Schlagwort-Archive: Gaben

Mein Osterwunsch: Mut zur Offenheit

Das große Geschenk der Nähe

Ich wünsche uns allen mit diesem Osterei, besonders in diesen Tagen um Ostern herum den Mut, das Vertrauen und die tiefe Verbindung mit der Liebe in unseren Herzen, die uns die Stärke gibt, uns in all unserer Verletzlichkeit mit unseren Schatten (z.B. des nicht immer Gut-sein-könnens) in den uns eigenen scheinbaren Schwächen und auch in unseren Stärken und Gaben selbst ehrlich gegenüberzutreten, uns mit gütigen Augen zu betrachten und wenn irgend möglich uns auch anderen Menschen zu öffnen.

Und ich wünsche uns heilsame Begegnungen, in denen diese Offenheit mit Liebe betrachtet, gewürdigt und angenommen wird.

Mögen wir mehr und mehr heilen, auf dass dass wir auferstehen in unser wahres Wesen hinein, das Liebe ist – nichts als Liebe!

In diesem Sinne habt frohe gesegnete Ostern!

DSCI0019

 
© Marina Kaiser ♥♥♥
 

Vielleicht hast du ja auch Lust, dich mit ein wenig Zeit zu verwöhnen ,
und gerade heute zu Ostern

Botschaften von Christus, Engeln, Maria, Geschichten, Gedichte… zu lesen, :-) Engelkarten und andere Karten zu  ziehen ,
ins Gute-Nacht-Stübchen zu gehen , 
Meditationen auszuprobieren …

 

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich besonders zu Ostern und alle lieben Gäste hier

Marina

Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben – besonders auch sich selbst

******************

Auferstehen in der Liebe zu unserem ganzen Sein

Ich wünsche uns allen mit diesem Osterei,
besonders in diesen Tagen um Ostern herum
den Mut, das Vertrauen

und die tiefe Verbindung mit der Liebe in unseren Herzen,
die uns die Stärke gibt,
uns in all unserer Verletzlichkeit
mit unseren Schatten (z.B. des nicht immer Gut-sein-könnens)
  in den uns eigenen scheinbaren Schwächen
und auch in unseren Stärken und Gaben

selbst ehrlich gegenüberzutreten, uns mit gütigen Augen zu betrachten
und wenn irgend möglich uns auch anderen Menschen zu öffnen.

Und ich wünsche uns heilsame Begegnungen,
in denen diese Offenheit mit Liebe betrachtet,
gewürdigt und angenommen wird.

Mögen wir mehr und mehr heilen,
auf dass dass wir auferstehen
in unser wahres Wesen hinein,
das Liebe ist – nichts als Liebe!

In diesem Sinne habt  frohe gesegnete Ostern!

DSCI0019

© Marina Kaiser ♥♥♥

Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben –
besonders auch sich selbst

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich besonders zu Ostern
und alle lieben Gäste hier in unserem Lichtgestöber

Marina

******************

Weitere Impulse gibt es auf
meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten ziehen ,ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, Maria, Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

 

Engel deines Seelensterns

Dieser Text stammt meinem Buch  “Engel sind für dich da”

Meine Botschaft an dich:

Du mein innig geliebter Mensch!

Ich begrüße dich voll Hochachtung und möchte dir von deinem Seelenstern erzählen. Kennst du ihn schon? Es ist ein wunderschöner einzigartiger Stern, der sein Licht in unendlich vielen Farbnuancen auf dich hinab strahlt. Für die physischen Augen unsichtbar geht er dein ganzes Leben lang mit dir, steht jederzeit schützend über dir und bescheint dich mit den Kräften, die du in jedem Augenblick brauchst – am Tag und in der Nacht. Die Energien seiner Farblichter variieren je nach den Schwingungen, die du benötigst, vermischen sich aber immer zusätzlich mit hellem weißen, goldenen und silbrigem Licht.

Dieser Stern ist ein phantastisches Kunstwerk, das nur zu dir gehört, das die Qualitäten deines jetzigen Lebens, die Eigenschaften und Gaben, die du schon lebst und die noch darauf warten von dir entdeckt zu werden, in voller Pracht und Herrlichkeit zum Ausdruck bringt. Du kannst ihn auch deinen „Stern der Liebe“ nennen. Jeder Mensch hat einen solchen Stern.

Zu jedem dieser Sterne gehört ein Engel, der das in ihm gespeicherte Potenzial behütet, bewahrt und dafür sorgt, dass er in jedem Moment die optimale Strahlkraft zur Verfügung hat. Ich bin also zusammen mit deinem Höheren Selbst der Hüter deines Potenzials in diesem Leben. Dein göttliches Selbst ist ein weit in den Himmel reichendes energetisches Wesen. Wenn du dir von IHM eine menschenähnliche Vorstellung machen willst, dann kannst du deinen Seelenstern in seinem Kopf lokalisieren.

Ich als der Hüter dieses Sternes bin sowohl im Kontakt mit deinen Gedanken und Gefühlen als auch mit den mentalen und emotionalen Schwingungen der Menschen, mit denen du es in diesem Leben zu tun hast. Sie alle haben natürlich auch einen solch einzigartigen wunderbaren Seelenstern und den dazugehörigen Engel, der ihn hütet. In jedem Moment, wo du mit einem anderen Menschen in Kontakt trittst, selbst auch nur telefonisch oder gedanklich, nehme ich die Verbindung zu dem Engel des anderen auf und eure Seelensterne kommunizieren miteinander. Sie lassen für kurze oder längere Zeit (je nach Dauer und Intensität eures Kontaktes) ihre Lichter ineinander fließen, woraus ein Beziehungsstern geboren wird, der über den beiden Seelensternen in deren Mitte steht. Dieser Stern beinhaltet das höchst mögliche Potenzial, das in eurer Begegnung (mag sie auch noch so kurz sein) möglich ist. Und ich bin der Engel, der dir Impulse gibt, dieses Potenzial Wirklichkeit werden zu lassen. Zusammen mit den anderen Sternenengeln öffne ich euren Geist und eure Herzen für das Beste, das ihr miteinander erfahren und erschaffen könnt.

Ich möchte dir heute die Möglichkeit nahe bringen, Sternen-Zauber zu vollbringen. Du kannst nämlich mit der Kraft deines Seelensternes bewusst zusammenwirken und dadurch die höchstmöglichen Qualitäten in der Beziehung zu dir selbst und zu anderen Menschen zur Entfaltung bringen. Ich, dein Engel, helfe dir dabei.

Zunächst einmal lasse deinen Seelenstern für dich selbst in deiner Vorstellung lebendig werden. Stelle ihn dir so schön und prächtig vor, wie du nur kannst und lasse dich von seinem wunderbaren kraftvollen heilenden Licht bescheinen, so als wenn du unter einer gigantischen Lichtdusche stehst. Auch die Kraft der Erde, die als kraftvoll farbiges Licht von unten nach oben durch dich hindurch strömt, und dein inneres Strahlen in deinem Herzzentrum lasse in dieses Licht-Duschbad mit einfließen.

Wenn du nun an eine andere Person denkst, der du vielleicht heute begegnest oder mit der du zusammenlebst, dann stelle dir auch deren Seelenstern über ihr vor und lass sich die Leucht-Auren eurer beiden Sterne vermischen. Darüber steht dann ein wunderschöner Stern – der Stern eurer Beziehung und Begegnung heute. Dieser Beziehungsstern bildet quasi die Spitze einer Lichtpyramide oder eines Lichtzeltes, in dem ihr beide gut aufgehoben und kraftvoll unterstützt seid für das, was ihr miteinander erfahren und erleben könnt.

In dem Moment, wo du an deinen Seelenstern denkst und an den gemeinsamen Stern der Begegnung und Beziehung mit dem Menschen, der jeweils da ist (da in deinem Bewusstsein oder auch da in einer realen Begegnung), setzt du eine Kraft frei, die das Höchst-Mögliche Wirklichkeit werden lässt. Bei wichtigen Gesprächen, besonders auch in Konflikten, aber auch bei gemeinsamen Vorhaben, kollegialem Miteinander, familiären Angelegenheiten, Besuchen, Beziehungen jeglicher Art ist es hilfreich, wenigstens kurz an den gemeinsamen Stern der aktuellen Begegnung zu denken und ihn in deiner Vorstellungskraft zum Strahlen zu bringen. Wenn du dabei bedenkst, dass alle Menschen im gigantischen Energiefeld ihres Höheren Selbstes stehen (sitzen, gehen …), liegt es nahe auch zu begreifen, wie sich die Lichtwesen, in denen ihr euch aufhaltet, durchdringen, selbst dann, wenn der Abstand der physischen Körper recht groß ist.

Jeder Mensch, mit dem du etwas zu tun hast, ist in seiner Licht-Essenz mit deiner verbunden, denn das Licht seines Höheren Selbstes vermischt sich in der gemeinsamen Seelen-Absicht, die in euren Sternen gespeichert ist, mit dem Lichtkörper deines Höheren Selbstes, und die krönende Spitze dessen ist euer Beziehungsstern. Ich erinnere dich daran, wenn du einverstanden bist auch immer wieder, dir diesen Stern eurer Begegnung und Beziehung in dein Bewusstsein zu holen und dir das schützende und stärkende Lichtzelt der sich verbindenden Energien eurer beider Lichtwesen vorzustellen.. Du musst nicht einmal wissen, welches die „besten“ Ergebnisse sind, die ihr miteinander erreichen könnt. Es genügt, dich und den anderen unter den Schutz eures Beziehungssterns zu stellen, um das zu be-WIRKen, was in eurer WIRK-lichkeit zum höchsten Wohl ist.

Solche Beziehungssterne gibt es natürlich nicht nur für zwei Menschen. Sie sind auch die leuchtenden Kraftspitzen für mehrere Menschen und Menschengruppen. Es gibt Familien-Sterne, Schulklassen-Sterne, Team-Sterne, Beziehungs-Sterne zwischen Lehrer und Schüler, Chef und Mitarbeiter, Arzt und Patient … Vielleicht erkennst du die unendliche Vielfalt der Beziehungssterne und den Reichtum, den du durch dieses geistige Firmament möglich machen kannst, wenn du in allen möglichen Bereichen die Sterne aufgehen lässt.

Wenn du vor einem Kontakt auf der irdischen Ebene den Beziehungsstern auf der feinstofflichen Ebene visualisierst und dich von ihm und deinem Seelenstern behütet und bekräftigt weißt, können sich die konkreten Beziehungen zu den Menschen auf der irdischen Ebene weit erfüllender und liebevoller gestalten.

Dass du die Kräfte eurer Seelensterne mehr und mehr nutzt und mit ihrer Hilfe ganz viel Freude und Liebe in dein Leben bringen kannst, daran erinnert dich immer wieder gern

der Engel deines Seelensterns

Meine Anregungen für dich in dieser Woche:

Wenn du Lust hast, besorge, male oder bastle dir einen Stern, der dich an die Kraft deines Seelensternes erinnert.

Genieße täglich die Kraft, den Schutz und die liebevolle Liebesenergie, die aus deinem Seelenstern strömt, und lade dich mittels deiner Vorstellungskraft in einer kurzen Meditation (z.B. morgens oder auch zwischendurch) damit auf.

Lass in deinem Inneren die Beziehungssterne aufgehen zwischen dir und den Menschen deines täglichen Lebens und visualisiere dich zusammen mit ihnen unter dem jeweils entstehenden Lichtzelt, das von dem Stern eurer Begegnung und Beziehung „herab fließt“.

Wenn du einer Begegnung oder Beziehung besonders viel heilende oder stärkende Energie geben willst, mache eine magische Zeichen-Übung:

Male zwei Strichmännchen (du kannst natürlich auch detailliertere Personifizierungen zeichnen) und den jeweiligen Seelenstern über jedem Menschen. Dann gib darüber dem Beziehungsstern Gestalt und lass von dort Licht (z.B. Gelb) herab fließen über beide Personen. Alles, was du malst, mag es auch noch so naiv sein, wird von deinem Unterbewusstsein als sichtbare Wahrheit besonders tief aufgenommen. Deine Intuition lässt in ihrer eigenen Intelligenz diese symbolische Information in der für euch beide bestmöglichen Weise wirksam werden.

Meine Kraftsätze für dich in dieser Woche:

Montag

Ich lasse für diesen und für jeden Tag
meinen Stern hell für mich leuchten
und fülle mich mit seiner Kraft.

Dienstag

Ich lasse den Beziehungsstern leuchten
zwischen mir und … (Person X).
Damit erweise ich uns den besten Dienst.

Mittwoch

Mitten in allem, was gerade ist, lasse ich helle Sterne aufgehen
und vertraue ihrer lichtvollen Magie.

Donnerstag

Ich vertraue der Kraft meines Sterns, die für mich das Beste bewirkt.
Ich vertraue der Kraft deines Sterns, die für dich das Beste bewirkt.

Ich vertraue der Kraft unseres Sterns, die für uns das Beste bewirkt.

Freitag

Ich bin frei, wann immer ich will,
die Kraft der Seelensterne zu nutzen.
Ich genieße ihr Licht und ihren Zauber.

Samstag

Unter dem Licht meines Seelensterns entfaltet sich das Beste an diesem Tag.

Im Licht unserer Beziehungssterne sind wir beschützt
und frei für das Beste, was sich zeigen kann.

Sonntag

Ich ruhe im Schein meines Sternes
und feiere meine Verbundenheit mit dem Licht.

Weitere Engelbotschaften, Engelkarten zum Ziehen und
Versenden, Kraftorte, Meditationen
u.v.m. findest du auf www.marina-kaiser.de

Wenn du Lust hast
auf weitere spirituelle Impulse und vielleicht auch Austausch darüber haben
möchtest, schau doch mal in das neue Forum Geborgen-hier-und-jetzt unter
folgendem Link: http://geborgen-hier-und-jetzt.phpbb8.de