Schlagwort-Archive: Freude

Was mir am Herzen liegt… darf ich´s mit dir teilen?

Hallo, Ihr Lieben in Nah und Fern,
heute möchte ich euch  von den Patenschaften in  Patoipa e.V.  erzählen:
Ich bin  seit ca. zwei Monaten Patin von einem  neun-jährigen Jungen, der bevor er ins „Boarding-House (familienorientiertes Waisenhaus) der Daisy-Shool“  kam nur Vernachlässigung, Hunger und Gewalt erlebt hatte.  Seine Zwillingsschwester , die dieses Schicksal teilte und seit einiger Zeit auch im Boarding-House lebt, hat nun ihre beiden Paten, die ihr dies ermöglichten, verloren.

Da ich keinesfalls möchte, dass sie in ihre schlimmen einstigen Verhältnisse zurück muss, habe ich mich entschlossen, auch für sie eine Teilpatenschaft (12 € monatlich) zu übernehmen und ringsherum davon zu erzählen in der Hoffnung , dass sich ein oder zwei weitere Teilpaten für sie finden, die sich mit einem monatlichen Betrag von 12 € daran beteiligen, ihr ab und zu schreiben und evtl. etwas Schönes in den Umschlag mit hinein tun. Außerdem kann man als Pate/Patin auch ab und zu etwas für das jeweilige Kind bestellen, was dann direkt vor Ort für das Kind besorgt wird. Briefe und Bestellungen sind allerdings keine Pflicht.

Wobei ich dazu sagen muss, dass mir gerade das besonders viel Freude macht! Unterwegs zu sein mit offenen Augen, wo ich wieder etwas entdecken könnte, was sich zur Freude der Kids eignet und auch in einen Maxi-Briefumschlag hinein passt, macht mir viel Spaß – sowie auch das Verpacken, das Schreiben eines kleinen Briefgrußes und schließlich – ab die Post – los geht´s nach Afrika!!!

Im Patoipa-Forum wird dann 3-4 Wochen später das Foto gezeigt, in dem das Kind die Geschenklein oder auch einfach nur einen Brief in den Händen hält. So ist die Freude, die dadurch entsteht, hautnah mit zu erleben, wie auch bei den Fotos, in denen sie die in Kenia besorgten, von mir bestellten Dinge (wie z.B. Teile der Schuluniform , Schulmaterial etc.) in Besitz nehmen… Besondere Begeisterung löst eine Obstbestellung aus, da sie aus Kostengründen selten Obst genießen können.

Die Freude am sinnvollen, persönlichen Unterstützen eines Kindes, das das dringend braucht, ist eine große Bereicherung in meinem Leben, die ich nicht mehr missen möchte.

Vielleicht hast du, liebe Leserin, lieber Leser, ja Lust, mit mir (Kontakt: marina.kaiser111@gmail.com ) gemeinsam Shalmas Aufenthalt im Boarding-Haus zu sichern und ihr ab und zu eine kleine Freude zu machen? Ich würde mich freuen, noch zwei TeilpatInnen für 12 € zu finden (oder eine/n für 24 €) und gemeinsam ein liebevolles kleines Helfer-Team für Shalma zu bilden.

Herzliche Frühlingsgrüße schickt dir und euch allen
eure Marina

 

Advertisements

Freund „März“ lädt ein zur bewussten Verbindung mit unserem inneren, liebenden Selbst… ♥

Ihr Lieben in Nah und Fern,
der März lockt den Frühling herbei  und freut sich auf alles, was wächst und sprießt… Mögen wir viele bunte Blüten der Freude an bekannten und neuen Dingen entedecken und uns daran erfreuen.
Die Fähigkeit zu Wachstum und Freude ist nach meiner Erfahrung eng mit der Beziehung zu unserer inneren Quelle, zu unserem „inneren Regisseur“ (wie Paddy Kelly es ausdrückt) verbunden. Deshalb will  unser Monatsfreund März uns darauf aufmerksam machen, diese Quelle der Liebe, der Energie, der INspiration zu nutzen, um daraus Kraft zu ziehen für alles, was uns am Herzen liegt.

Eines meiner neu aufblühenden Freuden ist mein neues Projekt:
–> Singen, dass die Seele strahlt – das Montags-Singen, in dem wir uns in unserer menschlichen Unperfektion singend annehmen und  stärken.

Wofür möchtest du, lieber Gast am Bildschirm,  Energie erhalten? Was liegt dir am Herzen?
Sprich mit deinem inneren Regisseur, deiner inneren Meisterin, deinem Hohen Selbst (wie immer du deine göttliche Quelle nennen magst)  darüber, wie dir zumute ist, wofür du Unterstützung aus der inneren Quelle haben möchtest.

Vielleicht hast du bestimmte Wünsche, Anliegen, Pläne, lang gehegte oder neu entstehende Ideen, die verwirklicht werden wollen…

Vielleicht magst du dich ja auch überraschen lassen und es völlig IHM überlassen, welche Pflänzchen dieser Frühling aus dem Schoß deines Inneren empor wachsen lässt…
So wie es ist, so ist es gut!

Viele bereichernde, frohe Erfahrungen, Lebenslust und Wohlbefinden für dich und dein inneres Kind in der bewussten Verbundenheit mit deinem inneren liebenden Selbst wünscht dir in diesem März mit lieben Grüßen    Marina 

P.S: Vielleicht unterstützen dich dabei auch die –> täglichen Kraftimpulse auf meiner Webseite   und die    –>Botschaft des Monats 

Und auch im Zufalls-Spielzimmer mit den Kartensets zum Online-Ziehen gibt es viele Chancen, hilfreiche IMpulse von unserem guten Freund , dem Liebhaber allen Lebens zu erhalten

Klicke hier –> wenn du Antworten aus der Quelle ziehen willst
Klicke hier –> wenn du Gebetskarten ziehen willst
Klicke hier –> wenn du Lady-NADA-Karten ziehen willst
Klicke hier –> wenn du Karten des violetten Lichts
ziehen willst
Klicke hier –> wenn du Blütenkarten ziehen willst
Klicke hier –> wenn du Engelkarten ziehen willst
Klicke hier –> wenn du Heilungskarten ziehen willst
Klicke hier –> wenn du Christuskarten ziehen willst
Klicke hier –> wenn du aus den  All-IN-ALL-Karten ziehen willst

 

Was willst du für heute beschließen? ♥

Ich will und ich werde
An diesem Tag
etwas Schönes finden!!!

Möge die Freude uns finden ,
mögen viele kleine Schönheiten uns berühren
und mögen wir dafür offen sein!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt euch
eure
MarINa

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du verschiedene Karten ziehen wie z.B Engelkarten , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Ein liebenswertes Buch von Rolf ist veröffentlicht – herzlichen Glückwunsch!!!

buchcover2

Ihr Lieben alle, ich freue mich sehr, euch mitzuteilen, dass Rolfs berührendes Weihnachtsmärchen nun seinen Weg als Buch in die Welt gefunden hat. Ist doch diese Geschichte einfach soooo liebenswert, liebevoll und gütig !!!
Und dass sie mit so vielen schönen, von ihm selbst gemalten Illustrationen versehen ist, das macht das Buch besonders ansprechend, finde ich.

Ich werde mir schon mal einen kleinen Vorrat zum Verschenken für die Adventszeit in diesem Jahr anlegen.

Wer Bücher bei ihm bestellen möchte (z.B. als Adventseinstieg für sein inneres Kind und/oder Freunde) kann einfach eine Mail senden an rdmeister@web.de .

Viel Erfolg und herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten eigenen Buch !!!
Von Herzen Marina 🙂 ❤

Und hier Rolfs Artikel in seinem Blog dazu:

 Fertig

Wunderbar! Es ist geschafft!

Ich habe das Buch „Auf der Suche nach dem richtigen Weihnachtsmann“ fertig geschrieben und zum Druck freigegeben. In ca. 10 Tagen wird es überall im Hanndel erhältlich sein. Und so sieht es aus:

buchcover2

Hier noch einige Daten zum Buch:

ISBN: 978-3746065939

Format: 14,8*21 cm / Paperback
44 Seiten

Ladenpreis: 8,30 EUR

Es ist ein wirklich schönes Gefühl mein erstes Buch zu veröffentlichen, und ich freue mich auf den Augenblick, wo ich das Buch in den Händen halten werde.

Hoffen wir, dass es gerne gekauft wird und viele Menschen davon berührt werden, wie bereits hier im Blog.

Wenn das Buch erhältlich ist, kann es auch bei mir bestellt werden. Gerne mit einer Widmung von mir.

 

SEGEN und LIEBE für 2018 ♥

Der Segensengel führt uns mit seiner wohlwollenden Energie durch die Januartage, bleibt aber auch 2018 und in der weiteren Zeit an unserer Seite. 
Vielleicht magst du dir jetzt vorstellen, wie Seine gütige Kraft aus seinen Händen strahlt, die er in diesem Moment segnend auf deinen Kopf legt. Dabei sagt er zu dir:

“Sei gegrüßt, geliebter Mensch, ich segne dich und deinen Weg.  Segnen heißt  mit Liebe und Wohlwollen bestrahlen. Ich segne deine Gefühle, deine Gedanken, deine Worte und deine Taten. Mein Segen fühlt sich an wie warmer Regen der Gnade, der in dich hineinfließt und in dir ein wohliges Gefühl von Frieden und Geborgenheit entstehen lässt.
Fühlst du meine Lichthände, die schützend und segnend auf deinem Kopf liegen?
Im Gewahr-Sein meines Segens kannst du leichter durch dein Leben gehen und dich und die Menschen, die deinen Weg kreuzen, leichter annehmen.

Folgende Kraftsätze möchte ich dir anbieten, die dich im Bewusstsein deiner lichtvollen UR-Energie halten und stärken mögen, denn segnen heißt mit Licht und Wohlwollen bestrahlen:

Herz Ich bin gesegnet – ich segne mich und die Menschen, die meinen Weg kreuzen.
Herz Segen bin ich, Segen erhalte ich, Segen strahle ich aus.
Herz Ich segne mich und mein Heim, meinen Weg und mein Sein.
Herz Vertrauensvoll gehe ich durch den Tag und segne, was er mir bringen mag.

Ich segne dich und dein Leben, und ich bitte dich, segne auch du es selbst. Denn das, was du segnest, wird dir zum Segen.”

Eine gesegnete Zeit voll Frieden, Freude und Liebe mit vielen SEGENS-REICHEN Erfahrungen in diesem Jahr wünscht dir von Herzen
dein Engel des Segens

Dass jeder Tag im Januar im Segen einer unendlich gütigen, wärmenden Liebe steht, und dass dieser Segen täglich zu spüren ist,  wünscht euch, ihr Lieben in Nah und Fern, eure Marina


Diese Engelbotschaft ist ein Auszug aus meinem Buch –> “Engel begleiten dich” (10,90 €),  Du kannst auch –> Engelkarten online ziehen bei mir und Engel als –> Grußkarten versenden.

♥♥♥ Gern kannst du dich auch an mich wenden (030 – 721 89 38) ,
wenn du persönliche Unterstützung brauchst:
in Einzelsitzungen z.B. mit innerer Bilderarbeit,
gestalttherapeutisch, systemischer Aufstellungsarbeit,
oder/und durch den Kontakt mit deinem inneren Kind
Auch gern in Telefon-Beratung.(030 – 721 89 38)

Mögest du dich geliebt fühlen und (besonders auch dich) lieben!
Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt euch MarINa

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du verschiedene Karten ziehen wie z.B Engelkarten , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

23 Herzen, Augen und Ohren öffnen für die Freude ganz besonderer Augenblicke

Jeder Zustand, ja, jeder Augenblick
ist von unendlichem Wert;
denn er ist der Repräsentant einer ganzen Ewigkeit.

Johann Wolfgang von Goethe

18101169
Heute erschaffe ich mir viele wertvolle,

ganz besondere Augen-blicke
und lasse mir vom Leben dabei helfen.
christkugel_www-clipart-kiste-de_037
Ich vertraue darauf, dass mir wunderbare goldene Ewigkeits-Momente ZU-FALL-en –
einfach so als himmlische Gnadengeschenke…

Sei herzlich willkommen, lieber Gast,
mach es dir gemütlich…
Magst du die Klänge von Glocken und Glöckchen auch gern?

Eine kleine musikalische Erinnerung daran schenkt uns hier Bing Crosby mit dem nostalgisch anmutenden Song „Silver Bells“:


Vielleicht magst du ja gerade heute mal mit besonders wachen Ohren für Glockengeläut der verschiedensten Glocken und Glöckchen durch den Tag gehen?

Mal lauschen, was da vielleicht noch so klingelt…

Da hör ich doch einen

„Glockenklang in der Ferne …“

und fühle meine Gedanken „…wandern im weißen Winterwald…


Dass mit den Glocken und Glöckchen auch unsere Herzen klingen und uns viel Freude fühlen lassen bei unserer Reise durch den Tag und die Adventszeit,
wünsche ich dir, mir und uns allen von Herzen und mit fröhlichen Jingle-Bells-Grüßen 😉 :


*************

Und wer gern Adventskalender öffnet,
findet auch einen in meiner Homepage!

Weitere Impulse für die Seele gibt es u.a. auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Da kannst du Adventskalendertürchen öffen,
kannst Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden (auch vorweihnachtliche), einen weiteren musikalischen Weihnachtsapperitif genießen, kannst weihnachtliche und andere Geschichten lesen, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Gedichte, Meditationen , meine aktuellen Angebote und mehr.

****************************

13 Geborgen und verbunden sein


Es gibt einen Ort in dir,
wo vollkommener Friede ist.
Es gibt einen Ort in dir,
wo alles möglich ist.

Es gibt einen Ort in dir,
wo Gottes Frieden wohnt.

Kurs in Wundern

Ruhiges EINverstanden-SEIN und Stiller Frieden
Tragen mich durch den Tag,
ich bin geborgen im Licht der Liebe.

Da da will ich doch gleich mal in den virtuellen „Platten wühlen“,
was uns heute vielleicht beim Strahlen unterstützen kann

Ah ja… diesmal gibt´s ein spanisches Weihnachtslied.
Mir gefällt es, weil es so schön lebendig ist – und mir völlig unbekannt.
Vielleicht habt Ihr ja auch Spaß dran….

Ich wünsche uns allen
einen fröhlichen, gut gelaunten Tag,

in dem wir so tun, als ob wir die Liebe selbst sind,
und es mit diesem kleinen Gedankentrick
tatsächlich wirklich SIND,

bzw. dass wir spüren können,
dass wir die Liebe wahrhaft SIND …in echt!!!

Mit einem LIEBEvollen Namasté grüßt euch
Marina

Hier noch die Geschichte von einer Frau,
die für mich reine Liebe verkörpert:

Höre mit deinem Herzen

Ein verzweifelter Mann, der in einem Anfall rasender Eifersucht seine Frau geschlagen hatte, irrte spät in der Nacht durch die Straßen seiner Stadt.

Er fror, und die Tränen liefen ihm übers Gesicht – er merkte es nicht.

Es war ihm auch gleichgültig, wohin er lief – nur weg, weg von dem abendlichen Geschehen, das ihn so außer sich gebracht hatte.

Aber er konnte vor dem Schmerz nicht davon laufen, er nahm ihn mit bis an den Stadtrand.

Dort begegnete ihm eine Frau, und er fragte sie: „Wo bin ich hier ?“

Sie hörte den unausgesprochenen Hilferuf in seiner Frage, nahm ihn einfach an die Hand und führte ihn zu einem Wohnwagen. „Du brauchst etwas Warmes zu trinken, lieber Freund“, sprach sie selbstverständlich.

Und er ging mit ihr. Wohin sollte er auch gehen? Er konnte nicht mehr zurück nach Hause.

Im Wohnwagen war es warm – und diese Wärme kam nicht nur von der Kerze und der Heizung …

Die Frau, die sich als Maria vorstellte, machte Tee, gab ihm eine Decke, schmierte ein Brot für ihn. Und schließlich setzte sie sich zu ihm, nahm seine Hand und sprach: „Du kannst mir alles erzählen, was immer es auch sei.“ In ihren Augen war ein Leuchten, das ihn die Wahrheit ihrer Worte fühlen ließ. Und er, der nie viel sagte, begann zu reden.

Er sprach von seiner mordsmäßigen Wut, die ihn gepackt hatte, als er seine Frau in den Armen eines anderen gesehen hatte, von seiner Verzweiflung sie zu verlieren, von seinen Selbstzweifeln und Minderwertigkeitsgefühlen, die ihn schon lange plagten, und die ihn dazu gebracht hatten, sein Gefühl so weit zu drosseln, dass er kaum noch Liebe und Freude empfinden konnte. Er sprach von seiner Verbitterung und seinem Selbsthass und von dem immensen Schmerz, nun auch noch das Liebste, das er hatte, verloren zu haben – seine Frau. Wie sehr bereute er es, dass er sie geschlagen hatte!

Maria hörte ihm zu, fühlte seine Not und sagte nur drei Worte: „Ich verstehe dich“.

Und er, der so lange Zeit seine Gefühle unterdrückt hatte, begann zu weinen. Sie war bei ihm, als heftiges Schluchzen seinen Körper schüttelte, und nahm ihn in die Arme, als er nicht mehr aus noch ein wusste.

Lange hielt sie den Weinenden an ihrem Herzen und schenkte ihm schweigend ihr Mitgefühl. Als die Tränen versiegten und er sich langsam beruhigte, war er nicht mehr der Gleiche wie zuvor. Er sah Maria an. Sie war etwas rundlich und nach landläufigen Kriterien nicht unbedingt schön zu nennen. Ehrfurcht und tiefe Dankbarkeit für diese strahlende, liebende Frau, die ihm mit ihrem Herzen zugehört und angenommen hatte, erfüllten ihn.

Er flüsterte „Danke!“

Maria verstand all das, was er mit diesem einen Wort sagen wollte, und nickte lächelnd. „Könnte es nicht sein, dass jener Mann, mit dem du deine Frau vorgefunden hast, sie umarmt hat, um ihr Trost und Verständnis zu geben, genau so wie ich es soeben bei dir tat?“, fragte sie.

Mit dieser leisen Hoffnung im Kopf, mit der Wärme des heißen Tees und des Mitgefühls im Bauch und mit geöffnetem Herzen ging der Mann nach Hause – und ein neues Leben begann…

© Marina Kaiser

Diese Geschichte ist aus meinem Buch „Engel, die guten Kräfte deines Lebens

Weitere (auch weihnachtliche) Impulse für die Seele gibt es u.a. auch auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Da kannst du Adventskalendertürchen öffen,
kannst Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden, weihnachtliche und andere Geschichten lesen, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Gedichte, Meditationen , meine aktuellen Angebote und mehr.