Schlagwort-Archive: Mitte

Die Februar-Gedankenblüte

In deinem Herzen,
in der Mitte deines Seins,
sind unendlich viele Wohnungen
für alle Menschen, die dich berühren.
Du bewohne den größten Raum in der Mitte
und freue dich über alle Gemüter,
die um dich herum
in den verschiedensten Räumen der Liebe wohnen.
Du hast mit jedem eine ganz eigene wertvolle Verbindung.
Du kannst sie alle in unterschiedlicher Weise lieben.

Viele liebevolle Erfahrungen (nicht nur) im Februar
wünscht dir und uns allen


eure Marina


Unser besonderer Begleiter in diesem Monat: LAOTSE

Laotse200-In diesem Monat begleitet uns fühlbar die Energie von

Laotse – Meister der Mitte

ER lebte und wirkte ca. 600 Jahre vor Christus als Philosoph  in China.
Das „Tao te King“ und der Taoismus sind weitgehend auuf ihn zurück zu führen.
Der Name Laotse bedeutet „Der Alte“.
ER zählt zu den aufgestiegenen Meistern.

Wenn ich mich gedanklich auf IHN ausrichte, empfinde ich eine intensiv fühlbare, nahezu greifbare Stille und Ruhe – ein sanfter, friedvoller Gleichmut, der mir erlaubt, nichts wollen, tun oder vermeiden zu müssen.

In Verbindung mit IHM kamen mir folgende Worte in den Sinn:

         In der Mitte liegt die Kraft

Seid gegrüßt in Respekt, Achtung und Demut vor Eurem einzigartigem Sein,
Ihr geliebten Töchter und Söhne des Himmels und der Erde!

Die Energie, mit der ICH Euch segnen möchte, ist die Energie eines tiefen ruhigen Friedens, der euch in eure innere Mitte führt. Deshalb nenne ICH mich gern „Meister der Mitte“.

ICH unterstütze euch darin, einen Frieden zu entwickeln, der dadurch entsteht, in der Ruhe zwischen zwei gegensätzlichen Polen zu sein. ICH BIN der Vertreter dieser gleichmütigen Energie auf der Ebene der aufgestiegenen Meister.

Ihr seid es gewohnt – denn so wurdet Ihr von Kindesbeinen her erzogen – einzuteilen in richtig und falsch, in gut und schlecht, in schön und hässlich… um nur einige Kategorisierungen zu nennen. Damit werden Bewertungen aufgestellt.

Eine der machtvollsten Bewertungskategorien ist Überlegenheit und Unterlegenheit.

Fast automatisch stuft ihr die Menschen, denen ihr begegnet, ein: Der ist mir überlegen oder die ist mir unterlegen, dem bin ich überlegen oder der bin ich unterlegen.

Natürlich ist das so, denn ihr habt als Kind sehr häufig die Erfahrung gemacht, unterlegen zu sein – den Erwachsenen oder größeren stärkeren Kindern unterlegen zu sein.

Das war die erste Erfahrung, die ihr hilflos und klein gemacht habt. Und je nachdem, wie diese Unterlegenheit behandelt wurde – ob fürsorglich und liebevoll oder eher mit Kühle oder gar Härte, könnt ihr tatsächliche Unterlegenheitsmomnete leicht annehmen oder auch nicht. Ihr musstest als Kind Eure Unterlegenheit irgendwie akzeptierend. Anders war es kaum möglich, ohne massiven Ärger zu bekommen.

Übrigens: ICH rede hier von Eurer körperlichen Unterlegenheit und dem Kenntnismangel über die Bedingungen der Welt, die ihr betreten hattet, nicht von der emotionalen.

Ihr musstet also mit dieser Unterlegenheit einverstanden sein und die Überlegenheit der Eltern akzeptieren, ja sogar gut finden, weil die Stärke der Eltern es war, die Euch Schutz und Orientierung gegeben hat. Und gleichgültig, wie angenehm oder unangenehm diese Erfahrung von Unterlegenheit war, es war notwendig, dass Ihr es als Realität akzeptiertet, um Euch geborgen und sicher fühlen zu können.

Irgendwann im Laufe Eures Lebens, als Ihr größer wurdet, machtet Ihr dann nach und nach mehr die Erfahrung, überlegen zu sein gegenüber anderen – geistig oder körperlich. Und je nachdem, wie ihr die Überlegenheit Eurer Eltern empfunden habt oder anderer Bezugspersonen, entwickeltet Ihr dann in Euren Erfahrungen von Überlegenheit eure ganz eigene Art und Weise, damit umzugehen.

Seitdem teilt ihr die Beziehungen zu anderen Wesen ein in „überlegen“ und „unterlegen.“

Nun komme ICH ins Spiel und möchte euch auf etwas ganz anderes hinweisen und eine neue Variante ins menschliche Erfahrungsspiel bringen. Die Zeit dazu ist reif!

Die Botschaft eures Herzens, die innerste Wahrheit lautet:

Es gibt keine Überlegenheit und keine Unterlegenheit,
das ist eine Illusion der alten Welt.
Euer wahres Sein ist weder das eine noch das andere
– es IST einfach.

Was löst es in Euch aus, wenn Ihr nicht schlechter oder besser seid als irgendjemand anders, wenn Ihr gar nicht schlechter oder besser sein könnt, weil alle gut sind, weil alle in Ordnung sind, in der Ordnung des Lebens, das sie genau so geschaffen hat und dafür gesorgt hat, dass sie sich genau so entwickelt haben und nicht anders.

Wie fühlt es sich an, wenn du, geliebter Mensch, dir ganz sicher bist, dass du in Ordnung bist so wie du bist?
Wenn alle in Ordnung sind, so wie sie sind?
Wenn keiner besser oder schlechter, überlegen oder unterlegen ist?
Wo strebt Ihr dann noch hin, wenn es nichts zu streben gibt?
Wie ist dann das Lebensgefühl?

Lasst euch einfach mal diese Fragen auf der Zunge zergehen… und geht eine Weile damit, ohne gleich eine Antwort parat haben zu müssen.
Was dabei geschieht, ist es wert, beobachtet zu werden…

Mit einem liebevollen leisen Lächeln grüßt euch

Laotse, euer Meister der Mitte

Liebe Leserin, lieber Leser,

ich wünsche dir, dass du den stillen Gleichmut und die liebevolle Gelassenheit von Laotse hilfreich fühlen kannst.
Tage voller inneren Frieden und friedvoller Hingabe ans Leben wünscht dir und uns allen (nicht nur) im November

mit ~ ~ lichen Grüßen  MarIna

Weitere Botschaften von aufgestiegenen MeisterInnen:

 –> Botschaften von Kwan Yin       –> Botschaften von Maria

  –> El Morya – 1.Botschaft    –>  El Morya – 2.Botschaft

 –> Christusbotschaften     –> Christuskurzbotschaften (Karten-ziehen)

 –> Lady Nada – 1.Botschaft    –>  Lady Nada – 2.Botschaft 
 –>  Lady Nada – 3.Botschaft

–> Saint Germain – 1.Botschaft   –> St.G. – 2.Botsch.
–> St.G. – 3.Botsch.   –> St.G. – 4.Botsch.

Die  Worte der Botschaften entspringen dem, was ich in meinem Herzen “höre”, wenn ich an die jeweiligen MeisterInnen denke. Ich gehe davon aus, dass wir alle eins sind – auf einer unsichtbaren Ebene miteinander verbunden – und uns daher aufeinander einschwingen und miteinander auf Seelenebene verbinden können. Es ist also das, was ich auf meiner inneren Ebene von den geistigen Wesenheiten wahrnehme, sozusagen „meine inneren Meister“.

© Marina Kaiser ♥♥♥

Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Die Botschaft der Engel für September

Lass dich fallen in die Liebe deines Höheren Selbst

349. Brief aus: „Engel, die guten Kräfte deines Lebens“ – Band II von Marina Kaiser

Sei gegrüßt, geliebter Mensch!

Manchmal hast du Angst, das zu verlieren, was dir lieb und teuer ist … Manchmal fürchtest du dich vor dem stetigen Wandel, dem alles unterliegt … Manchmal scheint alles immer schwerer und schwerer zu werden …

Geliebtes Wesen, das sind die Augenblicke, in denen deine Seele dich ruft, in denen WIR ganz nah bei dir sind und das Herz Gottes sich dir ganz weit öffnet. Du brauchst nichts anderes tun, als dich hineinfallen lassen, hinein in die Wärme der göttlichen Gnade, hinein in das Licht ewiger Liebe, hinein in den Schoß des Lebens.

Ja, WIR wissen, wie schwer es dir gerade dann fällt, dich in den Frieden fallen zu lassen, den die Verbindung mit deiner Seele dir schenken kann. WIR wissen, wie schwer du gerade dann Ruhe finden kannst. Und WIR wissen auch, wie tief deine Sehnsucht gerade dann danach ist, in einer liebenden Umarmung gehalten zu sein. Lieber Mensch, WIR umarmen dich mit unserem Licht. Spürst du es jetzt? Jetzt in diesem Moment und besonders dann, wenn du voller Angst und Sehnsucht bist. WIR flüstern dir zu: Gräme dich nicht!

Du willst gerade mal wieder die Erfahrung machen,
dass du zu deiner tief innen befindlichen Kraft zurück findest.

Denn du wirst dorthin zurückfinden, immer und immer wieder. WIR führen dich dorthin. Du wirst die Erfahrung machen, dass es nichts Größeres, nichts Beglückenderes gibt, als mit dir selbst in Frieden zu leben. Einverstanden zu sein mit allen Erscheinungen, die auf der Bühne deines Lebens ihren Lauf nehmen, und mit ihnen zu gehen, anstatt gegen sie anzukämpfen – und sei es auch nur gedanklich! Was dir hilft, ist die Erinnerung daran, dass du das tiefste Glück nicht in den äußeren Geschehnissen dieser Welt findest, sondern in deiner Fähigkeit zu lieben.

Liebe ist die Annahme der Unvollkommenheit.

In dem Maß, in dem du bereit bist, dich und dein Leben zu lieben, mit allen deinen Unzulänglichkeiten und Ecken und Kanten der Menschen um dich herum. In dem Maß, in dem du bereit bist, Ja zu sagen zu den Entwicklungen deines Lebens, können WIR dir helfen, Frieden und Liebe zu fühlen.

Du musst es nicht können. Deine Bereitschaft genügt.
WIR können dich stärken in dieser Liebe zu dir und deinem Leben.

WIR helfen dir, deine Liebe und dein Vertrauen leichter fühlen zu können, indem WIR dich erkennen lassen, wie freundlich und gütig das Leben zu dir ist. Sei sicher, du wirst mehr und mehr Geschenke entdecken, wenn du deine Augen und dein Herz dafür öffnest.

Jede Ungewissheit und jede Schwierigkeit ist eine Chance,
dein Vertrauen zu vertiefen und dich daran zu erinnern,
dass du nur im Bund mit deinem Höheren Selbst die absolut sichere,
immerwährende Liebe und energetische Versorgung findest,
nach der du dich so sehr sehnst.

Wenn du dich ängstlich, unruhig, überfordert oder voller Sehnsucht fühlst, zieh dich zurück in die Stille des Waldes oder in deinen Lieblingssessel und bitte dein Höheres Selbst, dir genau das zu geben, was du zurzeit brauchst. Du musst nicht wissen, was das ist. Dein göttlicher Lichtpartner weiß es und wird es dir so zukommen lassen, wie du es gut annehmen kannst. Wenn du kannst, sage IHM, dass du bereit bist zu lieben, auch wenn es gerade schwer für dich ist. ER wird dich in deiner Liebesfähigkeit stärken.

WIR alle wollen dich dabei unterstützen, immer tiefer in das Gewahrsein der allumfassenden Liebe hinein zu lebenwachsen. WIR wollen dir helfen, in ihr zu leben und sie zu fühlen,

WIR, die guten Kräfte deines Lebens

Einen frohen Monat September voll Frieden und Geborgenheit in der Liebe unseres inneren Seins wünscht dir, mir und uns allen

Marina 

Auf www.marina-kaiser.de  findet Ihr weitere Botschaften, Meditationen, Geschichten, Kraftplätze…, könnt Engelkarten ziehen, E-Grußkarten online versenden u.v.m.

Herzlich lade ich auch ein zum Gedankenaustausch im Forum
„Geborgen hier und jetzt“

Vielfalt der Liebe

Dass wir immer wieder neu LIEBE-volle Beziehungen in unterschiedlichsten Färbungen und auf vielfältigste Weise entwickeln, und dass wir den Mut haben, uns immer wieder neu der LIEBE zu öffnen, wie auch immer sie uns begegnen mag, wünsche ich dir und uns allen aus tiefstem HERZEN.

In Dankbarkeit für den neu erwachenden Frühling, der viele bunte Gedanken- und Erlebnis-Blumen sprießen läßt, grüßt dich, liebe/r BesucherIn meines Lichtgestöbers

Marina