Gäste-Treff

Schreibende Hand Lieber Gast meines Bloghäuschens Lichtgestöber,

schön, dass du da bist! Hier habe ich einen Ort für dich geschaffen, an dem du in die Kommentarfelder Kreatives von dir einfügen kannst.

Sei es, dass du deine inneren Dialoge mit uns teilen möchtest, oder eigene Geschichten oder Gedichte einfügen magst, oder ein Zitat (das natürlich als solches auch gekennzeichnet werden muß mit der Quellenangabe). Was dich bewegt, ist hier willkommen (allerdings ist es leider nicht möglich, dass du in die Kommentarfelder eigene Bilder kannst – schade!).
Ich habe dafür diesen Ort hier als feststehende eigene Seite angelegt, damit uns deine Beiträge erhalten bleiben und nicht in der „nach unten fließenden Rolle“ der Artikel verloren gehen.

Willkommen  ist natürlich auch hier ein liebevoller, wertschätzender Austausch in den Kommentarfeldern unter den Beiträgen, die hier eingefügt werden.

  trinken_0027Also dann, mach es dir gemütlich und vor allem:
Hab  Spaß dabei!  😀  🙂
can5_1
Viel Freude, Lust und Inspiration wünscht dir uns uns allen hier

mit herzlichen Grüßen         eure  Marinaleckerei_www-clipart-kiste-de_018

Und nun: Guten Appetit bei dem , was hier erschaffen wird!
Auf Los geht´s los!

29 Antworten zu “Gäste-Treff

  1. …was heute noch das licht um halb sechs ist
    ist morgen das licht um halb fünf
    im hellen das haus verlassen
    abends in fenster sehen
    warmes licht scheint von innen nach außen…

    Gefällt mir

    • Liebe Christine,
      wie schön, dass du gleich in unserem Gäste-Treff den Anfang machst und einen Beitrag, einstellst, der ja irgendwie das Herz wärmt.
      .
      Deine Zeilen über die Zeitumstellung in dieser Nacht
      „abends in fenster sehen
      warmes licht scheint von innen nach außen…“
      drücken solch ein wohliges, behagliches Gefühl aus, das ich in dieser Zeit auch oft empfinde.:
      – Ja – das ist was Schönes – auch das Losgehen im Hellen… (Wobei ich das nicht anders habe als vorher auch, da ich so gar kein Frühaufsteher bin, und mir in meinem Beruf die Termine glücklicherweise so legen kann, dass ich morgens erst recht spät beginne).

      Auf jeden Fall wünsche ich dir und uns allen eine von Licht, Wärme und Besinnlichkeit erfüllte, vielleicht auch spielerisch verträumte Herbst-und Wiinterzeit.

      Na und bei Winterzeit fällt mir gleich die Adventszeit ein, die mein inneres Kind, die Ina, ganz besonders mag.
      „Psst, Ina… “
      „Hi, soll ich dir mal ein Geheimnis verraten? Wir bereiten ja schon die Adventskalender vor, für unsere Web-Site und das Lichtgestöber-Boghäuschen hier, aber nicht weitersagen, denn…“
      „Psssssssssssssst!!!!!!!“
      „Okay! Okay! – Ich weiß ja… ist ja noch nicht soweit… aber….es macht doch jetzt schon soviel Laune!“
      „Ja, Ina, und es ist gut, dass wir schon anfangen, sonst würden wir in Zeitdruck kommen, und dann würde es keinen Spaß mehr machen….“
      „Und Spaß haben – DAS ist Klasse! Das tut mir gut!“

      Ja, liebe Christine, nun ist hier gleich ein kleines Gespräch zwischen Ina und mir entstanden… Wenn es um Advent geht, dann ist meine Ina kaum zu bremsen 😉
      Herzliche bunte Noch-Oktober-Grüße schicken dir und deinem inneren Kind
      sowie allen anderen Besuchern, die hier im Gäste-Treff vielleicht herein schauen werden
      Ina 😀 und Marina 🙂

      Gefällt 1 Person

    • … und allen , die hier noch reinschauen und Lust haben, auch etwas reinzustellen in die kommentarfelder,wünsche ich viel Freude dabei, gerade jetzt in dieser doch eher ruhigen besinnlichen Zeit, in der wir mehr unsere Inspiration spüren können als in den hellen Sommermonaten.
      Herzlichst Marina

      Gefällt mir

  2. Liebe Marina,
    das ist ja eine wundervolle Idee, hier diesen Gäste-Treff zu haben 😀
    Ich möchte hier auch gern mal was hineinschreiben, aber erst mal sagt mein Herz, dass hier ein DANK stehen möchte:
    * an Dich, Du liebe Marina, für all Deine Liebe, die Du hier in Deine Blogs und Deine Website fließen lässt und die vielen wunderschnen berührenden Texte und Deine zauberhaften Bilder, Deine Gedanken und die liebevollen Kommentare,
    * an Deine innere Stimme und all die Menschen, die mit Dir diese Idee zu Deiner Website und Deinem Blog hatten und Dich darin begleitet haben,
    * an die himmlischen und erdlichen Helfer, die Dir beim Aufbau geholfen haben und so oft zur Seite gestanden haben, bei den ersten Hürden
    und
    * an den Liebhaber allen Lebens, der hier so deutlich durch Dich spricht und sich für uns alle hier spürbar macht !
    Spür meine dankbare, liebevolle Umarmung, liebe Marina,
    und hab einen wunderschönen Abend begleitet von vielen liebevollen Engeln!
    Deine Sternschnuppe ******************************************************

    Gefällt mir

    • O ja,liebe Sternschnuppe,
      ich fühle deine Umarmung und fühle mich gleichzeitig vom Himmel umarmt bei deinen so wunderbaren liebevollen Worten des Dankes an alle Ebenen.
      Auch ich schicke meinen Dank an alle irdischen und himmlichen Helfer und an meine lieben gäste, so wie zum Beispiel dich und Christine hier, und all die anderen, die schon auf andere Posts geschrieben haben oder einfach nur geschaut und mit dem Herzen dabei waren. Ohne euch wäre das alles viel weniger.IHr seid mir sehr am Herzen, ihr lieben BerucherInnen meiner Lichtgestöber-Bloghaus-Welt.
      Sei auch du von Herzen umarmt , du liebe Sternschnuppe,
      von
      Marina 🙂 😀
      und so manch unsichtbar Anwesenden
      ,•’„.’ •,•’„.’•,
      ’•, ’ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ. •’
      `’•,,

      Gefällt mir

      • oh, das hast Du ja wunderschön geschrieben, Du liebe Marina 😀 😀
        Ja, das finde ich auch und freue mich auch immer über die vielen liebevollen Spuren der lieben Seelen, die sichtbar oder unsichtbar die Bloghauswelt besuchen. Ich schicke Euch auch meinen ganz lieben Dank von Herzen,
        und grüße alle sichtbar und unsichtbar Anwesenden ganz liebevoll,
        Eure Sternschnuppe *****************

        Gefällt mir

  3. Es ist stürmisch draußen und etwas hat mich hierher geweht – wie schön!
    Ein für heute erfolgreicher Abschluß der letzten Tage, in denen ich mal wieder ein paar große Schritte zu mir selbst gegangen bin und eine freudige Aussicht auf die nächsten Tage, wo ich mich auf Inspirationen freuen kann.
    Danke
    Renate

    Gefällt mir

    • Ein freundliches Hallo, liebe Renate!
      Sei H E R Z L I C H W I L L K O M M E N
      hier in unserem Gästetreff des Lichtgestöbers!
      Schau dich nach Herzenslust um – wie schön, dass dich die Winde hierher geweht haben!
      Ich freu mich mit dir, dass du ein paar große Schritte zu dir selbst gegangen bist und dass weitere Inspirationen auf dich warten. Alles Liebe und Gute wünscht dir
      Marina 🙂 😀

      Gefällt mir

  4. Jeden Tag gucke ich hier rein und erfreue mich an dem was ich lese. Auch wenn es mir überhaupt nicht fremd ist so tut es immer wieder so gut und ich finde immer etwas für mich. Nur ist es mir meist zuviel, wie so vieles in letzter Zeit, ich kann garnicht soviel lesen, wie ich möchte und dann noch die interessanten Links.
    Ich sehne mich nach Ruhe und versuche sie mir zu nehmen.
    Und ich weiß auch, das alles schon in mir ist.
    Danke liebe Marina für die vielen schöne Dinge hier
    Renate
    Bis bald

    Gefällt mir

    • Oh liebe Renate,
      DAS freut mich aber zu lesen 😀 !
      Mir geht es auch so manches Mal so, dass ich mich freue, von anderen Texten einfach mit dem, was ich schon in mir trage, in anderer Weise wieder in Berührung zu kommen, sozusagen erINnert zu werden… Das fühlt sich dann so schön in Resonanz an . Ich vermute, dir geht´s hier ähnlich?
      Und die Ruhe, ja DIE wünsche ich dir von Herzen !
      Dein Dank und deine Äußerungen der Wertschätzung für unser Lichtgstöber hier wärmen gerade so schön mein Herz.
      Alles Liebe, Licht und Freude und vor allem Ruhe und Muße zu genießen, was dein Herz genießen will, wünscht dir mit lieben Grüßen
      Marina 🙂 😀

      Gefällt mir

  5. Herrjee… watt ist das schön! Danke Danke für die vielen Inspirationen, die ich hier finde. Wie ich schon sagte: ich gucke jeden Tag hier rein und finde so viel Herzensnahrung. Und das Schöne ist: es hat auch gleich weitergehende Auswirkungen :O)
    Danke und Gute Nacht
    Bis bald
    Renate

    Gefällt mir

    • Na DAS ist ja wunderbar, liebe Renate!
      Herznesnahrung, die weiterghende Auswirkungen hat… das löst auch bei mir dolle Freude aus!
      Auch dir und alllen anderen Bloghaus-Freunden eine gute gesegnete Nacht und ein frohes Wochenende.
      Sei herzlich gegrüßt von
      Marina

      Gefällt mir

  6. Liebe Marina, danke für den Hinweis. Ich glaube ich weiß, was passiert ist. Beim Eintragen des Textes ( er ist geplant für den 1.Juli ) ist mir ein Fehler unterlaufen, den ich dann korrigiert habe. Dadurch hat sich wahrscheinlich etwas verhakt.
    „Antwort auf Umwegen“, will darauf hinweisen, dass wir Menschen selbst bei der eigenen Bewertung oft erst einmal nach außen schauen – also diesen Umweg nutzen.
    Ich habe den Eintrag bewusst so kurz gehalten.

    Die Antwort wird der Einzelne wohl auch erst durch Nachdenken, also auch auf Umwegen bekommen :-).
    Herzliche Grüße
    mira

    Gefällt 1 Person

  7. Es gab eine junge Frau die erfahren musste, dass sie einen Tumor am stamhirn hat und erst war es zu ertragen sie lernte es zu akzeptieren und mit allen schattenseiten die der Tumor mit sich brachte (fast erblindet, halbseitige lähmung) um zu gehen, aber zwei jahre später änderte sich ihr Leben komplett. Es war einem ganz normalen Freitagnachmittag als ihr Handy klingelte. Es war eine Frau am Telefon . Sie sagte Worte wie:“ sie müssen sich ganz dringend bei der Onkologie melden, ihr Tumor ist gewachsen und die Zellen haben sich stark verändert“. Sie fragte drei mal die Frau ob es eventuell eine Verwechslung sein könnte aber dem War nicht so. Als das Telefonat beendet gewesen war, fiel sie zu Boden und weinte schrecklich sie konnte nicht fassen was ihr gerade gesagt wurde. Sie hat so sehr gehofft dass es nur ein schlechter Traum gewesen ist aber Nein das ist die Realität.

    Gefällt mir

    • Liebe Jenny,
      das was du von der jungen Frau erzählst, geht mir zu Herzen.
      Ich wünsche ihr so sehr, dass sie ganz viel liebevolle, hilfreiche und kompetente Unterstützung erhält, die ihr den Weg so leicht wie möglich macht – Unterstützung von Menschen und Hilfe für ihr wundes Gemüt aus dem geistigen Reich.
      Ich bete für sie. Möge sie die Engel, die ganz sicher bei ihr sind – fühlen können.

      Von Herzen alles, alles Liebe, Licht und Segen für dich, liebe Jenny!!!
      Möge es Momente geben, in denen du dich wie von einer guten Fee begleitet fühlst, die zwar vieles nicht abwenden kann, aber mit ihrer Magie manches erleichtern kann und den Hauch eines Friedens schicken kann, der tief unter allem liegt.
      Ganz, ganz liebe Grüße schickt dir
      Marina

      Gefällt mir

  8. Liebste Marina, liebe Seelenschwester!

    Von mir ein kleiner Gruß an dich.
    Er soll dein Herz erfreuen.
    Damit du weißt, ich denk an dich.
    Von mir ein kleiner Gruß an dich.
    Gedanken die von Herz zu Herz
    in Freundschaft sich begegnen.
    Von mir ein kleiner Gruß an dich.
    Er soll dein Herz erfreuen.
    In Liebe
    Monika-Maria

    Gefällt 1 Person

  9. Liebe Monika-Maria,
    dein lieber Gruß an mich freut mich sehr 🙂
    Sei ganz ❤ lich willkommen im hiesigen Lichtgestöber, ich freu mich,dass du da bist!
    Und ich schicke dir auch Grüße, die von Herz zu Herz in Freundschaft sich begegnen. Ist es nicht wundervoll, dass wir uns durch diese wordpress-Blog-Häuschen-Welt begegnen konnten?
    Liebe Segens-Grüße schickt dir MarIna

    Gefällt mir

  10. Mit allerliebsten Grüßen
    und den besten Wünschen meine liebe Seelenschwester
    M.M.
    ***
    Glückseligkeit
    wenn es
    in unseren Herzen
    weich und warm ist.
    Herzensfrieden!

    © Monika-Maria Ehliah Windtner

    Gefällt 1 Person

  11. O ja, du Liebe,
    sind DAS kuschelweiche Worte:
    „Glückseligkeit
    wenn es
    in unseren Herzen
    weich und warm ist.
    Herzensfrieden!“
    Da kuschle ich mich gleich drin ein.
    Mein inneres Kind liebt das.
    Herzensgrüße schicken dir Marina und Ina

    Gefällt mir

  12. Meine liebe Seelenschwester!
    Ich erlaube mir,
    dir zu deinem heutigen Thema *Vertrauen*
    ein paar meiner Gedanken, in Gedichtform hier zu lassen.
    Segen und danke weil ich hier sein darf.
    M.M.
    *************
    Jesus spricht: vertraue auf mich!

    Du bist kein Sünder, klein und verloren,
    ich, Jesus, habe dich zum Lichte erkoren;
    ich sage dir, sei frei und tritt an dein Erbe,
    denn du bist nun mal, das Salz dieser Erde.

    Komm her, wenn dein Leben mühevoll ist,
    auch wenn du traurig, krank oder wütend bist;
    ich geb dir die Freude und ewiges Leben,
    Liebe im Herzen – danach sollst du streben.

    Geh hinaus in die Welt – verkünde die Lehre,
    tu Gleiches und mehr, ich seh´ dies als Ehre;
    sei mutig, tapfer und bleibe mir treu,
    denn ich mache, dein Leben jeden Tag neu.

    Worum du mich bittest, ich will es dir schenken,
    wenn die Zeit dazu reif, werde ich alles lenken;
    ich rufe dich täglich bei deinem Namen,
    lege dir Hoffnung ins Herz, wie einen Samen.

    Die Haare auf deinem Haupte, ich hab sie gezählt
    und weiß auch immer, wenn dir was fehlt;
    erfreu dich mein Kind, liebe, lache und werde,
    denn du bist so leuchtend, wie die Stadt auf dem Berge.

    Zu keiner Zeit, werde ich dich vergessen,
    kannst die Liebe zu dir, am Evangelium messen;
    so war es schon gestern, heute und morgen,
    glaub fest an mich, denn du bist geborgen.

    Monika-Maria Ehliah Windtner

    Gefällt 1 Person

  13. So wunderbare, berührende Worte, liebe Monika Maria.
    ja ich glaube an IHN – und das gibt mir Geborgenheit…
    … und Verbundenheit – zum Beispiel auch mit dir, du liebe gute Segens-Botin.
    Ich schike dir auch liebevolle Segensgrüße im Lichte des All-Einen!
    Herzlichst Marina

    Gefällt mir

  14. Liebste Marina,
    nun die Weihnachtszeit ist eine Zeit der Ruhe, der Stille
    und sich dem Fluss des Segens hin zu geben.
    Gelassenheit zuzulassen und sie ins Leben integrieren.
    Nun wo auch der Jahres-Wechsel schon leise an unsere Türen klopft, erlaube ich mir, dieses Gedicht hier zu lassen um auch in Gelassenheit die letzten Wege durch das 2o15 und die ersten Wege in das 2o16 zu gehen.
    HERZ-lichst
    M.M.
    ******
    Alles hat Seine Zeit

    Gelassen sein – heißt warten können,
    Zeit der Ruhe sich auch gönnen.

    Zeit fürs Planen, Zeit fürs Denken,
    Gedankliches in Bahnen lenken.
    Dinge sich entwickeln lassen,
    neuen Mut tagtäglich fassen.

    Träumend mal die Welt betrachten,
    andre Meinungen auch achten.
    Liebend sich dem Sein hingeben,
    Freude spüren für das Leben.

    Manche Lösung auch erwarten,
    Gelassenheit sitzt gern im Garten.
    Wenn die Seele etwas plagt,
    hören was die Stille sagt.

    Gelassen sein – heißt warten können,
    Zeit der Ruhe sich auch gönnen.

    © Monika-Maria Ehliah Windtner

    Gefällt 1 Person

  15. Hab Dank, du Liebe,
    für dieses wundervolle weise Gedicht.
    Ja, „Gelassen sein – heißt warten können,
    Zeit der Ruhe sich auch gönnen.“
    Besonders berühren mich die Worte: „Liebend sich dem Sein hingeben“
    Ja! Das ist mir ein Bedürfnis,immer mehr dahinein zu wachsen.
    Grüße von meinem Seelenbaum zu deinem schickt dir
    von Herzen
    Marina

    Gefällt mir

  16. Liebstes Marinchen,
    verspätet doch nicht weniger herzlich,
    lasse ich dir meine allerbesten Wünsche für das neu geborene Jahr hier.
    Du weißt was ich dir wünsche:
    Liebe Marina, alles das, was du dir wünschst.
    Ich glaube da ist alles inbegriffen.
    Segen und eine Herzensumarmung.

    Marina am 3o.12. abends hat sich mein Rechner eine Auszeit genommen.
    So musste ich diesem zum PC-Fachmann bringen,
    Doch juhu, seit gestern befindet sich dieses für mich so wertvolle Stück wieder in meinem Gedankenkämmerlein.

    Herzlichst
    M.M.

    Gefällt 1 Person

  17. Liebe Monika-Maria,
    hab vielen Dank für deine Herzensgrüße und -wünsche. Auch dir wünsch ich, dass all das was dein Herz möchte, in Erfüllung geht.
    Segen SEGEN, S E G E N auf dich und deine Lieben und alles,was für dich wichtig ist. Auch bei mir gab es um den Jahreswechsel PC-Probleme (mit meinem Mail-programm) , die noch nicht ganz gelöst sind. Aber wir sind ja auch auf Ebenen verbunden, die keine Technik brauchen.
    Ganz Herz-LICHTe Grüße schickt dir
    Marina ❤

    Gefällt 1 Person

  18. Liebe Marina, liebe Gleichgesinnte!
    Es gibt eine wunderbare Methode zur Heilung der Seele und eine einfache dazu. Wenn wir JEDEN Menschen, den wir begegnen lieben, (und ganz besonders den, der uns ärgert!) heilen wir uns dadurch selbst. Wir müssen ihm das ja nicht unbedingt sagen, wenn wir nicht wollen, aber wir müssen es tun, für uns! Probieren Sie es aus, es heilt…
    Eine schöne Woche…
    Antonina

    Gefällt 1 Person

  19. Herzlich willkommen hier im Lichtgestöber, liebe Antonia,
    und vielen Dank für die liebe ErINnerung an diese universelle Art der Heilung, die uns selbst und allen anderen wohl tut.
    ich wünsche Ihnen auch eine gesegnete Woche in Licht und Liebe.
    HerzLichte Grüße sendet Ihnen
    MarINa

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s