Schlagwort-Archive: Leben

Schwungvoll und geliebt

Der Liebhaber allen Lebens flüstert direkt in dein Herz:

Gehe deiner Wege – geliebtes Wesen –
und gehe schwungvoll
im Wissen, dass du von MIR geliebt bist –
denn das bist du! Immer! Überall!
Genauso wie du bist!
Und dafür brauchst nichts dafür zu tun!

Freitags-Freu-Gedanke: ♥ —————– ♥

Ein freundliches Hallo, Ihr Lieben! Hier kommt der FFG für heute!

Was ist ein FFGAlso… drei gute Kräfte kommen zusammen und ergeben ihn:
ICH BIN
+ Freiheit + Freude = FFG
(Freitags-Freu-Gedanke)
Auf Los geht´s LOS:

F3.Herzenswuensche

Möge dein Freitag ein Freutag sein!
Mögest du dich frei fühlen,
du selbst zu sein
und dich an vielem zu erfreun!

Dies wünscht dir, lieber Gast am Bildschirm und uns allen
mit ganz
~ ♥ ~ lichen Grüßen
MarINa

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Gebet

DU_wirst_mich_täglich_neu_befrein© ♥ MarIna Kaiser

Mit diesem Gebet aus meinem Karten-Set „Online-Gebete-Ziehen“ wünsche ich dir, lieber Gast am Bildschirm, dass du dich immer wieder gut aufgehoben fühlst im großen Weltenherz, in dem wir alle miteinander verbunden sind.

Vielleicht hast du ja Lust, in mein kerzen47Zufalls-Spielzimmer mit diversen Kartensets von mir  zu kommen und dir selbst eine Gebetskarte  zu ziehen oder eine andere Karte ( vielleicht eine Karte mit einer Botschaft des liebenden Lichts, oder eine  EngelkarteChristuskarteBlütenkarteHeilungskarte)  für diesen Augenblick…

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Sei herzlich gegrüßt von   ♥ MarINa

 
Mögest du dich geliebt fühlen und (besonders auch dich) lieben!
Mögest du dich geborgen fühlen in deinem und im Leben.
Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

******************

 
Dort kannst du Engelkarten ziehen , ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern, Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Gedanken zu Pfingsten – Ich glaube… – I believe…

Ich glaube daran, dass Gott uns den Weg zeigt
jeden Tag…
Ich glaube, dass Engel in unserem Tag sind
und uns fern halten von Dingen,
die nicht in unser ganz einzigartiges Leben gehören.
Und ich glaube, dass die schweren Ereignisse,
die zu unserem Weg gehören,

ein Geschenk für uns haben
und dafür da sind,
um uns zu helfen,  in der Liebe zu wachsen.
Mit diesen Worten aus meinem Herzen wünsche ich euch frohe und gesegnete Pfingsten
eure Marina

Ich wünsche dir frohe und gesegnete Pfingsten

 I believe that GOD shows us the way –
every day…
I believe that angels are in our day
and keep us away
from those things
which don´t belong in our very special life.
And I believe, that the heavy accidents
which belong to our way

have a gift for us
and are there to help us growing in LOVE,


With these words of my heart I wish you happy and blessed Pentecost
Marina

Für weitere Inspirationen kannst du mich auch gern auf meiner Webseite
https://www.marina-kaiser.de/gpEasy/index.php besuchen.
Da kannst du Karten ziehen
im –> Zufalls-Spielzimmer (mit etlichen Karten-Decks)
und es gibt die täglichen Kraftimpulse

Wer Liebhaber allen Lebens sprechen könnte…

…würde er dir sagen:

https://www.marina-kaiser.de/gpEasy/data/_uploaded/image/Antworten%20des%20Lichts/deutlich%20spuerbar.jpg

Für weitere Inspirationen kannst du mich auch gern auf meiner Webseite
https://www.marina-kaiser.de/gpEasy/index.php besuchen.
Da kannst du Karten ziehen
im –> Zufalls-Spielzimmer (mit etlichen Karten-Decks)
und es gibt die täglichen Kraftimpulse

Einen LEBEvollen Tag wünscht dir und uns allen
eure Marina

Inneren Frieden, der unabhängig ist von allem was im Außen geschieht…

… schenkt uns die Ruhe.


Gönnen wir sie uns?

Nur die Ruhe ist die Quelle jeder großen Kraft. Dostojewski

Seid herzlich gegrüßt, liebe Gäste aus Nah und Fern,
Ich wünsche uns allen einen besinnlichen, friedvollen Karfreitag
mit der Zuversicht in uns, dass auch für alles Schwere im Leben
die Kraft in uns da ist, es zu bewältigen
und dass es sichtbare und unsichtbare Kräfte gibt,
die uns stärken und unterstützen
und die wir besonders in der Ruhe finden können.

Ruhe, Liebe und den inneren Frieden,
der unabhängig ist von allem. was im Außen geschieht,
wünscht dir , mir und uns allen

eure Marina

Für weitere Inspirationen kannst du mich auch gern auf meiner Webseite
https://www.marina-kaiser.de/gpEasy/index.php besuchen.
Da kannst du Karten ziehen

im –> Zufalls-Spielzimmer (mit etlichen Karten-Decks)
und es gibt die täglichen Kraftimpulse

Sinn und Erfüllung auf unserer Reise

Was brauche ich,
um DICH, GOTT,
du wunderberarer LIEBHABER ALLEN LEBENS,
deutlicher in mir und meinem Leben spüren zu können?


Mein geliebtes Menschenkind,
du brauchst lediglich DIE BEREITSCHAFT, das Leben neu zu sehen und die Liebe zu entdecken, die überall im Leben für dich da ist und noch auf dich wartet.
Du kannst auf Bestellung nicht Vertrauen, Kraft, Mut, Zuversicht finden, aber du kannst eines:

DU KANNST DICH ENTSCHEIDEN BEREIT ZU SEIN.
Und diese Entscheidung geht einher mit offenen Augen, wahrnehmen zu WOLLEN, wo du überall MEINE LIEBE, die Liebe des LEBENS entdecken kannst.
Sie ist beispielsweise in einer kuschligen Bettdecke (wärmende Berührung),

sie ist in der Lehne einer Sitzgelegenheit (Halt zum Anlehnen),
sie ist in den Augen eines Menschen, der dir zulächelt (Wohlwollen ud Zugewandheit),
sie ist in diesen Worten,
sie ist in dem Wind, der dich streichelt (mein Atem),
sie ist in dem Verkehrsmittel, das dich irgendwann nach irgendwo bringt (getragen sein),
sie ist in deiner vielfältigen Nahrung (versorgt sein)… –
und sie ist da, wo du sie bereits ahnst: sie ist tief in dir und in jedem Wesen.
Sie ist der Grundbaustein, der euch überhaupt leben lässt.
Ohne sie wärst du gar nicht existent, denn sie ist dein wahres Wesen.

Der Sinn und die Erfüllung deiner Reise besteht darin, die Liebe immer wieder bewusst zu fühlen – im Nehmen und im Geben.
So fühlst du MICH.

Heute kommt zu  uns  der Engel des Empfangens

Du mein geliebtes Wesen!
Ich möchte dich fragen:
Kannst du eigentlich Geschenke empfangen, ohne sofort das Gefühl zu haben, etwas zurückgeben zu müssen? Wenn nicht, ist es gut, wenn du dich in dieser Haltung bewusst übst: nicht nur bedingungslos zu geben, sondern auch bedingungslos anzunehmen – so wie es ein Kind tut. Je offener deine Arme sind und je offener dein Herz ist, umso mehr kann das Leben dir schenken!
Bitte bedenke auch: Jedes zurückgewiesene Geschenk, auch nur mit den Worten wie z.B. „…das wäre doch nicht nötig gewesen …“ oder „…das kann ich aber nicht annehmen …“ sendet eine Haltung des Nichtnehmen-Wollens aus, die dir das Leben als getreuer Diener in der Ausführung deiner Gedanken (mentale Anordnungen) verwirklichen muss und daher den Fluss der Geschenke drosseln wird – bis du neue Botschaften aussendest wie z.B. „…oh, das freut mich aber sehr!“ oder „…ist das eine Überraschung, danke!“
Und wie steht es eigentlich mit dem Dank anderer Menschen? Kannst du ihn annehmen? Oder weist du ihn zurück mit Sätzen wie z.B. „Nicht zu danken!“ oder „Keine Ursache!“. Auch Dank will angenommen und gewürdigt werden, z.B. mit Worten wie: „…das habe ich gern getan.“ oder „…schön, dass es dich freut …“ oder einfach: „…Bitte! Gerne!“ In dieser Haltung kann das Leben dir, ohne dass du dich anstrengen musst mehr und mehr Geschenke bringen.
Als Zeichen deiner Bereitschaft, seine Geschenke zu empfangen, kannst du deine Arme weit öffnen und einen tiefen Atemzug tun, um seine Liebe in dich hineinzunehmen.

Einen segensreichen Tag wünscht dir

dein Engel des Empfangens

Mit diesem nostalgischer Song wünsche ich dir offene Arme für die Geschenke dieses Tages und viel Freude ringsherum.
Herzliche Adventsgrüße schickt dir , lieber Gast am Bildschirm,
Marina

–>  Weihnachtliche Botschaftskarten zum ONline-Ziehen

im  –>  Zufalls-Spielzimmer (mit etlichen Karten-Decks)

in meiner–> „Weihnachtswelt“ findest du mehr Geschichten, Gedichte etc…

Frischer Wind…

Atme tief!

Der Engel der Frische (gemalt von Rolf Meister) pustet dir sanft in deine Gedanken.

In welchem Bereich deines Lebens hättest du gern etwas frischen Wind?

Welche erfrischenden Gedanken könntest du dazu denken?

Welchen Auftrag möchtest du dem Leben diesbezüglich geben?

Bedenke: Die Weihnachtszeit ist eine magische Zeit, in der das Leben besonders gern deutlich macht, wie sehr ES dich liebt und Aufträge erfüllt, die deinen Herzenswünschen entsprechen.

Himmlischen Rückenwind für alles, was dir am Herzen liegt,
wünscht dir zusammen mit dem Engel der Frische
Marina

Zur weiteren Inspitation kannst du auch gern meine Webseite http://www.marina-kaiser.de besuchen

–> Weihnachtliche Botschaftskarten zum ONline-Ziehen

im –> Zufalls-Spielzimmer (mit etlichen Karten-Decks)

in meiner–> „Weihnachtswelt“ findest du mehr Geschichten, Gedichte etc…

Gemeinsam Verbundenheit, Liebe und damit Heilung stärken

Hallo ihr Lieben in Nah und Fern,
Ich habe den Herzenswunsch ans Leben gerichtet und ins große Ganze abgeschickt, dass sich Liebe und Verbundenheit (was ja zusammen gehört) vertiefen, verstärken und sich umfassender als jedes Virus ausbreiten und weitaus wirksamer sind als Angst – und dass daraus stärkende und wärmende Kräfte entstehen, die uns so fit machen, dass Wohlbefinden, Gesundheit und Frieden (in der inneren und äußeren Welt) aufblühen auf allen Ebenen. Um die Verwirklichung dieses Anliegens habe ich Mutter Erde und Vater Himmel sowie die Kräfte des Ostens, des Südens, des Westens und des Nordens gebeten.
Dazu habe ich mich in alle Richtungen verneigt und dieses Anliegen immer noch einmal neu ausgesprochen.
Möge Heilung geschehen!

Darauf erhebe ich keinen Copyright😁 jede/r darf es gern nachmachen oder in seiner Weise gestalten , wenn der Impuls dazu besteht.

Kraftvolle Gedanken verbunden mit Handlung kann so viel möglich machen! Und je mehr es tun desto besser…

Lasst uns zusammenstehen und der Wirksamkeit unserer Schöpferkraft vertrauen😊😀😉😁😆😉😁😊😉🥰🙂🙂😉🙂😁😉😊🥰😊😉🙂😉🥰😉🙂😉🥰

Mit Vertrauen und Liebe
Marina

Wofür stehst du? Wofür gehst du?

Heute wurden mir die Fragen gestellt:
„Wofür stehst du?“
„Wofür gehst du?“

Spontan kamen mir als Antwort darauf folgende Gedanken:

Es liegt mir am Herzen, zu liebevoller Kommunikation meinen Beitrag zu leisten.

Überhaupt… das Herz mein Reiseleiter sein zu lassen.

Mich offen zu Qualitäten wie Güte, Würde, Milde, Mitgefühl… zu bekennen und wenn irgend möglich Druck zu reduzieren in einer Welt , in der viele Menschen oft noch hart kämpfen (müssen?) und Leistung und Ergebnisse häufig an höchster Stelle der Prioriäten stehen und Druck erzeugen, ja oft sogar auch krank machen.

Ich finde Erfüllung darin, Menschen zu unterstützen (inclusive mich selbst), ihren Selbstwert zu fühlen und ihre Selbstliebe wichtig zu nehmen und wo es stimmig ist, daran zu erinnern, dass es unsichtbare gute Kräfte gibt, die uns helfen, wenn wir nicht mehr mit unserem kleinen Köpfchen weiter wissen.

Und ich bin eine Fürsprecherin für den liebevollen achtsamen Umgang mit den inneren Kindern.

Sicher gäbe es da nnoch viel mehr zu schreiben, aber das ist es , was mir als erstes in die Gedanken und von dort in die Tasten floß…

Ich danke dem Leben für diese Frage. Es tat mir gut, sie mir zu stellen und zu beantworten.

Da das ja möglicherweise bei dem einen oder der anderen auch so sein könnte , dass es gut tut, sich diese Fragen zu stellen, habe ich diesen Beitrag hier geschrieben

Wofür stehst du?
Wofür gehst du?

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)
Dort kannst du Engelkarten ziehen , ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, Maria, Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Die helfende Kraft im August: Annehmen dessen was ist

Im Monat August geht es besonders um das
urteilsfreie Annahme dessen, was ist

Als unterstützende Gestalt in dieser Thematik dient uns die Meisterin
Lady Nada 

SIE  ist der Meisterin der bedingungslosen Annahme,
und ist auch eine gute Helferin in der Gestaltung einer liebevollen Beziehung
zu uneren inneren Kinder
n.

Lady Nada öffnet ihr Herz und lädt dich ein, in ihrer bedingungslosen Liebe zu ruhen. Voll Wärme spricht SIE zu dir über diese Themen

Geliebtes Wesen,

mach dir keine Sorgen. Das Leben ist dein Freund und es nimmt dich so an wie du bist. Da gibt es kein Richten, kein Verurteilen und kein Bestrafen. Wichtig ist nur, dass du dir selbst ein ebenso guter Freund / eine wundervolle Freundin bist.

Wie oft misst du dein Handeln, dein Aussehen, dein Denken, dein Fühlen, dein Sein nach ganz gewissen Kriterien – und wie hart sind diese?

Bist du dir ein gütiger Freund, eine liebevolle Freundin oder ein strenger Kritiker, vielleicht sogar eine harte Richterin?

Merkst du, wie weh du dir manchmal mit deinen Bewertungen tust?
Lass das doch um des Himmels Willen bleiben!

Der Himmel, also der Ort bzw. der Zustand des Friedens, will will diese Schmerz erzeugende Praktik des Richtens nicht!

Bedenke auch: So wie du mit dir umgehst, gehen auch oft die anderen mit dir um – du weißt, sie sind Spiegel. 

MEINE Energie hilft dir von der Haltung des Richtens wegzukommen und in die Haltung der liebevollen Annahme hinein zu wachsen.

Wenn du dich an deinen Ansprüchen misst, wenn du dich vergleichst, bist du permanent unter Druck. So kannst du dein Leben schwer genießen!

Wie erlösend es ist, wenn du dich entscheidest, mit dir einverstanden zu sein so wie du bist! Das spürst du, wenn du deine Anspruchshaltung, wie ein „guter Mensch“ zu sein hat, aufgibst und auch deine Schwächen und die der anderen Menschen mit liebenden Augen anschaust und sagst:

„All das ist menschlich. Ich richte nicht darüber und nehme an, was ist.“

Auf diese Weise kannst du dein Leben genießen, und es geht dir von Tag zu Tag besser, denn die Furcht, dir selbst nicht zu genügen und auch für andere nicht „gut genug“ zu sein, kann schwinden.

Darf ICH deine Hand nehmen und dich in den Himmel auf Erden geleiten? Die Eintrittskarte ist dein „JA“ zu dir selbst.

Dabei hilft dir deine Herzensbegleiterin

Lady Nada

Übrigens: Es gibt einen Kartenstapel mit Kurzbotschaften zum Online-Ziehen: Lady NADA- Karten

..und wenn du Lust hast Karten auch aus meinen anderen Kartenstapeln zu ziehen und mit dem großen Botschafter-Freund des Lebens (auch genannt „ZU-FALL“) zu spielen, dann schau doch  in´s –> Zufalls-Spielzimmer.

Dies ist der erste von den
31  –>
Tages-Impulsen im August auf meiner Webseite

Eine LIEBEvoll annehmende Zeit im August wünscht dir,
lieber Gast hier,  mit   
herzlichen Grüßen   Marina

Mögen alle Wesen sich selbst und einander annehmen können , sich geliebt fühlen und lieben!

Eine Meditation zum Auftanken von Licht und Liebe  findest du in der  Botschaft des Monats“ auf meiner Webseite

 

 

 

 

Gespräch zwischen Mensch und Leben: ICH helfe dir

Mensch:
DU, LEBEN,  manchmal denke ich, dass DU mit mir jederzeit machen kannst, was DU willst.

LEBEN: Stimmt!

Mensch: Das ist gar nicht so leicht zu verkraften. Dabei spüre ich, dass es die Haltung der Hingabe ist, die es mir leichter macht, mich in diese Tatsache hinein zu entspannen.
Ich möchte mich DIR ja vollkommen hingeben, nicht mehr ständig meinem Kontrollzwang folgen, nicht mehr alles mit Zweifeln zerpflücken, nicht mehr alles zerreden und zerdenken, sondern jeden Moment intensiv fühlen, wahrnehmen und annehmen so wie er ist.
Aber… das fällt mir manchmal noch so schwer!
Es macht mir Angst…

LEBEN: ICH weiß, mein Liebes.

Mensch: DU weißt auch, was meine größte Angst ist?

LEBEN: Ja, ICH weiß, und du weißt, dass ICH es weiß.
ICH weiß alles von dir.
Doch sag es mir dennoch, denn es auszusprechen wird dir gut tun.

Mensch: Okay… ich habe Angst von neuem Schmerz!
Ich weiß, es gibt immer wieder Wellen von von Genuß und Schmerz, Freude und Traurigkeit, Frieden und Ärger,  von Verbundenheitsgefühlen und Einsamkeitsgefühlen, von Beweglichkeit und Stille…
Das Rad hört wohl nie auf sich zu drehen?

LEBEN: Ja, die Wellen der Gegensätze hören nie auf innerhalb deiner Geschichte, aber es gibt etwas außerhalb deiner Geschichte – da ist Kontinuität. Da bist du zu Hause, da ist DAS, was du so sehr ersehnst und immer wieder in verschiedenen Nuancen spürst: tiefer innerer Frieden, reine Liebe, die Liebe ohne Gegenteil.

Mensch: Liebes Leben, bitte küsse mich wach und hilf mir, in diese Ebene hineinzufinden. Hilf mir, „da“ zu sein, in den Raum zu gelangen, in dem meine Geschichte und alle Geschichten sich abspielen.

LEBEN: Darin bist du ja bereits schon seit Äonen von Jahren und noch länger, immer und ewig, doch du weißt es hier nicht… Es ist der Raum hinter der Zeit, er heißt „Unendlichkeit“. Dort und nur dort bist du frei, denn dort ist alles andere bedeutungslos. Dort gibt es kein Ringen, Sehnen und Kämpfen.

Dort bist du in Wahrheit immer, aber du weißt es nicht immer, und du spürst es nicht immer, aber JETZT, in diesem Moment, kannst du gerade einen Hauch davon fühlen, nicht wahr?

Mensch: Ja… jetzt, wo ich mit DIR rede – ja!

LEBEN: Liebes, es wird immer wieder solche Momente geben, und sie werden sich mehr und mehr in deinem Gewahrsein verdichten.
Aber zurück zu deinem Ausgangsgedanken: Ja, ICH mache mit dir, was ICH will. Und deine Hingabe an MICH ist der Schlüssel, der dir diese Tatsache leichter macht.

Mensch: Das macht mir Angst und lässt mich klein fühlen.

LEBEN: Aber nur weil du nicht weißt, wer und was ICH bin.
Wenn du das fühlen würdest, bräuchtest du dich nie mehr zu fürchten – niemals mehr…

Mensch: Ja hmm… Kannst DU es mir nicht verraten?
Was meinst DU denn, wer oder was bist DU?

LEBEN: Wer ICH bin? ICH, der mit dir machen kann, was ICH will…?

Nun, ICH sage es dir: ICH BIN du in Ewigkeit.

 Durch Bindung und Unabhängigkeit, durch Veränderung und scheinbare Stagnation, durch Freude und Leid, durch Lust und Schmerz, durch alle Gegensätze in deinen Geschichten wirst du immer wieder hindurch gehen – und während das geschieht, wirst du immer öfter der Raum sein, der ICH BIN.
Und in dieser Wahrnehmung kannst du die Gegensätze lächelnd durch dich hindurch fließen lassen…
Und weißt du was?

Mensch: Nein, aber DU wirst es mir jetzt vielleicht sagen…

LEBEN: Ja, das werde ICH.  ICH helfe dir dabei , weil du das so willst…

Mensch: Bitte hilf mir auf sanfte Weise!

LEBEN: Ja, ICH helfe dir so sanft, wie du es willst, so sanft, wie du es für möglich hältst, dass ICH dir helfen kann…
Bewahre es in deinem Bewusstsein:
                                  ICH BIN du in Ewigkeit…

*****************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)
Dort kannst du Engelkarten ziehen , ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, Maria, Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

 

Lächle mit MIR – Grundloses Lächeln in den Ups and Downs des Lebens – Eine Einladung vom Leben

                                       Hallo, du MEIN geliebter Schatz,

wie geht es dir gerade? ICH weiß, irgendetwas gibt es meist, was einen Menschen belastet… Sei es ein körperliches Thema, Disharmonien in Beziehungen, Einsamkeitsgefühle; Selbstzweifel, Schuldillusionen…Versorgungsfragen, Sehnsüchte, Ängste…
Glücklicherweise gibt es ja neben allen Herausforderungen  auch viel Schönes, das das Schwere leichter macht.

Sicher hast du es auch schon gemerkt, die Gefühle sind wie Wellen, sie kommen und gehen. Das Schöne und das Schwere… nichts bleibt.
Übrigens, deine Seele hat MIR gerade zugeflüstert, du empfindest es tief in dir, also im Raum hinter den Wellengefühlen, wie ein phantastisches Abenteuer, herauszufinden, was dabei hilft, in all diesen Ups and Downs Frieden zu fühlen und das Schwere als nicht so schwer zu empfinden.
ICH will dir so gern helfen in diesem Abenteuer,  dich in alles hinein zu entspannen… Dich durch alles hindurch mit MEINER Kraft zu verbinden, mit MIR, dem EINEN, das alles ist und alles liebt, mit MIR, dem EINEN, das lächelt… wenn es denn einen Mund und Augen zum Lächeln hätte….
Aber was brabble ICH da…?!
Ich habe ja Mund und Augen…! Wie konnte ICH das auch nur einen Moment lang vergessen?!
Na ja… erwischt! 😉  ICH habe es natürlich nicht vergessen… 🙂
Wollte nur einen kleinen Schmunzler in dein Gesicht zaubern.
Ist es MIR gelungen?
Klar ist natürlich: ICH habe ein Gesicht – ach was sage ICH da schon wieder… ICH habe viele Gesichter… unendlich viele Münder, Augen und Ohren…
ICH habe z.B. dein Gesicht, mit dem ICH lächeln kann, wenn du es uns gerade erlaubst – JETZT in diesem kostbaren Augenblick…
JETZT in dieser zeitlosen,  glänzenden Perle, die vollkommen gleichmäßig rund ist ohne Anfang und Ende, so wunderbar und schön…
JETZT, diese herrliche Augenblicks-Perle gehört uns, mein Schatz, und dauert so lange, wie du es uns erlaubst…
Naja, und in Wahrheit noch viel länger… Kannst du MICH spüren, wie ICH mit den Augen zwinkere und schmunzele?
Erlaubst du MIR, es jetzt durch dich zu tun, mein Schatz?
Wollen wir es mal wieder miteinander tun?
Lächeln… Einfach so… Ohne Grund… Grundlos Lächeln…

Ohh das tut sooo gut!
Ja, mein Liebes, lass es uns tun, lass es zu, und spüre dabei, wie im grundlosen Lächeln mit MIR nach und nach alles leichter wird…
Kannst du es schon wahrnehmen, mein Schatz, wie das Schwere in den Hintergrund tritt und verblasst?
ICH liebe es, mit dir und durch dich zu lächeln, und ich liebe auch alles andere, was ICH durch dich tue…
ICH liebe alles an dir, dein ganzes einzigartiges SEIN…
…denn ICH BIN
                                              dein Freund, das Leben

Vielleicht magst du, lieber Gast in meinem Bloghäuschen,  ja in diesem kostbaren Moment gedanklich mit mir lächeln?
Viele Momente grundlosen Lächelns und natürlich auch viele Anlässe zu Freude und Heiterkeit sowie Kraft und Erleichterung in den nicht so hellen Momenten  wünscht dir, mir und uns allen

eure Marina

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)
Dort kannst du Engelkarten ziehen , ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, Maria, Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Was wäre das Schönste, das dein zufünftiges Ich dir erzählen könnte?

Herzlich begrüße ICH dich, mein Liebes, in den Wellen des Lebens!

ICH weiß, es gibt neben allem Schönen und Erfüllenden auch Stunden und manchmal Tage, die nicht immer leicht sind. Für diese herausfordernden Zeiten möchte ICH heute daran erinnern:

Alles geht vorbei – die Lebenserfahrungen fließen in Wellen…
Das ist ein Naturgesetz. Natürlich gilt das leider auch für die schönen, die bereichernden, die „goldenen“ Stunden, die du gern ins Schatzkistlein deiner Erinnerungen legst.

Ja, es ist enorm wertvoll, die besonderen Geschenke der wertvollen Stunden zu bewahren, in welcher Art von Schatzkiste auch immer…
Sei es als gemaltes oder fotografiertes Bild, als Text im Tagebuch, als dickes rotes Stichwort im Kalender oder tatsächlich in einem schön gestalteten Kästchen, in dem du Erinnerungstücke wie zum Beispiel Postkarten, Tickets, Bilder, Federn, Briefe, Steinchen, Muscheln oder andere Energieträger schöner Erinnerungen sammelst.

Und wenn es dann mal dümpelige Momente gibt, öffne deine Schatzkiste und erinnere dich daran, dass es VOR diesen schönen Erfahrungen auch Wellentäler gab, in denen du dich matt, hoffnungsarm oder gar verzweifelt gefühlt hast. Rede mit diesem Vergangenheits-Ich, und erzähle ihm, dass du aus der Zukunft (die deine jetzige Gegenwart ist) zu ihm sprichst und ihm glaubhaft versichern kannst, dass es wieder gute Zeiten geben wird, denn du hältst gerade ein „Fundstück eines solchen Wellen-Hochs“ in deiner Hand.

Ebenso, wie dein damaliges sehnsüchtiges Ich das nicht voraus ahnen konnte, kannst du in einem jetzigen Wellental noch nicht wissen, was ICH noch für dich bereit halte… Und ICH verspreche dir, es werden noch viele von Freude und Liebe erfüllte Stunden kommen!

Hör mal: Es spricht gerade JETZT eine dankbare Stimme aus deiner möglicherweise gar nicht so fernen Zukunft zu dir und erzählt dir von der nächsten glücklichen Welle, die es bereits erlebt und die daher ganz sicher kommt!
Lausche in dich hinein… Was wünschst du dir, das diese Stimme aus deiner Zukunft dir jetzt zuflüstern könnte?

Voller Interesse an deiner Antwort, die für MICH bereits ein nächster AUFTRAG sein könnte, lauscht dir in Liebe
                                                                         dein Freund, das Leben

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)
Dort kannst du Engelkarten ziehen , ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, Maria, Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Gerade in dieser Zeit brauchen wir den ENGEL DER KRAFT

Du mein geliebter Mensch!

Ich liebe dich, du wunderbares Wesen, und ich möchte dir heute versichern, dass ich immer für dich da sein werde. Du bist ein kraftvoller Mensch und du hast in deinem Leben – mit Hilfe deiner dir inne wohnenden Kraft – die unter­schiedlichsten Ziele erreicht, dir viele verschiedene Dinge geschaffen. Immer wieder gab es aber auch Momente, in denen du dich kraftlos gefühlt hast, weil dir vieles aussichtslos erschien, weil du glaubtest, dass manches über
deine Kraft ging, weil dir einiges so unendlich schwer vorkam.

Ich sage dir: du brauchst nicht alles selber machen, geliebtes Wesen, denn du bist in deinem Leben niemals wirklich allein und verlassen. So viele lichtvolle Helfer sind täglich um dich herum, die nur darauf warten, von dir um Hilfe gebeten zu werden.

Bitte uns um Hilfe und du wirst spüren, wie leicht dein Leben plötzlich sein kann. Dir öffnen sich auf wundersame Weise Türen, die vorher verschlossen waren, ja – die du nicht einmal gesehen hast! Dir fallen die unterschiedlichsten Ideen zu …, Menschen treten überraschend in dein Leben, die dir helfend unter die Arme greifen …

Manchmal glaubst du genau zu wissen, wie in einem konkreten Fall die Hilfe aussehen müsste. Möglicherweise kannst du jedoch aus deiner Sicht der Dinge die Lösung deines Problems gar nicht erkennen. Insofern ist es hilfreich, wenn du deine Bitte um Hilfe so formulierst, dass du offen lässt, auf welche Weise sie erfolgen soll.

Sei unbesorgt, lieber Mensch, wenn du es dir wünschst und du uns um Hilfe bittest, wenn du in dir die Bereitschaft fühlst unsere Hilfe anzunehmen, auf welche Art und Weise sie auch immer erfolgen mag, stehen wir dir jederzeit gern helfend zur Seite.

Dass du mehr und mehr deine Kraft für die Dinge einsetzen kannst, die dir wichtig sind und die dir gut tun, und dass du für die Angelegenheiten, die dir schwer fallen, immer häufiger unsere Hilfe und Kraft nutzen kannst, wünscht dir     dein Engel der Kraft  

Dieser Text ist ein Auszug aus dem Buch von Marina Kaiser und Rolf Meister “Engel weisen den Weg”, ISBN: 3-89906-940-4

… und hier geht es zu den
–>
April-Tages-Impulsen auf meiner Webseite

…und wenn du Lust hast, mit dem  großen Freund des Lebens (auch genannt ZU-FALL)  zu spielen, dann schau doch  in´s –> Zufalls-Spielzimmer.

HIer gibt es verschiedene von mir gestaltete Kartenstapel zum Online-ziehen.

Viele gute Kräfte für jede/n von euch zu Ostern!

Ihr Lieben in Nah und Fern,
auch wenn ich seit dem Tag, der mein Leben ziemlich verändert hat (dem Todestag meines Liebsten im Februar) nur wenig gepostet habe und nicht so häufig wie sonst reinschauen konnte in unsere schöne Blog-Haus-Welt von WordPress, fühle ich mich euch verbunden – und möchte heute ein Osterei, das mit guten Wünschen und Energien aufgeladen ist, hier in die Landschaft stellen.

Möge jede/r von uns die Kraft des Auf(er)stehens , der Neuwerdung in verschiedenster Weise spüren und erfahren.

Mögen neue Kräfte uns zufließen und uns Wege zeigen in der inneren und äußeren Welt, die interessant sind und uns wohl tun.

Und mögen wir uns geborgen fühlen im Gewahrsein der Verbundenheit mit unseren Freunden und Lieben, wo auch immer sie sind, und mit IHM, Liebhaber allen Lebens und dem Licht der Welt.

Von Herzen grüßt euch eure Marina

P.S: Weiterhin gibt es die täglichen Kraftimpulse auf meiner Webseite und das Zufallsspielzimmer, wo ihr aus verschiendenen von mir gestalteten Sets Karten online ziehen könnt. Heute würden vielleicht die Christus-Karten und die Botschaften des Lichts gut passen…

19 Der Stern der Wertschätzung

Ich bin der Stern der Wertschätzung.
Und ich kann dir sagen,
ich bin ja sooo dankbar, dass DU da bist!

Denn DU bist das Menschenwesen,
das genau den Platz einnimmt,
den das Leben für dich eingerichtet hat.
Kein anderer kann dich ersetzen und deinen Platz ausfüllen!

So wie DU denkt kein anderes Wesen,
so wie DU fühlt kein anderes Wesen,
so wie DU handelt kein anderes Wesen…

Und auch wenn du manchmal daran zweifelst,
ob alles an dir so richtig ist, wie es ist,
ob alles so ist, wie es sein sollte…
Ich sage dir:
Du BIST richtig!

Ich kenne deinen Wert und den Wert eines jeden Wesens.
Keiner von Euch ist mehr oder weniger wertvoll.
Wie könntest DU da eine Ausnahme bilden?

Ich bestrahle Euch alle mit meinem hellen Schein.
Und sage dir: So wie es ist – so soll es sein!
So wie du bist – so sollst du sein!
So wie er oder sie ist – so sollen sie sein!

Wohlige Selbstwertgefühle, Liebe und inneren Frieden
(und das nicht nur zur Weihnachtszeit)
wünscht dir und uns allen mit einem liebevollen Namasté

Marina

Und heute bitten in unserem musikalischen Vorweihnachtsapperitif
Celine Dion + Josh Groban
:

„Let this be our prayer:
lead us to a place
g
uide us with your grace,

give us faith,
so we´ll be save

Dass wir uns immer liebevoll geführt fühlen
und dieser Führung vertrauen können,

wünscht dir, mir und uns allen
mit herzlichen Grüßen
Marina

*******************

Weitere (auch weihnachtliche) Impulse für die Seele gibt es u.a. auch auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Da kannst du Adventskalendertürchen öffen,
kannst Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden, weihnachtliche und andere Geschichten lesen, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Gedichte, Meditationen , meine aktuellen Angebote und mehr.

15. Was ich von Gott und dem Leben glaube, könnte sich ver-WIRK-LICHT-en…

Als Kind hatte ich in schwierigen Momenten immer Gott um Hilfe gebeten. Vielleicht sollte ich mit dem Wissen um die Macht meiner Gedanken wieder zu meinem klaren einfachen Kinderglauben zurückkehren …?

Ist es nicht egal, ob ich für diesegrößere Kraftdiesen oder jenen Namen gebrauche? SindGottunddie Kraft des Lebensnicht eins?

Es ist ein machtvoller Gedankewenn ich davon ausgehe, dass das Leben sich so erweist, wie ich es von ihm glaubeund setze ich fürdas Leben“ „Gottein, dann sage ich, dass Gott sich so für mich darstellt wie ich es von ihm glaube. Glaube ich an einen richtenden und strafenden Gott, werde ich diese Erfahrung machen. Glaube ich an einen bedingungslos liebenden Gott, der mich aus allen Nöten heraus führt und mir stets zeigt, dass er es gut mit mir meint, dann werde ich möglicherweise das erfahren.

Dann richtet sich das Leben, bzw. Gott also nach meinen Vorstellungen über IHN?

Habe ich tatsächlich eine so große Macht, mein Leben zu beeinflussen?

Ich will es ausprobieren und für die Möglichkeit offen sein, dass der Gott (das Leben) der unendlichen bedingungslosen Liebe und Gnade für mich neue Wege eröffnet.

Dieser Text ist ein Auszug aus dem Buch von Marina Kaiser und Rolf Meister
Engel weisen den Weg, ISBN: 3-89906-940-4 , 10,90 €

Wenn ich so denke, dann sagt ER (Gott) mir –
dann sagt SIE (die Macht der Liebe) mir –
dann sagt ES (das Leben) mir:

Mein Liebes!
Du kannst mich heute und an jedem Tag bitten:
„Gib mir, was ich wirklich brauche,
lass mich das Vertrauen fühlen, dass Heilung geschieht.

Und du wirst auch heute wieder meine Stimme in dir hören,
die dir liebevoll zuflüstert:

Du mein innig geliebtes Wesen, wie könnte ICH dir Heilung versagen, wenn du MICH darum bittest?

ICH kenne deinen Schmerz,
den aktuellen und den aus deiner Vergangenheit, der dahinter liegt, und halte jetzt dein Herz in meinen liebenden, heilenden Händen.
Von dort fließt Heilkraft überall dort hin, wo sie gebraucht wird.
Atme, geliebter Mensch, atme! Heilung geschieht…
ICH BIN wirklich da,
dein göttlicher
Freund, der sich überALL in deinem Leben zeigt.

Dieser Text ist ein Auszug aus meinem Buch
In Gnade und Güte – geborgen im Herz des Meisters
(
ISBN:
978-3-7386-1047-5 12,90 €)

Wenn du Lust hast, kannst du ins Zufalls-Spielzimmer kommen, da gibt es u.a. auch „Weihnachtsbotschaftskarten zum online-Ziehen“

Ich wünsche dir WUNDERvolle faszinierende Zusammenhänge, die dich auf magische Weise berühren… gerade jetzt zur Advents- und Weihnachtszeit
Weihnachtliche Gedichte und Geschichten sind in meiner Weihnachtswelt, in der es auch einen Adventskalender gibt.

****************************

13 Im Advent sind die Engel besonders fühlbar

Weil die Engel so wunderbare friedliche und liebevolle Wesen sind, werden wir gerade in der Advenszeit mehr und mehr auch durch Gegenstände wie Bücher, Dekorationen, Figuren, Bilder uvm. an sie erinnert .

Güte … Frieden und Liebe … Jesus und die Engel bringen uns jeden Tag Liebe – und sie helfen uns, inneren Frieden zu finden – auch wenn wir in Schwierigkeiten oder Sorgen sind.
Und SIE können uns auch wunderbare Ideen und Gefühle geben. Obwohl wir SIEnicht sehen und berühren können, sind SIE uns nahe.
SIE füllen unsere Gedanken mit guten Ideen, und SIE lassen uns Liebe und Frieden fühlen, wenn wir SIE bitten, uns ihre besondere Unterstützung zu geben.

Ich wünsche dir, lieber Gast am Bildschirm, und deinen Lieben, mit den Engeln zu sprechen wie mit guten Freunden und ihnen zu zuhören – und dich auf diese Weise begleitet und geliebt  zu fühlen,  Möge ihre liebevolle himmlische Kraft dir und uns allen helfen, uns umsorgt und beschützt zu fühlen.  Und möge Jesus Christus und die Engel uns helfen, dass wir jeden Tag als kostbar empfinden und ihn in Freude und Frieden zu durchleben.  Denn JEDER TAG IST EIN GESCHENK DES LEBENS, das es wert ist, gefeiert zu werden.

In diesem Sinne: Mögen wir die Tage dieser Adventszeit nicht nur abarbeiten, sondern feiern !

Herzlich grüßt euch
eure Marina

Weitere (auch weihnachtliche) Impulse für die Seele gibt es u.a. auch auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Da kannst du Adventskalendertürchen öffen,
kannst Engelkarten ziehen, ,weihnachtliche und andere Geschichten lesen, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Gedichte, Meditationen , meine aktuellen Angebote und mehr.

9. Das Leben hilft uns, Verbindungen zu knüpfen, wenn wir diesen Wunsch äußern…

Für diejenigen, die sich heute etwas Zeit für „Weihnachtsmann-Eindrücke der besonderen Art“ nehmen möchten, habe ich hier noch eine Episode mit einem gütigen Weihnachtsmann aus dem Adventsroman „Engel weisen den Weg“ von Rolf Meister und mir:

„ … und dieses kleine hübsche Mädchen hier ist Lucie, nicht wahr?“ meinte der Weihnachtsmann lächelnd. „Dich kenne ich doch schon ganz lange! Und ich glaube, ich weiß auch warum du so traurige Augen hast. Du bist so traurig, weil deine Mutti gestorben ist, nicht wahr, kleine Prinzessin?“

Lucie nickte und schaute den Weihnachtsmann ehrfürchtig an. Im Heim hatten viele Kinder ihre Zweifel an der Wahrheit des Weihnachtsmannes geäußert. Hier nun stand er leibhaftig vor ihr und sagte Dinge, die ein anderer fremder Mann nicht wissen konnte. Das musste sie den anderen erzählen! Claus hockte sich hin, um in etwa auf gleicher Höhe mit dem schüchternen Mädchen zu sein.

„Möchtest du auf meinen Schoß kommen und mir von deinem Kummer erzählen?“ fragte er sie freundlich. Und zum Erstaunen ihrer beiden erwachsenen Begleiter nickte Lucie und ihre Augen begannen zum ersten Mal seit etlichen Wochen wieder zu leuchten. Sie ließ die Hände ihrer zwei erwachsenen Begleiter , Christina und Christoph, los und ging zum Weihnachtsmann, der sich mit ihr gemütlich in seinen großen Weihnachtsmannsessel nieder ließ.

Und wie schon vielen anderen kleinen und großen Kindern sagte der Weihnachtsmann zu ihr: „Du kannst mir alles sagen, denn ich bin der Weihnachtsmann und höre alles mit meinem Herzen.“
Tatsächlich öffnete das kleine Mädchen dem alten Mann ihr Herz und erzählte ihm all seine Sorgen, seinen tiefen Kummer.

Christina und Christoph hörten nicht, was die beiden miteinander sprachen, aber sie sahen, wie ernsthaft beide miteinander redeten, wie vertrauensvoll das Kind den alten Mann anschaute und wie sie erst erstaunt und dann fast froh in seine gütigen Augen blickte.

Nach einem Weilchen zeigte Claus in Richtung der zwei wartenden Erwachsenen. Das Mädchen nickte und ein vorsichtiges scheues Lächeln erhellte das eben noch so ernste schmale Gesichtchen. Auch sie bekam vom Weihnachtsmann etwas geschenkt: Sie empfing einen zart gelben Schmetterling, der aus Seidenpapier und Goldfolie gebastelt war. Damit rannte sie nun auf Christina zu, der sie soeben vom sicheren Schoß des Weihnachtsmannes aus zugenickt hatte.

Aufgeregt zeigte sie ihr das Geschenk und sagte: „Der Weihnachtsmann kennt meine Mutti! Er hat gesagt, dass sie noch lebt, nur unsichtbar. Und er sollte mir den Schmetterling von ihr schenken, denn mit Schmetterlingen ist es wie mit Menschen. Sie leben nachdem sie Raupe waren weiter. Wir leben auch immer weiter. Mutti auch. Und wenn ich still bin, kann ich sie in mir drin hören. Der Weihnachtsmann sagt, es ist okay, wenn ich traurig bin, aber Mutti will nicht, dass ich dadurch einsam werde. Sie sagt, dass du und Christoph … , also dass ihr meine beiden großen Freunde sein könnt, und dass ich euch alles sagen kann. Und sie hat den Weihnachtsmann gebeten, dass er mir das von ihr sagen soll, denn in Wahrheit ist er auch unsichtbar. Die großen Kinder sagen, er ist nur ein Märchen, aber er sagt, dass manche Menschen seine unsichtbare Kraft zu Weihnachten in sich spüren, egal ob sie sich einen roten Mantel anziehen oder nicht. Deshalb gibt es so viele Weihnachtsmänner. Das sind ganz normale Menschen, die seine Gedanken in ihren Herzen spüren und so tun, als ob sie er wären. Das ist ganz okay, meinte der Weihnachtsmann. Aber der wahre Weihnachtsmann ist unsichtbar, so wie jetzt meine Mutti. Deshalb kann er sie auch dort treffen und mir jetzt von ihr Grüße bestellen. Wollt ihr denn meine Freunde sein?“ fragend schaute die kleine Lucie, die jetzt ganz lebendig geworden war, die beiden Großen an.

„Sehr, sehr gern!“ antworteten die beiden verblüfften Erwachsenen fast gleichzeitig. Dankbar schauten sie zum Weihnachtsmann hin, der ihnen lächelnd zuwinkte und gerade wieder ein anderes Kind auf seinen Schoß hob…

An dieser Stelle verlassen wir Lucie und ihre beiden erwachsenen Freunde wieder.
Falls der eine oder die andere am Bildschirm auch manchmal traurig ist, denkt dran was der Weihnachtsmann gesagt hat: „Es ist okay, traurig zu sein … wir sollten nur nicht zulassen, dass wir dadurch einsam werden.“
Allein der Beschluss dazu reicht aus, um das Leben zu veranlassen, uns Menschen in unser Leben zu schicken, zu denen wir leicht Verbindung aufnehmen können – und auch die Verbundenheit mit Menschenseelen zu fühlen, die uns voraus gegangen sind…

Wer könnte das wohl heute und in den nächsten Tagen sein, den das Leben uns schickt…?

Seid behütet und sicher, dass das Leben euch nie allein lässt, wenn ihr äußert, dass ihr in Verbindung sein wollt.
Ganz herzlich grüßt euch
eure Marina

 

7. Wärme und Licht

Gerade im Dezember gibt es wohl die meisten Lichter – seien es Kerzen, kleine Lämpchen oder Lichterketten verschiedenster Größen, Formen und Farben.
Für mich symbolisieren sie das Licht aller Lichter – und ich wünsche uns, dass wir uns von den verschiedensten Lichtern verzaubern lassen und den Schimmer der Sehnsucht nach einem Wunderland drin erkennen, voll Geborgenheit, Wärme und Liebe.
Und vielleicht bedarf es gelegentlich auch ein Stück Toleranz… auf dass wir nachsichtig sind mit manchem Zeug, das uns zuweilen doch recht seltsam anmutet, denn wer weiß, ob nicht auch daran irgend jemandes Herz hängt…
Ich habe übrigens das Wort „Kitsch“ schon lange aus meinem Wortschatz gestrichen, denn es beinhaltet eine Bewertung, eine Abwertung von Dingen, die manch einen berühren und Gefühle entstehen lassen, die für einen anderen bei dem gleichen Ding nicht entstehen würden.

Als musikalischen Vorweihnachts- Apperitif habe ich passend zum Thema „Lichter und Kerzen – Wärme und Licht“ heute etwas Nostalgisches ausgewählt:
CANDLES GLOWING

Herzlich grüßt euch
Marina

*******************************

Weitere Impulse für die Seele gibt es u.a. auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Da kannst du Adventskalendertürchen öffen,
kannst Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden, einen weiteren musikalischen Weihnachtsapperitif genießen, kannst weihnachtliche und andere Geschichten lesen, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Gedichte, Meditationen , meine aktuellen Angebote und mehr.

6. Lässt du dich berühren von SEINEM Geist ?

Hmm – wie ist das denn eigentlich mit dem Geist des Nikolauses?
Also für mich ist das so:
Mit dem Geist des Nikolauses ist es wie mit dem Geist des Weihnachtsmannes und dem Geist der Weihnacht überhaupt : das, was wir mit ihm verbinden, erfahren wir in der ein oder anderen Weise in unserer inneren Welt, und vielleicht auch manchmal in der äußeren.

Dass wir heute einige süße Überraschungen erleben oder anderen bereiten und damit den Gesit des Nikolauses lebendig sein lassen , wünsche ich uns ganz besonders für diesen Tag!

Meine Nikolaus-Gabe für euch ist ein kleiner Film mit einem mir bislang unbekannt gewesenen Song über den „Spirit of Santa Clauss“ :

Und wer jetzt noch mehr Lust hat, sich vom liebevollen Geist des Weihnachtsmannes oder Nikolauses berühren zu lassen , kann sich vertiefen in meine Geschichte:
Macht, Liebe und Unschuld

Herzliche Nikolausgrüße schickt euch
Marina

Weitere Impulse für die Seele (auch Willkommenstür-Gedanken) gibt es u.a. auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Da kannst du Adventskalendertürchen öffen,
kannst Engelkarten ziehen , kannst weihnachtliche und andere Geschichten lesen, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Gedichte, Meditationen , meine aktuellen Angebote und mehr.

Die gute Laune herbei singen…

Hallo, Ihr Lieben in Nah und Fern,
eben habe ich etwas Neues gelernt: Habe mein Gute-Laune-Lied gesungen, aufgenommen und bei soundcloud hochgeladen. So und nun stelle ich es hier ein, um es mit euch zu teilen.

Es möge wirksam sein als Stimmungsaufheller ohne unerwünschte Nebenwirkungen, indem wir einfach unsere Aufmerksamkeit auf die kleinen Schönheiten und Wunder des Tages lenken…

Gute Laune kann man nicht in jedem Moment willentlich „machen“, aber wir können sie rufen, für sie bereit sein, uns auf sie ausrichten und dann die Sinne weit aufmachen für das WUNDERbare, was dann geschieht – manchmal gaaanz sacht…

Und nun… eins, zwei, drei – los…
(Zum Hören müßt ihr auf die graue Wellenlinie unten im Bild klicken)

Einen frohen Sonntag wünscht euch
eure Marina

 

Oktober – unser Licht leuchten lassen

Lichtgeflüster

Ihr Lieben in Nah und Fern,
nun wo der Sommer sich verabschiedet hat mit seinem intensiven Sonnenschein in diesem Jahr will
der Oktober uns einladen, unser inneres Licht besonders hell strahlen zu lassen.
Wenn das Licht eine Stimme hätte, würden ES uns vielleicht folgendes zuflüstern:

ICH BIN das Licht in deinem Herzen. Komm zu mir, mein geliebtes menschliches Wesen, sinke tiefer mit deinem Bewusstsein – hinein in dein Herz, in das leuchtende Zentrum, in das Licht, das deine Wahrheit enthält. Sieh und fühle, wie die Sonne deines Herzens immer heller, immer weiter strahlt – weit über die Grenzen deines Körpers hinaus. Sei in diesem wunderbaren Leuchten – sei eins mit MIR.
ICH BIN deine Zuflucht, deine Sicherheit, deine Tankstelle … ICH BIN deine wahre Größe, die Quelle deiner Freude … ICH BIN die Kraft des Lichts und der Liebe, die dich hält im Sturm, tröstet im Kummer und stark macht für dein Leben hier in dieser Welt, für alle inneren und äußeren Belange.
Komm, lass uns gemeinsam dein zartes inneres Kind mit unserem Licht verwöhnen – es streicheln, beruhigen, ermutigen und lebendig machen.

Komm, lass uns unsere Strahlen in alle Richtungen schicken und die Gemüter der Menschen mit Licht berühren. Sende unsere Strahlen an die Menschen, die du liebst, die dir nahe stehen …
Egal an welchem Ort sie sind, WIR erreichen sie in Sekundenschnelle – und kein Strahl unseres Lichts wird jemals verloren gehen. Komm, geliebtes Wesen, lass uns unser Licht noch weiter ausdehnen!
Sende unsere Strahlen auch zu den Menschen, mit denen du nicht verwandt oder befreundet bist, die aber gerade in deinen Gedanken erscheinen, weil sie Licht und Kraft brauchen. Das kann ein Nachbar, eine Verkäuferin, ein Kollege oder der Freund eines Freundes sein … Wer immer dir gerade einfällt, lass uns einen Strahl unseres Lichts zu ihm senden.
Komm, mein innig geliebter Mensch, gehe noch einen Schritt weiter in deiner Ausdehnung und lass uns Lichtstrahlen auch zu denjenigen senden, mit denen du Schwierigkeiten hast oder hattest. Erlaube dir, unser großartiges, grenzenloses Leuchten auch dorthin auszustrahlen, und fühle, wie unser Licht dich beinahe schwerelos macht.
Und lass auch in weit entfernte Orte unser Licht strahlen – sende es zu den Menschen, die an den Punkten wirtschaftlicher oder politischer Macht sitzen und dringend Licht brauchen, um Entscheidungen für Frieden und Harmonie auf der Erde zu treffen. Schicke die Strahlen unseres Lichts an die „Machthaber“, der dir jetzt gerade einfallen.
Lass uns unser Licht auch an die „Machtlosen“ senden, die Leidenden, die Heimatlosen, die Traurigen, die Hungernden dieser Welt.

Und sei dir sicher: In diesen kostbaren Minuten wird die Welt durch dich wieder ein Stückchen heller, einfach deshalb, weil du ausstrahlst, was du bist: Licht und Liebe.
WIR sind immer eins, du und ich – auch dann, wenn du nicht daran denkst.

WIR alle sind eins, und im Licht deines Herzens kannst du es spüren. WIR sind mit dir verbunden,   WIR, die guten Kräfte deines Lebens

Dies ist ein Auszug aus dem 271. Brief meines Buches „Engel, die guten Kräfte deines Lebens“ – Band II (Hingabe und Meisterschaft). ISBN: 3-931723-31-3 . Dort findest du Engel, Meditationen, Chakra-Feiertage, Botschaften des Chakras, Anregungen zu prakt. Übungen uvm.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Möge für dich (nicht nur im Oktober) dein inneres Licht immer deutlich wahrnehmbar sein .
Dass du es täglich leuchten lässt und dich von IHM genährt und gestärkt fühlst , wünscht dir mit lieben Grüßen
Marina

Und hier sind einige Angebote im Oktober, die uns darin stärken können, unser Licht mehr und mehr zu spüren und es strahlen zu lassen in unsere Worte, KLänge, Entscheidungen und Handlungen hinein:

Die täglichen Kraftimpulse für jeden Tag des Monats auf meiner Webseite

Herzlich lade ich auch im Oktober wieder zum gemeinsamen Singen ein am 1.Montag des Monats – das ist diesmal der 1.10.2018:

–> Singen, dass die Seele strahlt –
das gänzlich unperfekte, fröhliche Montags-Singen

Es kann recht spannend sein, online Karten zu ziehen.
Falls du das auch ausprobieren willst, dann
klicke hier –> wenn du Gebetskarten ziehen willst
klicke hier –> wenn du Antworten aus der Quelle ziehen willst
klicke hier –> wenn du aus einer Auswahl anderer Kartendecks etwas ziehen willst