Schlagwort-Archive: liebevoll

♥ Mit Oma Stern auf Seelenreise (1) ♥

sterne_25Oma Stern : „Nur alter Schmerz tut so weh – und Gefühle kann man nicht wegdenken!“

trauriges Kind„Da war er wieder – dieser alte Seelen-Schmerz – diesmal ausgelöst durch ein kleines Mädchen, das einen Karton über mich stülpte und schrie: `Hau ab! Geh weg! Ich will dich nicht! Ich will nur meine Mama!` – Ach Mensch, das tat so weh! Ich fühlte mich so abgelehnt und unzulänglich…“

Traurig saß Sabina bei ihrer älteren Freundin und Vermieterin Elvira Stern, die überall „Oma Stern“ genannt wurde, und erzählte von ihrem Erlebnis am Vormittag in ihrer neuen Stelle als Tagesmutter bei einem vierjährigen Mädchen.
„Dabei weiß ich ja irgendwie, dass die Kleine nur ängstlich und verzweifelt über die neue Situation ist, dass ihre Mutter nun arbeiten geht und sie in dieser Zeit von einer ihr zunächst fremden Frau betreut wird. Aber dennoch tut es mir innen drin so weh, derartig abgelehnt zu werden!“

Mitfühlend nahm Oma Stern die Hand ihrer jüngeren Freundin: „Ja, das Wissen, dass du es nicht persönlich nehmen bräuchtest, weil das Mädchen sicher mit jeder anderen Betreuerin die gleichen Probleme hätte, ist bis jetzt nur im Kopf. Dein Schmerz, der dadurch berührt wurde, ist jedoch tief in deinem Gefühlsleben verankert und deshalb viel kraftvoller. Gefühle sind weitaus stärker als Gedanken. Man kann Gefühle eben nicht wegdenken!“

Sabina nickte und schaute traurig zu Boden. „Ich hab es ja schon mit positivem Denken versucht und mir alles gesagt, was hilfreich und konstruktiv ist, aber es hilft nur ganz kurzfristig. In dem Moment, wo mich die Wucht dieser wütenden Gefühle der Kleinen trifft, lodert mein Schmerz sofort wieder auf – und zwar heftig, kann ich dir sagen! Und dann bin ich zusätzlich noch frustriert, weil es mir nicht gelingt, gelassen und positiv zu bleiben – als würde ich immer wieder versagen…“ Dabei bildete sich ein Tränenbächlein, das Oma Stern sanft mit ihrem alten, weißen Stofftaschentuch abtupfte. Dies Geste war wie ein zärtliches Streicheln.
„Ja, ich weiß, du Liebe! Das Gefühl, nicht gewollt zu sein, kann sehr weh tun – besonders, wenn du es schon früh erlebt hast… Nur alter Schmerz tut soo weh!“

„Hmm ja, da war ich sechs Jahre alt, als meine Welt zusammenbrach und alles anders wurde… ich hatte dir ja neulich schon davon erzählt… So sehr ich mich auch bemühte – und ich strengte mich wirklich sehr an, so zu sein, wie meine Pflegeeltern mich haben wollten – es genügte nie. Immer wieder wurde ich ausgeschimpft und lebte in der Angst, wieder weg geschickt zu werden in das Heim, in dem es mir gar nicht gut ging. Manchmal war es so schlimm, dass ich lieber in den Himmel wollte, als auf der Erde bleiben, wo alles so schlimm und schmerzhaft war und mich keiner haben wollte.“

Verständnisvoll nickte Oma Stern, schaute Sabina liebevoll an und drückte ihre Hand ein bisschen fester, um ihr zu zeigen: `Du bist nicht allein! Jetzt, hier und heute nicht! Ich bin da und ich verstehe dich. Und: Ich hab dich gern so wie du bist!`
EH 28 Hand mit Engeline warmer Strom floss durch die Hand der jungen Frau, ohne dass es ihr selbst bewusst war, entspannt sie sich etwas und atmete ruhiger.

Es fühlte sich so gut an, dass ihr jemand zuhörte, es gut mit ihr meinte  und sie verstehen konnte.
Sich verstanden zu fühlen – ach, das tut so gut!!!

 Das Gespräch zwischen Oma Stern und ihrer jungen Freundin Sabina wird übrigens bald weiter gehen … 

Dass  du stets  jemanden findest, der dir zuhört, wenn du es brauchst, und dass du dich verstanden, angenommen und liebevoll an der Hand gehalten fühlst, von menschlichen und / oder himmlischen „guten Geistern“, wünscht dir mit ganz herzlichen Grüßen     ♥  MarIn

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du verschiedene Karten ziehen wie z.B Engelkarten , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

2017 – In Gnade und Güte

Diese Karte stammt aus meinem ganz neuen Orakel-Kraftkarten-Set zum Online-Ziehen: http://www.marina-kaiser.de/gpEasy/index.php/2017-Orakel-Karten#

Diese Karte stammt aus meinem ganz neuen Orakel-Kraftkarten-Set zum Online-Ziehen: http://www.marina-kaiser.de/gpEasy/index.php/2017-Orakel-Karten#

Die Zukunft wird zur Gegenwart

in rasanter Fahrt
auf der Straße der Zeit.
Es ist nicht mehr weit.
Keine Macht der Welt kann DICH halten:
DU wertes 2017 wirst schalten und walten –
lebendig – in Gnade und Güte.
Und mein Gemüte
mag stille sein –
stille sein
in DIR.

Tipp: Falls du dir ein Buch als liebevolle Begleitung für 2017 gönnen willst:     –> „In  Gnade und  Güte – geborgen im Herz des Meisters“

Der Jahreswechsel ist ja eine besondere Zeit, in der wir uns dem widmen, was war und was kommen mag. In den letzten beiden Tagen habe ich für uns –> Kraftkarten-2017  gestaltet – teils farbig, die meisten nur mit Konturen zum Ausmalen. Wenn du Lust hast, klicke hier zum Karten-Ziehen.2017

Du kannst daraus ein Jahres-Orakel machen, indem du erst nach dem Jahresthema fragst und dann für jeden Monat eine Karte ziehst… 3-buntstifte-bunt Ja, und dann evtl. mit der rechten Maustaste runterladen, ausdrucken und ihnen DEINE Farben verleihen…
Und auch in 2017 geht es weiter mit den
täglichen Kraftgedanken

Ein buntes, lebendiges, liebevolles 2017 wünscht dir und euch allen mit Herzensgrüßen  eure  MarIn

♥♥♥ Gern unterstütze ich dich bei Bedarf in Einzelsitzungen
auch gern in Telefon-Beratung.(030 – 721 89 38)
z.B. mit systemischer Aufstellungsarbeit,
innerer Bilderarbeit, gestalttherapeutisch
oder/und durch den Kontakt mit deinem inneren Kind

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

♥ 21. Das göttliche Kind in uns ♥

21 das zarte Baby

Sei herzlich gegrüßt an diesem 21. Tag im Advent!
Willkommen heute bei diesen Beitrag unseres Gedanken-Experimentes, dass jeder ALL-ES in sich trägt und auf irgendeine Weise auch jede Facette und Person der Weihnachtgeschichte verkörpert…

Heute wollen wir in ganz besonders liebevoller Weise ein Wesen in die Mitte unserer Aufmerksamkeit rücken:
das kleine zarte B A B Y, das göttliche K i n d in uns

Lieber Leser, liebe Leserin,
mehr und mehr rundet sich die Weihnachtsgeschichte und es kann bald Weihnachten in dir und um dich herum werden. Natürlich: die zentrale „Person“ ist das Neugeborene, das Baby, das noch in totaler Verbundenheit lebt mit dem unendlichen EINEN, DAS die LIEBE ist, das aus der SCHÖPFERKRAFT entstanden ist, SCHÖPFERKRAFT in sich trägt und NEUES LEBEN erschafft.
Du trägst ES in dir, du BIST es auch!!!

Viel haben wir schon vom inneren Kind gesprochen – es hat viele Facetten, viele Prägungen: verletzte Gefühle, Erinnerungen an gefühlte schöne und schwere Erlebnisse, verschiedene Altersstufen, unterschiedliche Alters- und Kraft-Ebenen … Eigentlich gibt es nicht nur ein inneres Kind, sondern viele!

Weihn.Engel mit Rose von Gabi mit EffektenHeute sprechen wir vom ganz ursprünglichen, heilen, unverletzten total verbundenen göttlichen Kind. Auch DAS trägst du in dir an einem Ort , wo die Wirren der Welt ihm nichts anhaben können und von wo aus es als königliches Kind voll Vertrauen, Geduld, Güte und Weisheit seinen Rosenduft der bedingungslosen Liebe ausstrahlt. Das göttliche Kind in dir lebt und wartet guter Dinge darauf, immer wieder von dir besucht zu werden

Hier nun meine Einladung für heute an dich:

JESUSBABY mit Kindern Vielleicht kennst du naive Bildchen (wir sagten früher „Oblaten“ dazu) , in denen viele Kinder das Jesus-Kind in der Krippe besuchen kommen, lächelnd schauen und dort froh sind – einfach so… weil die Präsenz, das Da-SEIN in der Nähe des göttlichen Kindes in ihnen alles hell und heiter macht.
Fühle dich von IHM eingeladen! Spüre, welche Gefühlskinder gerade jetzt in dir herum toben oder schüchtern oder gar ängstlich in einer Ecke sitzen. Nimm sie alle zu dir und geht gemeinsam zu eurem göttlichen Kind in den Stall eures Herzens. SEINE Aura lässt Stille zu, befreites Atmen, Frieden…

Die Lebenskunst besteht (unter anderem) darin, nichts zu tun und dem göttlichen Wesen eine Chance zu geben, dich und deine vielfältigen Gefühlskinder von SEINER Aura der Güte, der Milde und der Barmherzigkeit berühren zu lassen.
Die Vorstellung, das lächelnde Christus-Kind in der Wiege deines Herzens zu besuchen, IHM in die wissenden und verstehenden Augen zu schauen und dich von IHM liebevoll betrachtet zu wissen, kann bewirken, dass es plötzlich hell in dir wird.
In diesem Licht kann es sein, dass plötzlich Frieden fühlbar ist…
Ein Frieden, der tief aus dem Inneren empor steigt und unabhängig ist von allem, was im Außen geschieht.

Diese Liebe wünscht dir ♥ von Herzen ♥
dein (Advents)-Engel

Mögen wir uns mit unseren inneren Gefühlskindern auf den Weg machen zu unserem göttlichen heilen Kind, das ja auch „Heiland“ und „Friedefürst“ genannt wird – und SEINE Liebe spüren in der Wiege unseres Herzens täglich und auch heute wieder … Und wenn einige „Kinder“ sich einfach zu IHM in die Krippe kuscheln wollen, so ist das vielleicht eine WUNDERvolle Möglichkeit IHM nahe zu sein.

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle Gefühlskinder hier
eure MarIna

Falls du Lese-Appetit hast auf eine Geschichte über Trost, Wärme und Liebe des Christuskindes , so schau doch mal nach in meiner Weihnachtswelt
(„Das heilende Tuch des Erlösers“ heißt die Geschichte)

Einen Adventskalender und mehr weihnachtliche und andere Impulse gibt es auch auf www.marina-kaiser.de . :-)
Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

♥♥♥

♥ 16. Unsere tiefste Essenz: die Engel-Natur unseres Seins…♥

16.Engel

Sei herzlich gegrüßt an diesem 13. Tag im Advent!
Nun gehen wir ja schon etliche Tage auf dem Gedankenweg, dass jeder ALL-ES in sich trägt und auf irgendeine Weise auch jede Facette und Gestalt der Weihnachtgeschichte verkörpert…

Heute reden wir von Stärke iim Herzen des Engels
E N G E L N

Kennst du die tiefste Essenz deines Seins , lieber Leser, liebe Leserin?
Heute möchte ICH dich an deine Engelnatur erinnern.

Hier nun meine Einladung für heute an dich:

Erinnere dich, mein Liebes…
erinnere dich daran, wie oft du anderen schon zum Engel geworden bist.
Du hast Trost gespendet,
Verständnis und Mitgefühl gezeigt,
praktische Hilfe geschenkt,
einen wertvollen Hinweis gegeben,
das rechte Wort zur rechten Zeit gesagt…
Und manchmal… sehr oft (!), um genau zu sein … bist du schon ein Himmelsbote gewesen, ohne dass du es selbst gemerkt hast. Das verrate ich dir heute – sozusagen von Engel zu Engel 😉
Du weißt ja gar nicht, WIE oft sich der himmlische Plan schon deiner Worte, deines Lächelns, deiner liebevollen Augen, deiner Taten bedient hat, um durch dich zu wirken – für andere…
Und auch andere waren himmlische Boten für dich – zufällig, unvermutet…
Weißt du noch…?
Was wäre, wenn … nicht gewesen wäre?

Die Lebenskunst besteht (unter anderem) darin, immer wieder daran zu denken, dass du keine Herausforderung, keinen Weg jemals allein aus deiner persönlichen Kraft heraus bewältigen musst. Es gibt da den Engel in dir, der weitaus mehr weiß und kann als du es dir aus deinem Verstand heraus jemals vorstellen kannst!
Und es gibt die Engel um dich herum: die menschlichen Boten, die vom universellen liebenden Geist gerade zur rechten Zeit an der passenden Stelle das sagen oder tun, was du brauchst, damit dein Lebensschiff gut weiter schippern kann – und die himmlischen Boten, die in deine Gedanken- und Gefühlswelt hinein wirken, und die auch in der äußeren Welt die sogenannten „Zufälle“ (immer!) sinnvoll gestalten und die Fäden verknüpfen, die durch Zeit und Raum alles in Liebe miteinander verbinden.
All die Engelskräfte vermitteln dir auf unterschiedlichste Weise immer wieder die gleiche Essenz:

„Fürchte dich nicht!
WIR lieben dich und WIR unterstützen dich.
WIR sind bei dir Tag für Tag, Nacht für Nacht,
an jedem Ort, zu jeder Zeit
und durch dein Herz antworten
stets in Liebe WIR,
die guten Kräfte deines Lebens.“

z2-wir

In der Liebe zu dir selbst, zu deinen Lieben und zum Leben überhaupt unterstützt dich jederzeit und auch jetzt gern
dein (Advents)-Engel

Mögen wir uns an die himmlischen Boten und Kräfte immer wieder erinnern und darauf vertrauen, dass SIE uns leiten und begleiten, stärken und lieben in allem was wir tun und wie wir sind.
Und mögen wir IHRE Liebe und IHRE Antworten in unserem Herzen täglich finden können – und dies nicht nur zur Weihnachtszeit…

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Engelwesen hier
eure MarIna

–> Engelkarten und –> Antworten aus der Quelle des Lichts gibt es als Karten zum Online-ziehen in meinem –> Zufalls-Spielstübchen mit diversen von mir gestalteten Kartendecks

z1-engel-mit-guten-wuenschenDiese Engelkarte gibt es u.a. auch als
Grußkarte zum versenden an deine Lieben

Einen Adventskalender und mehr weihnachtliche und andere Impulse gibt es auch auf www.marina-kaiser.de . :-)
Dort kannst du Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern, Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

♥♥♥

♥ 6. Der Freude schenkende Geist vom Nikolaus ♥

6

Sei herzlich gegrüßt an diesem 6. Tag im Advent,
dem NIKOLAUS-Tag

ICH erwähnte ja nun schon die Idee, dass jeder ALL-ES in sich trägt, gewissermaßen alles selbst IST. Heute schauen wir uns gemeinsam den NIKOLAUS an, der wohl in vielen Regionen einfach zur Weihnachtszeit dazu gehört. Nun der Gedanke:

Du trägst auch den NIKOALAUS in dir.
Wie fühlt es sich für dich an, heute NIKOLAUS zu sein?

Mit liebendem Herzen und verständnisvoller Haltung durch die Gegend zu wandern, oder gar zu schweben? Kleine Überraschungen zu verschenken… besonders an Menschen, die das gar nicht erwarten… Deinem inneren Kind den Tag zu versüßen, ihm Geborgenheit zu vermitteln und dir etwas zu gönnen, was du vielleicht sonst selten tust… Vielleicht auch gemeinsam mit anderen spontan Nikolaus zu feiern…

19. WeihnachtsmannHier nun meine Einladung für heute an dich:
Verbinde dich mit dem NIKOLAUS in dir und lass dich von SEINEM fürsorglichen, verwöhnenden Geist an die Hand nehmen, um dein inneres Kind zu erfreuen und vielleicht auch die inneren Kinder von anderen Menschen. Probier es einfach mal aus:
Gehe heute als NIKOLAUS durch deinen Tag

Der NIKOLAUS öffnet jetzt seinen großen Ideen-Sack und lädt dich ein, hinein zu greifen. Magst du? Mal sehen, welche IMpulse dir in Kürze kommen. Du brauchst dich einfach nur darauf auszurichten und bereit sein… Den Rest macht der gute Geist des Nikolauses in dir. leckerei_www-clipart-kiste-de_025
Und bitte: KEINE großen Ansprüche –
Kleinigkeiten sind es, die das Herz berühren!

ICH bin übrigens schon ganz neugierig, wie du dich wohl heute abend fühlen magst, wenn du den NIKOLAUS (die Lust amVerwöhnen und Freude machen) in dir heute hast leben lassen.

Liebevolle Grüße schickt dir jetzt dein Advents-Reiseleiter-Engel

Mögen wir die Lust, Freude zu schenken, und die dazu nötigen Impulse, Ideen und die Kraft dazu unserem Herzen immer leichter finden können – und dies nicht nur am 6.Dezember! leckerei_www-clipart-kiste-de_002Und nicht nur für andere, sondern auch besonders für uns selbst.stocking_21
Unsere inneren Kinder mögen sich freuen!

Dass wir heute einige süße Überraschungen erleben oder anderen bereiten und damit den Geist des Nikolauses lebendig sein lassen , wünsche ich uns ganz besonders für diesen Tag!

Meine Nikolaus-Gabe für euch ist ein kleiner Film mit einem mir bislang unbekannt gewesenen Song über den „Spirit of Santa Clauss“ :

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier MarIna

Falls du Lese-Appetit auf eine Geschichte über besondere liebevolle Erfahrungen mit der Gestalt von Nikolaus und Weihnachtsmann: –> klick hier: „Macht, Liebe und Unschuld zu Weihnachten“

 

♥ 5. Der „Ort“ der Unschuld, des Vertrauens und der Fürsorglichkeit für dein inneres Kind ♥

5Sei herzlich gegrüßt an diesem 5. Tag im Advent!

Gestern erzählte ICH dir diese verwegene Idee, dass jeder ALL-ES in sich trägt, gewissermaßen alles selbst IST. Heute schauen wir uns gemeinsam MARIA, die wohl zentralste weibliche Gestalt von Weihnachten an. Nun der Gedanke:

Du trägst MARIA in dir.
Wie fühlt es sich für dich an, heute MARIA zu sein?

Auch wenn damals alle zunächst glaubten, Maria, wäre mit einem anderen Mann fremd gegangen, so stimmte dies (wenn wir einfach mal die Weihnachts-GESCHICHTE als solche nehmen) nicht. Sie war / ist unschuldig.
Sehen wir einmal Maria als die Symbolgestalt von Unschuld, kraftvoller, liebevoller Mütterlichkeit und bedingungslosem Vertrauen in Gott und in das Leben – einverstanden?

Auch du, lieber Leser, liebe Leserin, hast diesen Ort der Unschuld in dir. Es ist das Wissen tief in deinem Herzen, dass es Schuld gar nicht gibt, dass kein Mensch anders kann, als er eben aufgrund all seiner Prägungen in jedem Moment kann, und dass alles, das gesamte So-Sein eines jeden Menschen einen verborgenen Sinn erfüllt und den vielen unsichtbaren goldenen Fäden des Verwobenseins im Miteinander aller Seelen folgt. Wenn du tief in dich eintauchst, kannst du dieses Vertrauen in einen guten Sinn all dessen, was geschieht, Stück für Stück, Atemzug für Atemzug, mehr und mehr fühlen. Und in der Tiefe deines Herzens lebt die Fürsorglichkeit für dein inneres Kind, das du liebevoll durch alle Wirren der Welt tragen kannst – so wie Maria das Jesuskind.

Hier nun meine Einladung für heute an dich:
Verbinde dich mit der Maria in dir und lass dich von ihrem bedingungslos liebenden vertrauenden Geist an die Hand nehmen, um dein Leben mit all seinen Herausforderungen, Aufgaben, Fragen und Ungewissheiten neu zu erleben und in dieser Adventszeit zu erfahren, was in dieser Haltung geschieht. Probier es einfach mal: Fühle dich ein in MARIA, sei in diesem Moment MARIA und wenn das ein angenehmes Gefühl ist, dann
gehe heute als MARIA INCOGNITO durch deinen Tag
voll Vertrauen, dass das Leben, dass Gott und alle guten Kräfte dich sinnvoll und in Liebe führen und deinen Weg, den du mit deinem inneren Kind gehst, liebevoll segnend begleiten.

Maria öffnet ihre Arme jetzt für dich und lädt dich ein, in ihrer Umarmung Geborgenheit, Vertrauen und Kraft zu tanken, um mit ihrer Energie leichter weiter gehen zu können durch deinen Tag. Magst du? Gern legt SIE dir ihren schützenden wärmenden blauen Energie-Mantel um, in dem du dich geliebt und geborgen fühlen kannst.

ICH bin übrigens schon ganz neugierig, wie du dich wohl heute abend fühlen magst, wenn du die Maria in dir heute hast leben lassen.

Liebevolle Grüße schickt dir jetzt dein Advents-Reiseleiter-Engel

Mögen wir alle den Ort der Unschuld und des Vertrauens tief in unserem Herzen immer leichter finden können!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier MarIna

P.S. Falls du Lust hast, tiefer in die Energie von Maria einzutauchen, findest du auf meiner Webseite Maria-Botschaften

Übrigens: Ich habe in meinem Zufallsspielstübchen eine neue Ecke kerzen47eingerichtet mit adventlichen und weihnachtlichen Botschaftskarten zum Online-Ziehen.

Und wenn du Lust hast, dann schau doch mal in den
Adventskalender meiner Webseite

******************

Weitere Impulse gibt es auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)
Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

♥ 4. ICH BIN … ALL-ES ♥

4ALL-ES

Sei herzlich gegrüßt an diesem 4.Tag im Advent!
Heute möchte ich dir ein Gedanken-Experiment vorschlagen, das wir in den kommenden Tagen gemeinsam beleuchten und vertiefen können, wenn du einverstanden bist.

Hast du schon davon gehört, gelesen, oder es selbst in dir erfahren und empfunden, dass du (wie jedes Wesen) ALL-ES in dir trägst?
Dass du ALLL-ES gewissermaßen bist?
So wie eine Tannennadel die IN-FORM-ation des gesamten Baumes von den Wurzeln bis zur Spitze, von der Erde bis zum Sternenhimmel, vom Werden und Vergehen in sich trägt, trägt jeder Mensch die Erfahrungen, Gedanken, Ideen, Visionen und Gefühle der gesamten Menschheit in sich. Das kann so manches Mal dazu beitragen, einen anderen Menschen tief mitfühlend verstehen zu können.

So, und nun komme ich zu dem Experiment dieser Vorweihnachtszeit, durch das ICH dich als dein Advents-Reiseleiter-Engel führen möchte:
Wenn jeder alles in sich hat, dann trägst du auch „Weihnachten“ in dir. Noch klarer ausgedrückt:

Du BIST (!) Weihnachten – alle Facetten davon.
ALL-ES lebt alles IN dir.

Klingt etwas seltsam, ICH weiß… Hmm, aber vielleicht magst du MIR die Chance geben, dich das in diesem Jahr erfahren zu lassen?

„Hä?!“ meinst du jetzt vielleicht und kratzt dich auf dem Kopf, „was soll das denn?!?“ Bisher dachtest du:
„Ich feiere Weihnachten (irgendwie – wie auch immer.)“

oder „Mich nervt Weihnachten.“
Oder „Weihnachten – das ist Hoch-Stress!“
Oder „Weihnachten konfrontiert mich mit Erinnerungen.“
Vielleicht auch „Ich erfreue mich an Weihnachten.“
Oder „Weihnachten ist etwas Verbindendes, LIEBE-volles…“
Und nun komme ICH und sage: Du BIST Weihnachten!

ICH werde dir in den kommenden Tagen in allen Einzelheiten aufzeigen, warum das so ist… Manches siehst du ja vielleicht schon oben auf dem Bild und denkst schon in die Richtung: „Ah ja, ich bin ein Geschenk, ich bin Licht, ich bin Wachstum…“ Aber ICH will jetzt nicht zuviel vorwegnehmen… 😉

Diesen Weg mit dir zu gehen, wäre MIR jedenfalls eine große Freude! 🙂
Hast du Lust oder bist zumindest etwas neugierig darauf,
das Weihnachten in dir gemeinsam mit MIR zu entdecken?

Einen frohen, friedvollen Tag wünscht dir
dein Advents-Reiseleiter-Engel
********************
Und ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier MarIna
*****************************

Einen Adventskalender und mehr weihnachtliche und andere Impulse gibt es auch auf www.marina-kaiser.de . :-)
Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

♥♥♥