Monatsarchiv: November 2009

Zum Advent

Die Adventszeiteit beginnt,
es wartet voll Sehnsucht unser inneres Kind.
Diese besondere Zeit im Jahr…
weißt du noch, wie sie damals war?
Oder wie sie heute wäre,
wenn wir uns freimachten von Stress und Schwere?
Lass dich von leisen Tönen berühren –
vielleicht können wir kleine Wunder erspüren.
Engelzauber, Lichter, Geschichten und Lieder…
Was meinst du – erwecken wir sie wieder?

Lassen wir uns im Advent darauf ein,
im Inneren wieder Kind zu sein?

Ich wünsche dir und mir eine friedvolle und WUNDERsame Adventszeit
voller berührender Augenblicke!

Wenn du uns etwas erzählen möchtest,
was dich berührt hat,
so nutze einfach das Kommentarfeld hier dazu.

Stern der Erwartung

Nun beginnt die Adventszeit,
eine magische  Zeit, in der die Sterne besonders leuchten.
Ich möchte für dich jetzt diesen Stern sprechen lassen:


„Ich bin der Stern der Erwartung.
Gerade in der Adventszeit bin ich für dich besonders aktiv.
Wartest du wie ein Kind ungeduldig auf Weihnachten?
Oder vergeht dir die Zeit viel zu schnell…
Du hast noch so viel zu tun –
und möglicherweise fehlt dir manchmal die Kraft
oder der Antrieb dazu…
Ich gebe dir mit meinen Strahlen neue Energie.
Und vielleicht flüstere ich dir zu,
dass du das Eine oder andere
auch einfach sein lassen könntest.
Weißt du eigentlich, dass du die Kraft der Erwartung
auch für dich arbeiten lassen kannst?
Sei bereit das zu erwarten, was dir gut tut!
Ich, dein Stern der Erwartung, will dir in meinem bestem Leuchten
dabei helfen, dass deine Erwartungen sich so erfüllen,
wie es dein Herz sich wünscht.
Also, erzähle mir:
Was willst du von den kommenden
Stunden und Tagen erwarten?“


Grüße von Gott

Gott sagt dir zum Geleit für diesen Tag:

Achte dich in meinem Namen, im Namen der machtvollen Liebe.
Ehre dich, so wie ich es tue!
Verwöhne dich, so wie ich es tun würde,
wenn ich in menschlicher Gestalt bei dir wäre.
Sorge für dich in meinem Namen.
Durch deine Hände handle ich,
wenn du es mir erlaubst.
Durch deinen Mund rede ich, wenn du dich auf mich einstimmst.
Durch deinen Körper wirke ich, wenn du dein Herz fühlst – denn dort bin ICH.
ICH lebe in dir.
ICH lebe mit dir. ICH lebe durch dich.
Meine Liebe fließt durch dein Herz,
durch deinen Mund, durch deine Hände –
und sie geht niemals zu Ende!

Dies versichert dir immer wieder

Dein Freund Gott

Grüße von Gott

4.1.Dein Freund Gott

In der Nacht

Wie schön, auch von anderen Menschen solche wärmenden Gedanken lesen zu können.

Hier etwas von Barbara, das sie mir aus  ihrer wundervollen Seite SHAMBALA zur Verfügung gestellt hat – vielen herzlichen Dank dafür, liebe Barbara!

In der Nacht

In der tiefen, schwarzen Nacht,
wenn kein Stern am Himmel zu sehen ist,
bin ICH dennoch da
und behüte Dich, mein Kind!

In der Nacht,
wo Du alle ferne wähnst,
der Morgen weit ist
und Du in die Stille hinein nach mir fragst,
bin ICH ganz nah bei Dir
und umschließe Dich, mein Kind!

In der Nacht,
von der Du noch nicht weißt
dass sie bald vorüber ist,
bleibe ich bei Dir, in Dir, mein Kind,
näher als Dein Atem
und warte mit Dir
auf den strahlend, neuen Morgen!

Gott


Grüße von Gott

3.1

Dein Freund Gott

1.1.

Dein Freund Gott

2.1

Dein Freund Gott

Machmal bläst mir ein liebevoller Wind plötzlich einen Gedanken in meinen Kopf – und der rutscht dann gleich durch bis ins Herz und gibt auch ein warmes Gefühl im Bauch.  Wenn das geschieht, glaube ich,  Gott hat zu mir gesprochen.

Gern möchte ich einige dieser Gedanken mit dir teilen.

ICH BIN da !

Du mein innig geliebtes Wesen,

ICH  gebe dir heute die folgende Zusage:

ICH BIN  immer da, war immer da und werde immer da sein –

da für dich, ganz für dich!

Nichts und niemand kann dich jemalsvon meiner Liebe trennen,

nicht einmal du selbst!

Auch wenn dir die Verbindung zu mir nicht immer bewusst ist,

auch wenn du meine Liebe nicht immer fühlen kannst,

auch wenn du dich manchmal ganz verlassen und allein fühlst,

so bin  ICH  dennoch da.

Meine Liebe lässt dich leben.

Ohne meine Energie wärst du gar nicht lebensfähig.

Was auch immer du tust, wo auch immer du bist,

du kannst aus meiner Liebe niemals herausfallen.

Dies verspricht dir in diesem Moment, jetzt und für immer

dein Freund Christus

Liebe Leserin,  lieber Leser,

sei herzlich willkommen auf dieser Seite. Sie ist auch eine Ergänzung zu meiner Webseite www.marina-kaiser.de .   Hier soll eine Art „Sammelmappe“ entstehen aus den verschiedensten Texten, Bildern, Briefen, Gedichten und Gedanken zum Thema

„Tröstliches und Ermutigendes –
Gedanken, die die Seele streicheln“

Schreibende HandDies kann ein Ort zum Auftanken werden, in dem ich eigene und auch Gedanken und  Bilder von anderen Menschen kombiniere. Menschliches und Meisterliches soll hier zu Worte kommen.  Bitte habe Verständnis, wenn diese „Sammelmappe“ nicht täglich neu bestückt wird, denn es soll auch für mich nur die Lust dabei ein Motor sein – und die entsteht vor allem dann, wenn Ruhe und Muße dazu da ist. Dass auch du Lust, Liebe und Freude empfindest bei dem, was du tust, wünsche ich dir mit einem stillen Gruß von Seele zu Seele!

Also – auf los gehts los! Mal sehn, wer oder was mir als erstes hier in die Seite fliegt…

Herzlich Willkommen!

Welcome to WordPress.com. This is your first post. Edit or delete it and start blogging!