf  “meiner Insel” bin  –

nicht einsam  – > ALL-EIN –> all-EIN mit Gott !

ALLEIN in den Wellen des lebens

© Marina Kaiser ♥♥♥

Mögen alle Wesen sich verbunden fühlen mit dem großen
ALL-ES !

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es auf
meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, Maria, Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Miteinander in Liebe verbunden

Liebe

Wir alle sind unsichtbar miteinander verbunden – eingebettet in LIEBE

Innerhalb der Schöpfung strebt ein jeder nach Liebe.
Doch dieses Streben
sollte nicht auf einen einzigen Menschen gerichtet sein.
Die Liebe ist überall auf der Welt und wartet darauf entdeckt zu werden. Wach auf, erwache für diese Liebe.
Paulo Coelho

Mit diesem Zitat wünsche ich uns allen einen kraftvollen Start
in eine von Liebe erfüllte Woche.

Herzlich grüßt euch
Marina

Weitere Impulse für die Seele findest du auch auf
meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Da kannst du einem musikalischen Tagestipp lauschen,
kannst Engelkarten ziehen , Geschichten lesen, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Gedichte, Meditationen und mehr.

Tagesimpuls: Atme MICH – die Liebe des Lebens

 

Mein geliebtes Wesen,
was auch immer du dir zu fühlen wünschst, kannst du mit Hilfe deines Atems vertiefen. ICH helfe dir dabei, denn in deinem Atem BIN ICH. Nimm eins dieser Satzpaare und mache diese leichte Atemübung damit mehrmals hintereinander. Nimm dir anschließend Zeit, um wahr zu nehmen wie du dich fühlst. Es ist dabei empfehlenswert, das Ausatmen etwas länger sein zu lassen als das Einatmen.

Denke beim Einatmen: Ich bin      Denke beim Ausatmen: in Frieden

                                                                           oder

Denke beim Einatmen: Ich bin      Denke beim Ausatmen: behütet

oder

Denke beim Einatmen: Ich bin       Denke beim Ausatmen: geliebt   

Du kannst beim Ausatmen die verschiedensten Wunschzustände einsetzen:
geborgen, gewollt, sicher, eins, ganz da, verbunden… und was immer dir sonst noch einfallen möge.

Viele entspannte wohltuende Atemerfahrungen wünscht dir heute und immer wieder

die Liebe des Lebens, die sich dir (auch)  im Atmen schenkt

Mit einem dankbaren Namasté für all das Wunderbare, das uns trägt und Kraft gibt, grüßt dich Marina

Weitere Kurz-Meditationen und andere Seelennahrung findest du auf 
meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Da kannst du einem musikalischen Tagestipp lauschen,
kannst Engelkarten ziehen , Geschichten lesen, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Gedichte, Meditationen und mehr.

8. Der Geist des Christus in dir

Ja – vielleicht erkennt es der eine oder die andere wieder?

Ich habe mir die Freiheit genommen, dem Lied „Alle Jahre wieder“ diese drei eigenen Strophen hinzu zu fügen.

Die Worte „…ruhe in MIR aus“ lassen mich tief atmen und tun mir einfach gut, so wie auch das Gefühl, das bei der Vorstellung entsteht, an einer liebenden Hand geleitet zu werden.
Hier nun das klassische „Alle Jahre wieder“:

Was könnte der liebende Geist, den wir mit diesem Lied besingen, mir und dir sagen wollen …?
Vielleicht folgendes:

ICH grüße dich, geliebter Mensch!

Einst sagte ICH durch Jesus von Nazareth:
Wenn Ihr werdet wie die Kinder erlangt Ihr leicht das Himmelreich.
Heute möchte Ich dich einladen,
dich ganz bewusst wie ein Kind zu fühlen.

Egal, was zu tun ist, tue es mit MIR, an meiner Hand,
unter meinem liebevollen, ermutigenden Blick.

Jetzt, in diesem Moment bitte ICH dich zärtlich:
Komm auf meinen Schoß, geliebtes Menschenkind!

Ja, du hast richtig gelesen, benutze deine Fantasie!
Sie ist eine geistige Wirklichkeit!
Sie ist so wertvoll!

In dieser Seins-Ebene, in der geistigen Welt,
ist alles möglich, was du dir wünschst.
Hier können wir gemeinsam alles erleben, was dir gut tut.

Stell Dir einfach vor, da, wo du sitzt, bin auch ICH.
Du sitzt im Schoße meines Geistkörpers.

ICH kann als energetisches Wesen ja überall sein.
So groß, so klein, wie es gerade gebraucht wird.

ICH BIN gerade JETZT
im Polster deines Sessels, deines Sofas, deines Stuhls…
ICH sitze hinter dir und meine Energie berührt dich.
Kuschel dich an MICH, lehne dich an meine liebende Brust.

Sei so klein, wie du möchtest.
Und nun spüre wie dein Atem mit meinem Atem schwingt.
Lass uns einfach ein Weilchen gemeinsam atmen
und ganz sacht wirst du merken, wie Frieden Einzug hält.

Spürst du? Wir sind EINS, geliebtes Kind.

Liebevoll umfängt dich MEIN Geist,
als dein Freund und Bruder
Christus

Und hier noch die musikalische Zusage

„ICH BIN bei dir…“

Und HIER noch ein weiterer musikalischer Tagestipp —>

Dass wir uns von IHM , dem göttlichen Geist, an liebender Hand geführt und mit gütigen Augen gesehen fühlen, gerade jetzt in diesem Moment – und immer, immer wieder (!) , wünsche ich uns von Herzen – und das nicht nur zur Weihnachtszeit, aber gerade auch dann – und alle Jahr wieder 😉 !
Herzlichst Marina

Übrigens mehr Christus-Botschaften sind auf meiner meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Da kannst du auch Adventskalendertürchen öffen, kannst Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden, einen weiteren musikalischen Weihnachtsapperitif genießen, kannst weihnachtliche und andere Geschichten lesen, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Gedichte, Meditationen , meine aktuellen Angebote und mehr.

Carolines Weg durch die Angst

Diese Geschichte beschäftigt sich mit den uralten Themen Angst“, Vertrauen“, Loslassen“ und Annehmen“. Geben wir ihr den Ort Indien und die Zeit eines vergangenen Jahrhunderts. Wohl wissend, dass wir anstatt Indien auch einen Ort in jedem von uns einsetzen können, und statt des vergangenen Jahrhunderts das ewige, zeitlose Hier und Jetzt, Und weil sich so mancher Konflikt – vielleicht nur mit anderen Kulissen – in vielen von uns auch heute immer wieder ähnlich abspielen könnte, beginnen wir nicht mit:

Es war einmal…“ sondern:  Es ist…

…ein Tag im Leben der jungen europäischen Frau namens Caroline, der ihr Leben von Grund auf verändern soll. Sie weilt für einige Wochen. in Indien. Als ihre Eltern beide durch einen Unfall plötzlich sterben, verändert sich ihr bisher behütetes Leben total. Sie steht allein, mittellos in einem fernen Land und kann nicht einmal die Zimmerrechnung bezahlen…

Ein Maharadscha bezahlt die offen gebliebene Rechnung und hat sie damit nach den Sitten des Landes gekauft. Die junge Frau ist entsetzt… Sie soll nun ein Leben als Haremsfrau, als Sklavin führen?!


Doch Caroline findet in ihrer Not und Angst eine Heimat im Herzen und im Palast des weisen, großzügigen Maharadscha, der ihr mit Verständnis, Liebe und Mitgefühl begegnet und ihr viele heilsame Erfahrungen schenkt.

Nach einiger Zeit lernt sie einen europäischen Arzt kennen, in den sie sich verliebt und der sie in seine Heimat mitnehmen will. Die junge Frau gerät in einen Konflikt. Gern würde sie mitgehen, aber was würde der Maharadscha dazu sagen? Sie hat inzwischen so viel Vertrauen zu ihm, dass sie ihm von ihren Gefühlen erzählt.

Schließlich stellt sie die Frage, die sie besonders bewegt:„Verletzt es dich nicht, wenn ich dich verlasse? Ich bin dir so viel Dank schuldig und liebe dich noch immer.“ Tränen rinnen über ihr Gesicht. Was soll ich nur tun? Für wen soll ich mich entscheiden? Es war soviel Gutes hier. Und was wird kommen? Warum das alles? Es ist so schwer…“

Liebevoll nimmt der Maharadscha Caroline in die Arme. „Es ist alles gar nicht so schwer, wie du momentan glaubst, Caroline. Es ist der Kopf, der die scheinbar widersprüchlichen Fragen der Liebe aufwirft, nicht das Herz.

Liebe ist!

Liebe fragt nicht nach gestern und morgen.

Liebe ist.

Liebe fragt nicht nach warum und wozu.

Liebe ist.

Liebe ist nicht entweder – oder,

Liebe ist sowohl – als auch.

Liebe kennt keine Grenzen,

sie fließt untrennbar durch Raum und Zeit.

Liebe bezieht sich nicht nur auf einzelne Menschen,

sie verbindet dich mit allen und allem in Ewigkeit.

Du darfst sie zum Ausdruck bringen,

mit wem und wie auch immer du willst, –

wenn du in deinem Herzen ein Lächeln dabei fühlst.

Du bist ein Tropfen im Ozean der Liebe.

Ich bin ganz sicher, Caroline: Wir beide werden immer in Liebe verbunden bleiben, wo auch immer wir sind.

Wenn einmal eine liebevolle Verbindung zwischen zwei Menschen geboren ist, besteht eine Lichtbrücke, die über die Inkarnationen hinweg bleibt.

Unendlich viele Lichtbrücken entstehen im Laufe der Leben, ein ganzes Lichtnetz, ein Lichtmeer, ein Ozean der Liebe.

Es gibt keinen Grund für mich, verletzt zu sein, wenn du gehst. Denn wir können uns über die Lichtbrücke jederzeit miteinander verbinden.

Der Fluss des Lebens trägt uns immer weiter. Nichts bleibt, wie es ist.

Nur, wenn wir uns dagegen wehren, entsteht Schmerz.

Ich werde andere Lichtbrücken im Hier und Jetzt bauen, und unsere Liebe bleibt ewig bestehen. Würde ich dich jetzt bitten, hier zu bleiben, würde ich dich nicht wahrhaft lieben. Denn zur Liebe gehört Freiheit. Und bliebest du hier, entgegen dem Gebot deines Herzens, würdest du weder dich noch mich wahrhaft lieben, denn es wäre unehrlich. Wenn sich auch unsere Körper verabschieden, so bleiben doch unsere Seelen in Liebe miteinander verbunden. Du sollst wissen: Wann immer du den Wunsch hast wiederzukommen, erfülle ihn dir! Ich werde dich stets mit offenen Armen und offenem Herzen bei mir willkommen heißen. Mein Palast ist und bleibt ein Zuhause von dir. Auch wenn wir beide neue Erfahrungen in Beziehungen mit anderen Menschen machen, bleibt unsere Liebe jederzeit bestehen und kann gelebt werden, wann immer sich unsere Wege berühren. Ich glaube, es ist ein ganz großer Irrtum zu glauben, man könne nur einen Menschen lieben.

In diesem großen Lichtnetz der Liebe gibt es unendlich viele Fäden. Einige werden hier und jetzt gelebt, andere vorher oder nachher. Wir lieben jeden Menschen auf die ganz ihm entsprechende Weise, und keinem geht etwas verloren dabei. Jede Veränderung ist richtig, so wie sie ist, für alle Beteiligten – sonst wäre sie nicht. Nur das Festhalten lässt Schmerz entstehen. Ich habe gelernt, meinem Herz zu vertrauen, das mir immer wieder sagt:

Nimm, was das Leben dir bringt.

Es gibt nichts, um das es sich zu grämen

oder zu kämpfen lohnt.

Nur, wer die Freiheit erringt,

die im friedvollen Tempel des Herzens wohnt,

findet die Liebe, die alles vereint,

die alles annimmt und nichts beweint.

Denn nur unabhängig vom Außen

kannst du glücklich sein

und dich jeder Stunde deines Lebens erfreun.

Nimm an, was kommt, und sage Ja“ dazu –

so findest du den Schlüssel zu Frieden und Ruh.

Mit diesem Auszug aus meinem Reinkarnationsmärchen wünsche ich mir und uns allen, dass wir in unseren täglichen Herausforderungen mehr und mehr der Stimme unseres Inneren lauschen und den Mut haben, ihr zu folgen…

…so dass der Palast des Maharadscha HIER zwischen uns entsteht: ein friedvoller Ort des Verstehens, des Mitgefühls, der Heilung. Der Maharadscha, Caroline und alle Menschen, die von ihnen angesteckt werden, tragen diesen Geist der machtvollen Liebe in die Welt.

Denn da sie nicht gestorben sind, – leben sie noch heute!

Entnommen aus meinem Buch: Carolines Weg durch die Angst